schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Rennradreise 
Pedalo Rennradreisen: Fetter Urlaub, schlanke Reifen, Bild: Pedalo, Bild 1 der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd
Pedalo Rennradreisen: Fetter Urlaub, schlanke Reifen (Bild: Pedalo)
Pedalo Rennradreisen: Neues erfahren, alles erleben, Bild: Pedalo, Bild 2 der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd
Pedalo Rennradreisen: Neues erfahren, alles erleben (Bild: Pedalo)
Pedalo Rennradreisen: Gut drauf, gut dran, Bild: Pedalo, Bild 3 der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd
Pedalo Rennradreisen: Gut drauf, gut dran (Bild: Pedalo)
Pedalo Rennradreisen: Kraft bewegt, Leidenschaft verbindet, Bild: Pedalo, Bild 4 der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd
Pedalo Rennradreisen: Kraft bewegt, Leidenschaft verbindet (Bild: Pedalo)
Pedalo Rennradreisen: Radrenalin pur, Bild: Pedalo, Bild 5 der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd
Pedalo Rennradreisen: Radrenalin pur (Bild: Pedalo)
  • ab € 779,–

  • Reise 2021

Sardinien-Rundfahrt Süd
Von Cagliari nach Pula

Im Süden mittendrin: Eine fantas­tische Renn­rad­reise im Süden Sar­din­iens, beste­hend aus einer gut ausba­lan­cier­ten Misch­ung aus Straßen im Landes­inneren und an der Küste. Genießen Sie spek­ta­kuläre Ab­fahr­ten und gold­farbene Strände ...

Für Aktualisierungs-Info 2022 vormerken

Gerne informieren wir Sie (völlig un­ver­bind­lich) per E-Mail, so­bald wir diese Reise für die Saison 2022 aktualisiert ha­ben. Bitte kli­cken Sie hier­für ein­fach nach­fol­gen­den Link. Danke!

Hier Aktualisierungs-Info 2022 anfordern

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd

Im Süden mittendrin

Eine fantas­tische Renn­rad­reise im Süden Sar­din­iens, beste­hend aus einer gut ausba­lan­cier­ten Misch­ung aus Straßen im Landes­inneren und an der Küste. Genießen Sie spek­ta­kuläre Ab­fahr­ten und gold­farbene Strände.

Sie starten in der Hauptstadt Cagliari, begeben sich landeinwärts zur Inselerkundung und gelangen zu guter Letzt wieder beinahe zurück an Ihren Ausgangspunt, in das aus römischer Zeit stammenden Städtchen Pula.

Reise-Highlights

  • Gleich am ersten Radtag eine Teilstrecke der Giro d'Italia in Angriff nehmen.
  • Im »Dorf der Hundertjährigen« das Geheimnis der sardischen Langlebigkeit lüften.
  • Die prähistorischen Bauten in Su Nuraxi bestaunen.
  • Von Küstenstraßen herrliche Ausblicke auf das tiefblaue Meer genießen.

Auf einen Blick

  • Individuelle Einzelreisen
  • 8 Tage
    7 Nächte
  • Streckenreise
  • Schön­wet­ter­fah­rer
  • Meer, Inseln und Küsten

Rennradler

Die Topografie dieser Reise ist abwechs­lungs­reich mit täg­lich mehr­eren An­stie­gen. Die Straßen sind in gu­tem Zu­stand und über weite Strecken bei­nahe ver­kehrs­frei.

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Sardinien-Rundfahrt Süd

8-tägige Streckenreise
von Cagliari nach Pula

  • ca. 460 bzw. 480 km
  • ca. 5.050 bzw. 5.250 Hm
Platzhalter

Tag 1 von 8
Anreise nach Cagliari (in Eigenregie)

Im lebendigen Städtchen Cagliari, im Süden der Insel, beginnt Ihre sar­dische Renn­rad­reise.

Platzhalter

Tag 2 von 8
Cagliari - Muravera

  • ca. 80 km
  • ca. 800 Hm

Der Start der Tour ist bereits ein Höhe­punkt. Sie fahren den 10 km langen, weißen, von den Ein­heim­ischen sehr ge­schätz­ten Sand­strand von Cag­liari, Poetto entlang.

Danach nehmen Sie die fantastische Küsten­straße nach Villa­simius in An­griff. Diese land­schaft­lich reiz­volle Straße wurde in den Jahren 2007 und 2017 als Teil­strecke in den Giro d'Italia ein­ge­baut. Erle­ben Sie mit Ihren eigenen Augen und Beinen, warum das der Fall war.

Platzhalter

Tag 3 von 8
Muravera - Orroli

  • ca. 75 km
  • ca. 1.400 Hm

Sie verlassen die Küste und begin­nen das Landes­innere Sar­din­iens zu ent­decken. Nach­dem Sie die Hügel der Ger­rei er­klom­men haben, fahren Sie zum Mular­gia-See und been­den diese Tages­etappe schließ­lich in Orroli, dem Dorf der Hundert­jährigen.

Orroli gehört zur soge­nann­ten blauen Zone, ein Ort, an dem die Men­schen viel älter als im Durch­schnitt werden. Sie werden bei einem gesun­den Abend­essen erfahren, warum das so ist!

Platzhalter

Tag 4 von 8
Orroli - Villanovaforru

  • ca. 85 km
  • ca. 700 Hm

Sie fahren abseits des großen Trubels über die sanft geschwun­genen Hügel der Mar­milla, wo die Giara-Hoch­ebene liegt. Land­schaft­lich wunder­schön gele­gene Straßen, auf denen kaum Ver­kehr anzu­tref­fen ist, führen Sie in einen ge­schichts­träch­tigen Teil Sardiniens.

In Su Nuraxi bei Barumini erreichte die nurag­hische Zivi­li­sation den Höhe­punkt ihrer Ent­wick­lung. Su Nuraxi ist ein von der UNESCO aner­kann­tes Welt­kul­turerbe.

Platzhalter

Tag 5 von 8
Villanovaforru - Buggerru

  • ca. 70 km
  • ca. 800 Hm

Es geht wieder an die Küste! Fahren Sie nach Westen und über­queren Sie die Felder der Campi­dano-Ebene. Genießen Sie eine spek­ta­kuläre 7 km lange Abfahrt, bevor Sie den gold­far­benen Strand Porti­xeddu erreichen.

Am Ende des Tages kommen Sie in das kleine Dorf Buggerru, einst eine wich­tige Berg­bau­stadt. Die Berg­schächte wurden schon vor vielen Jahren auf­ge­geben, doch es sind immer noch viele Re­likte aus dieser Zeit sichtbar.

Platzhalter

Tag 6 von 8
Buggerru - Sant'Antioco

  • ca. 65 bzw. 85 km
  • ca. 700 bzw. 900 Hm

Sie lassen Buggerru hinter sich und fahren ent­lang einer beein­druck­enden Küste Rich­tung Süden. Wunder­schön in die medi­ter­rane Flora einge­bettet liegt das Dorf Nebida, wo Sie einen aus dem Meer her­aus­rag­enden Kalk­stein­felsen, den Pan di Zucchero bewun­dern und ein altes Erz­wasch­werk, die Lamar­mora be­sich­tigen kön­nen. Mitten im medi­ter­ranen Gebüsch lie­gend schaut es aufs Meer hinaus, am Ende eines langen, 540 Stufen hinab führ­enden Abstiegs.

Danach geht es auf zwei kleine, vor der Küste lie­gen­den Inseln. Zuerst nach Carlo­forte, wo die Ein­heim­ischen nach wie vor den Roten Thun­fisch fischen, und dann nach Sant'Antioco. Sie über­nachten im Stadt­zentrum von Sant'Antioco, wo Sie den hie­sigen, lockeren Lebens­stil genießen können.

Platzhalter

Tag 7 von 8
Sant'Antioco - Pula

  • ca. 85 km
  • ca. 650 Hm

Die finale Etappe Ihrer Tour führt Sie zu der wunder­schönen Costa del Sud und zu ihren glän­zend weißen Sand­stränden sowie zu einer unbe­schä­digten Natur­land­schaft und impo­san­ten Fels­klip­pen. Diese Küsten­straße, eine 20 km lange Se­quenz kurzer Anstiege und span­nender Ab­fahr­ten, ist ohne Zwei­fel eine der besten Straßen zum Renn­rad­fahren in ganz Sardinien.

In Nora erkunden Sie eine antike phöni­zische Sied­lung, bevor Sie in Pula mit einem kalten Ichnusa (sar­disches Bier) das Ende einer fantas­ti­schen Reise feiern.

Platzhalter

Tag 8 von 8
Abreise von Pula (in Eigenregie)

Nach dem Frühstück endet Ihre Rennradreise durch den Süden Sardiniens.

Anreisetermine

Jeden Samstag vom 27.02. bis 23.10.2021

Sondertermine auf Anfrage buchbar; hier Wunschtermin anfragen

3

PEDALO Reisekalender: Wunschtermin klicken, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
  •  Saison A
  •  Saison B
Von Cagliari nach Pula

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung nationales 3*Niveau
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • detaillierte Radkarte mit Wegbeschreibung in Deutsch und Englisch
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer in Deutsch und Englisch
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer in Englisch
  • englischsprachige Begrüßung und Infogespräch
  • englischsprachige Servicehotline

Zusatznächte

Zu dieser Reise sind Zu­satz­näch­te auf An­fra­ge buch­bar. Soll­ten Sie eine Zu­satz­nacht wün­schen, set­zen Sie sich bit­te mit uns in Ver­bin­dung, oder ver­mer­ken Sie Ihren Wunsch im Bu­chungs­for­mu­lar. Dan­ke für Ihr Ver­ständnis!

Hotels, 3*Niveau

Sie nächtigen meist in kleinen, landes­typ­ischen 3*Hotels, ent­weder in zen­traler Lage, Nähe zum Meer oder idyllisch im Grünen, meist mit eig­enem Res­tau­rant.

  • Doppelzimmer / ÜF ab € 779,-
  • Einzelzimmer / ÜF ab € 929,-

Miet-Rennrad

  • Carbon, Shimano Ultegra oder 105: € 184,-

Wenn Sie Ihren ei­ge­nen Ren­ner lie­ber im hei­mi­schen Stall las­sen möch­ten, kein Pro­blem! Lei­hen Sie sich ein­fach ein bes­tens ge­war­te­tes Miet-Rennrad.
Zur Stand­ard­aus­stat­tung ge­hö­ren üb­li­cher­wei­se Fla­schen­hal­ter, Fahr­rad­com­pu­ter, Luft­pum­pe so­wie ein klei­nes Re­pa­ra­tur­set mit Sie in der La­ge sind, klei­ne­re Schä­den selbst zu be­he­ben. Ist der Scha­den grö­ßer, dann ru­fen Sie uns an - wir sor­gen ra­sch für eine Lösung.

Bitte beach­ten Sie, dass für das Miet-Rennrad eine Kau­ti­on von € 500,- (per Kre­dit­kar­te) zu hin­ter­le­gen ist. Danke!

Eigenes Rad

Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Renn­rad mit­brin­gen. Denn das eigene Rad ist spe­zi­ell auf die Be­dürf­nisse und Eigen­hei­ten seines Be­sitzers und Nutzers zu­ge­schnitten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man natür­lich auch auf seiner Renn­rad­reise mit dabei haben. Bitte beachten Sie aber nach­fol­gen­de Hin­weise:

Bevor Sie Ihren Flug buchen, sollten Sie sich un­be­dingt mit den Be­för­de­rungs­be­stim­mungen der je­wei­li­gen Flug­ge­sell­schaft ver­traut machen, damit Sie hin­ter­her keine böse Über­raschung er­le­ben. Sowohl für das zu­läs­sige Maxi­mal­ge­wicht als auch die Ver­packungs­art gibt es je nach Flug­ge­sell­schaft un­ter­schied­liche Re­gelun­gen. Der Fahr­rad­trans­port per Flug­zeug kostet meistens einen Auf­preis.

Wenn Sie eine Rei­se­ver­siche­rung ab­schließen, in­for­mieren Sie sich, ob diese auch für et­waige Trans­port­schäden oder für den Ver­lust Ihres Fahr­rad­es auf­kommt. Denn egal wie gut Sie Ihren Renner für den Flug auch ver­packen, letzt­end­lich liegt das Wohl Ihres Rades in den Händen der Gepäck­ab­fer­tiger.

Und wenn Ihnen dies dann doch alles zu um­ständ­lich er­scheint, leihen Sie sich ein­fach eines unserer bestens ge­warte­ten Miet-Rennräder.

Eigenanreise

Dass das Anreisen schöner ist, als das Abreisen, hat wohl Allgemeingültigkeit. Dass die An- und Abreise zum jeweiligen Start- bzw. Zielort in Eigenregie erfolgt, und diese somit nicht im Reisepreis inkludiert ist, schreiben wir lieber nieder.

Flug-Anreise

Flughafen: Cagliari (CAG)

Die Flugan-/-abreise er­folgt am besten zum/vom Flug­ha­fen Cagli­ari (CAG), welcher zirka 15 Kilo­meter von Ihrem Start- und 40 Kilo­meter vom Ab­reise­hotel ent­fernt ist.

  • Transfer vom/zum Flughafen Cagliari, pro Person: auf Anfrage
  • Am An- und Abreisetag bie­ten wir Taxi­trans­fers zwi­schen dem Flug­ha­fen Cagliari und dem Start- bzw. Endhotel an. Der Transfer wird ab zwei Personen durchgeführt. Der Preis va­ri­iert je nach zu trans­por­tie­ren­den Per­so­nen und ei­ge­nen Rä­dern. Ger­ne un­ter­brei­ten wir Ihnen ein ent­spre­chen­des An­ge­bot.
    Bitte tei­len Sie uns - sobald Sie Ihren Flug ge­bucht haben - Ihre ge­nau­en Flug­da­ten mit. Danke!

  • Reservierung erforderlich.
Hinweise zur Flugbuchung
  • Damit Sie in den Ge­nuss von güns­ti­gen Flü­gen kom­men, em­pfeh­len wir Ih­nen, Ih­ren Flug so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung bzw. so­bald die Durch­füh­rung Ihrer Rad­rei­se ga­ran­tiert ist. Danke!
  • Für jedes Reiseziel die pas­sen­den Flüge fin­den Sie bei un­se­rem Partner opodo.de.
  • Bitte beachten Sie, dass die Flug­bu­chung über opodo.de in kei­ner­lei Form in Ver­bin­dung mit PEDALO steht.
  • Mehr Infos zu Flugbuchungen über opodo.de finden Sie hier.

Keine Mindestteilnehmerzahl

  • Die Durchführung dieser Rad­rei­se ist von der Er­rei­chung einer Min­dest­teil­neh­mer­zahl un­ab­hän­gig. Der von Ihnen ge­buch­te Ter­min kann da­her nicht auf Grund man­geln­der Teil­neh­mer ab­ge­sagt werden.
  • Eine Be­stä­ti­gung Ihrer Bu­chung er­hal­ten Sie um­ge­hend nach Prü­fung der ver­füg­ba­ren Ka­pa­zi­tä­ten durch einen PEDALO Mit­ar­bei­ter.
  • Zuschlag für Allein­rei­sen­de: Bitte beach­ten Sie, dass bei die­ser Rad­rei­se der an­ge­ge­be­ne Preis ab einer Teil­neh­mer­zahl von zwei Per­so­nen gilt. Soll­ten Sie zum ge­wähl­ten Ter­min allein un­ter­wegs sein, müssen wir Ihnen ge­ge­be­nen­falls einen Zu­schlag (z. B. für den Ge­päck­trans­port) ver­rech­nen. Beach­ten Sie dazu bitte den ent­spre­chen­den Hin­weis in der Preis­ta­bel­le.

Vorvertragliche Reise-Informationen

Reiseveranstalter

PEDALO Touristik GmbH, Kickendorf 1 a, A-4710 Grieskirchen

Reiseunterlagen

In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.

Sonstige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz

  • Vor Reiseantritt kön­nen Sie je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. De­tails zu Mo­da­li­tä­ten und Stor­no­ge­büh­ren bei Rück­tritt sie­he Rei­se­be­din­gun­gen.
  • Der Reisende kann, ge­gen Ge­bühr, den Pau­schal­rei­se­ver­trag auf eine an­de­re Per­son über­tra­gen (siehe Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Änderungen der Bu­chung hin­sicht­lich Zim­mer­an­zahl oder -art, der Ho­tel­ka­te­go­rie und Ver­pfle­gungs­art sind ge­gen Ge­bühr mög­lich (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Zur Absicherung für all­fäl­li­ge Ri­si­ken ist in je­dem Fall eine Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung inkl. Rei­se­ab­bruch­ver­si­che­rung em­pfeh­lens­wert.
  • Die Sprache, in der die an­ge­führ­ten Leis­tun­gen er­bracht werden, ist - soweit die­ses für die Leis­tungs­er­brin­gung maß­geb­lich ist - direkt bei der Leis­tung er­sicht­lich.
  • Für EU-Bürger sind für diese Rad­rei­se keine spe­ziel­len Pass- bzw. Visum­er­for­der­nis­se zu beach­ten.
  • Der durch­füh­ren­de Ver­an­stal­ter ist für die ord­nungs­ge­mäße Er­brin­gung aller im Pau­schal­rei­se­ver­trag vor­ge­se­he­nen Rei­se­leis­tun­gen ver­ant­wort­lich, unab­hän­gig da­von, ob diese Leis­tun­gen nach dem Ver­trag von ihr oder an­de­ren Er­brin­gern von Rei­se­leis­tun­gen zu be­werk­stel­li­gen sind.
  • Betreuung vor Ort: Dolcevita Bike Tours, Via Cimarosa 18, 09010 Villa San Pietro, Italien
  • Im Fall der In­sol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters oder - in eini­gen Mit­glieds­taaten - des Rei­se­ver­mit­tlers wer­den Zah­lun­gen zu­rück­er­stat­tet (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Die PEDALO Tou­ris­tik GmbH nimmt der­zeit nicht an Ver­fah­ren zur al­ter­na­ti­ven Streit­bei­le­gung teil.
  • Diese Rad­reise ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät nicht ge­eig­net.
  • Minderjährige können nur in Be­glei­tung eines Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten an die­ser Rad­rei­se teil­neh­men.

Änderungen sowie Irr­tü­mer, Druck­feh­ler und Rechen­feh­ler wer­den vor­be­halten. Bei Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen die­ses Ver­tra­ges wird die Gül­tig­keit der Ge­samt­ver­ein­ba­rung nicht berührt.

AGB inkl. Standardinformationsblatt

Reisepreise 

Hotels, 3*Niveau

Hotels, 3*Niveau 0 1 0 0Saison A|Saison B|| 0779|939|0|0|Doppelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Doppelzimmer / ÜF 929|1089|0|0|Einzelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Einzelzimmer / ÜF
  •  

    • Preise pro Person

    • Saison A

      27.02.21 bis 25.06.21, 04.09.21 bis 23.10.21

    • Saison B

      26.06.21 bis 03.09.21

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Saison A

      27.02.21 bis 25.06.21, 04.09.21 bis 23.10.21

      € 779,-
    • Saison B

      26.06.21 bis 03.09.21

      € 939,-
    • Einzelzimmer / ÜF *)

    • Saison A

      27.02.21 bis 25.06.21, 04.09.21 bis 23.10.21

      € 929,-
    • Saison B

      26.06.21 bis 03.09.21

      € 1089,-

*) Eventueller Gepäcktransport-Zuschlag für Alleinreisende; bei zwei oder mehr Reisenden entfällt dieser.

Extras und Zusatzleistungen

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Transfer vom/zum Flughafen Cagliari, pro Person: auf Anfrage

Mieträder

  • Carbon, Shimano Ultegra oder 105: € 184,-

Steuern & Gebühren

Orts-/Kurtaxe, pro Person: zahlbar vor Ort

Diese ist, so­weit fäl­lig, di­rekt vor Ort im Ho­tel zu ent­rich­ten und nicht im Rei­se­preis ent­hal­ten.

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung (Pau­schal­rei­se­ver­trag ge­mäß § 6 PRG).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Der Rest­be­trag ist 20 Tage vor Rei­se­be­ginn fällig.
    Bei Bu­chung ab 30 Ta­gen vor Rei­se­be­ginn ist der kom­plet­te Rei­se­preis so­fort fällig.
    Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.
Bitte wartenEinen Moment bitte ...