schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Rad und Schiff 
Das elegante Amstelhotel in Amsterdam, Bild: I. d. Rooij, Bild 1 der Radreise Holland & Belgien
Das elegante Amstelhotel in Amsterdam (Bild: I. d. Rooij)
Die MS Fluvius in Fahrt, Bild: SE-Tours, Klemme, Bild 2 der Radreise Holland & Belgien
Die MS Fluvius in Fahrt (Bild: SE-Tours, Klemme)
Die Windmühlen von Kinderdijk, UNESCO Welterbe, Bild: rh2010, Bild 3 der Radreise Holland & Belgien
Die Windmühlen von Kinderdijk, UNESCO Welterbe (Bild: rh2010)
Brüsseler Waffeln, ein »must-eat«, Bild: Barkstudio, Bild 4 der Radreise Holland & Belgien
Brüsseler Waffeln, ein »must-eat« (Bild: Barkstudio)
Der berühmte »Rozenhoedkaai« in Brügge, Bild: Olena Z., Bild 5 der Radreise Holland & Belgien
Der berühmte »Rozenhoedkaai« in Brügge (Bild: Olena Z.)
Blick über die Dächer von Gent im Nordwesten Belgiens, Bild: S. Figurnyi, Bild 6 der Radreise Holland & Belgien
Blick über die Dächer von Gent im Nordwesten Belgiens (Bild: S. Figurnyi)
  • ab € 899,–

  • Einzel- und Gruppenreise

  • Reise 2022, 3% Frühbucherrabatt

Holland & Belgien
Von Amsterdam nach Brügge

Vom Käse- ins Bierland: Ein Schiff, zwei Länder und eine Viel­zahl an fla­chen Rad­wegen, mäch­ti­gen Flüssen und idyl­lisch­en Kanälen er­war­tet Sie auf dieser Rad und Schiff­reise vom Käse­land Holland ins Bier­land Belgien ...

Jetzt 3% Frühbucherrabatt* sichern!

PEDALO Rad & Schiff­rei­sen sind heiß be­gehrt. Da­mit Ihre Wunsch­rei­se 2022 nicht man­gels ver­füg­ba­ren Ter­mins ins Was­ser fällt, soll­ten Sie sich da­her un­ver­züg­lich einen der li­mi­tier­ten Plät­ze an Bord sichern.

  • 3% Früh­bu­cher­ra­batt* er­hal­ten Sie, wenn Sie sich jetzt Ihre PEDALO Rad & Schiff­rei­se(n) 2022 sichern.
  • 5% Grup­pen­rabatt* gibt's oben­drauf, wenn Sie eine Grup­pe von min­des­tens sechs Per­so­nen sind. Da sind in Sum­me bis zu 8% Kom­bi­ra­batt für Sie drin.

Den Früh­bu­cher­ra­batt* gewähren wir, bis auf we­ni­ge Aus­nah­men, auf Rad­rei­sen aus dem PEDALO Rei­se­pro­gramm 2022. Wei­te­re Infos zu den PEDALO Ra­bat­ten fin­den Sie hier.

*) Rabatte: Die Ra­bat­te be­zie­hen sich immer auf den Rei­se­grund­preis. Dies ist der Preis pro Per­son im ge­buch­ten Zim­mer bzw. in der ge­buch­ten Ka­bi­ne. Der Ra­batt gilt nicht für Zu­satz­leis­tun­gen (z. B. Halb­pen­si­on, Miet­rä­der, etc.).

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Holland & Belgien

Vom Käse- ins Bierland

Ein Schiff, zwei Länder und eine Viel­zahl an fla­chen Rad­wegen und idyl­li­schen Kanä­len er­war­tet Sie auf dieser Rad und Schiff­reise vom Kä­se­land Hol­land ins Bier­land Belgien.

Radeln Sie auf ebe­nen We­gen und Trei­del­pfaden durch die reiz­vollen Land­schaf­ten der nieder­ländischen Pro­vinz Zee­land und der belg­ischen Pro­vinz West­flan­dern. Wun­der­volle his­tor­ische Städte wie Brügge, Gent, Ant­wer­pen und Amster­dam lie­gen sozu­sagen direkt auf dem (Rad)Weg und wol­len aus­gie­big er­kun­det werden.

Während Sie sich mit dem Fahr­rad die herr­liche Land­schaft erradeln, folgt Ihnen Ihr Schiff auf Flüs­sen und Kanä­len. Am Abend genießen Sie den Kom­fort Ihres »schwim­men­den Hotels« und las­sen es sich an Bord so rich­tig gut gehen. Holland & Bel­gien per Rad & Schiff: In viel­facher Hin­sicht eine un­schlag­bare Kom­bi­nation!

Reise-Highlights

  • Im ma­le­ri­schen Wind­müh­len­park von Kin­der­dijk (UNESCO Welt­kul­tur­er­be) die 19 Müh­len be­stau­nen.
  • Bedeutende Kunst­schät­ze und präch­ti­ge Han­dels­städ­te auf engs­tem Raum er­kun­den.
  • Gemütliches Da­hin­rol­len durch wun­der­volle Fluss­land­schaf­ten.
  • Sich zwi­schen­durch immer wie­der durch die ku­li­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten der Re­gi­o­nen pro­bieren.

Auf einen Blick

  • Ein­zel-/Grup­pen­rei­sen
  • 8 Tage
    7 Nächte
  • Streckenreise
  • Seen- & Fluss-Radreisen
  • Meer, Inseln und Küsten

Einsteiger und Genießer

Das hervor­ra­gend aus­ge­baute Rad­wege­netz, die flache Land­schaft und Ihr ge­müt­li­ches Schiff bie­ten ideale Vor­raus­setz­ungen für eine ent­spannte Rad­woche. Na­tür­lich kön­nen Sie auch mal einen Tag an Bord blei­ben.

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Holland & Belgien

8-tägige Streckenreise
von Amsterdam nach Brügge

  • ca. 255 bzw. 295 km
Platzhalter

Tag 1 von 8
Anreise nach Amsterdam (in Eigenregie)

Einschiffung und Check-in um 13:00 Uhr. Die Crew heißt Sie an Bord willkommen. Gegen 14:00 Uhr verlässt das Schiff Amster­dam und fährt nach Vianen, einer kleinen Fes­tungs­stadt an der Lek. Nach dem Abend­essen und der Ver­teil­ung der gebuch­ten Miet­räder star­tet Ihre erste kurze Radtour.

Bitte be­ach­ten Sie, dass die­se Rei­se an ei­ni­gen Ter­mi­nen in um­ge­kehr­ter Richtung - also von Brügge nach Amsterdam - gefah­ren wird.

Zu wel­chem An­rei­se­ter­min das Schiff in wel­che Rei­se­rich­tung fährt, er­fah­ren Sie, in­dem Sie in der Rub­rik »Ter­mi­ne« den ge­wün­sch­ten An­rei­se­ter­min kli­cken.

Platzhalter

Tag 2 von 8
Vianen - Dordrecht

  • ca. 55 km

Heute radeln Sie über die Silberstadt Schoonhoven nach Kinderdijk, der berühmtesten Windmühlenreihe Hollands - halten Sie Ihre Kameras bereit, es lohnt sich. Das letzte Stück Ihrer heutigen Fahrradroute legen Sie mit dem »Waterbus« zurück - von Alblasserdam (bei Kinderdijk) erreichen Sie Dordrecht in ca. 10 Minuten Fahrtzeit. Die historische Innenstadt Dordrechts liegt eindrucksvoll zwischen mächtigen Flüssen eingebettet.

Platzhalter

Tag 3 von 8
Dordrecht - Antwerpen

  • ca. 20 bzw. 35 km

Während des Frühstücks fährt Ihr Schiff nach Tholen, wo Sie zur näch­sten Rad­tour auf­brechen und dabei das Wald­gebiet »Wouwse Plan­tage« durch­queren. Ein weiterer Höhe­punkt sind die beein­druck­enden Kree­krak­schleu­sen. Hier gehen Sie wieder an Bord und Ihr Tag endet mit einer Schiff­fahrt zum Hafen von Antwerpen.

Antwerpen gilt als Welthauptstadt des Diamanten­han­dels. Und nicht allein des­wegen ist diese atmos­phär­ische Stadt eine wahre Schatz­truhe. Ent­decken Sie die vielen Sehens­würdig­keiten wie zum Bei­spiel das Rathaus, eines der vie­len präch­tigen Ge­bäude aus der Renais­sance, den his­tor­ischen »Grote Markt«, die Lieb­frauen­kathe­drale und die mittel­alter­liche Burg Steen. Nach dem Abend­essen haben Sie Gelegen­heit, die wunder­volle Alt­stadt zu erkunden.

Platzhalter

Tag 4 von 8
Antwerpen - Dendermonde

  • ca. 50 bzw. 60 km

Heute fahren Sie mit dem Rad aus Antwerpen heraus und auf einer der besten Strecken des Radwegs an dem malerischen Gezeitenfluss Schelde entlang. Es geht nach Dendermonde, wo Sie übernachten werden. Die Landschaft um die Schelde lässt sich mit einem Wort beschreiben, und das ist »überwältigend«! Zweifellos ist dieser Teil der Tour einer der Natur- Highlights.

Platzhalter

Tag 5 von 8
Dendermonde - Gent

  • ca. 50 km

Eine schöne Rad­strecke führt Sie ent­lang der Schel­de in die Uni­ver­si­täts­stadt Gent. Er­kun­den Sie pe­da­lie­rend oder per pedes die präch­ti­ge Alt­stadt mit Kathe­dra­le St. Bavo, Bel­fried und Gil­de­häu­sern, be­vor Sie zu Ihrem Schiff an der Merelbeke-Schleuse zu­rück­keh­ren.

Platzhalter

Tag 6 von 8
Gent - Brügge

  • ca. 45 km

Am Gent-Brügge-Oostende Kanal glei­ten Sie flan­kiert von bun­ten Wind­müh­len durch das flache, flä­mi­sche Land der Mu­seums­stadt Brügge ent­ge­gen. Die »Perle Flan­derns« ist bes­tens er­hal­ten und ein High­light auf die­ser Reise per Rad & Schiff!

Platzhalter

Tag 7 von 8
Rundfahrt zur Nordsee

  • ca. 35 bzw. 50 km

Auf zum See­luft schnup­pern! Am pap­pel­ge­säum­ten Ka­nal stram­peln Sie in die Till-Eulenspiegel-Stadt Damme. Ihr nächstes Ziel ist Lis­se­wege »das schöns­te Dorf Flan­derns«. Ein paar kräf­tige Pe­dal­trit­te, und schon ist das See­bad Blan­ken­ber­ge er­reicht. Nach einem ge­ruh­sa­men Strand­auf­ent­halt geht es wie­der zu­rück nach Brügge.

Platzhalter

Tag 8 von 8
Abreise von Brügge (in Eigenregie)

Nach dem Frühstück er­folgt auch schon wie­der die Aus­schif­fung und so­mit das Ende Ihrer Rad und Schiff­rei­se von Hol­land nach Belgien.

Anreisetermine

Amsterdam - Brügge: Samstag, den 16.04. / 30.04. / 14.05. / 28.05. / 11.06. / 25.06. / 09.07. / 23.07. / 06.08. / 20.08. / 03.09. / 17.09.2022

Brügge - Amsterdam: Samstag, den 23.04. / 07.05. / 21.05. / 04.06. / 18.06. / 02.07. / 16.07. / 30.07. / 13.08. / 27.08. / 10.09. / 24.09.2022

3

PEDALO Reisekalender: Wunschtermin klicken, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
  •  Saison A
  •  Saison B
Von Amsterdam nach Brügge Von Brügge nach Amsterdam

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung auf der MS Fluvius
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6 x Lunchpaket für unterwegs
  • 6 x Nachmittagskaffee/Tee an Bord
  • 7 x 3-Gang Abendmenü
  • Begrüßungsgetränk am Anreisetag
  • tägliche Routenbesprechung in Deutsch
  • alle Hafen-, Brücken- u. Schleu­sen­ge­bühren
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • ausführliche Reiseunterlagen pro Kabine in Deutsch und Englisch

Extras

Gruppen-Paket, pro Person: € 70,-

  • Bei Buchung dieses Pakets unter­neh­men Sie die Rad­tou­ren in einer Gruppe von maxi­mal 22 Perso­nen, geführt von einem er­fahr­enen Reise­leiter. Einige kurze Stadt­rund­gän­gen, sowie die gemäß dem Reise­ver­lauf anfal­len­den Fähr­ge­bühren sind inklu­diert.

  • Reservierung erforderlich.

MS Fluvius

Fakten

  • Schiffstyp: Flusskreuz­fahrtschiff
  • Länge: 70 m, Breite: 5,6 m, Tiefgang: 1 m
  • Passagierdecks: 2 Ebenen
  • Kapazität: 22 Außen­ka­binen, 44 Passagiere
  • Besatzung: 7 Personen
  • Flagge: NL, Bordsprachen: DE, EN, NL

Beschreibung

An Bord des komfor­tab­len Fluss­schif­fes MS Fluvius herrscht eine unge­zwun­gene, gemüt­liche Atmo­sphäre. Die freund­liche und auf­merk­same Crew um den erfahr­enen Kapi­tän ist stets um das Wohl der Gäste bemüht.

Unterdeck

Auf dem Unter­deck der MS Fluvius be­fin­den sich 15 2-Bett-Kabi­nen, von denen die beiden klei­neren auch als Ein­zel­kabi­nen ge­bucht wer­den können.

Oberdeck

Sieben weitere Kabi­nen befin­den sich auf dem Ober­deck. Hier bie­tet auch der ele­gante Pano­rama­salon mit Bar und Res­tau­rant Raum für Genuss und Ent­span­nung. Am großen Sonnen­deck, auf dem sich die Räder be­fin­den, kön­nen Sie herr­lich die Land­schaft genießen und den Rad­tag aus­klin­gen lassen.

Kabinen

Alle Kabinen auf der MS Fluvius sind mit eben­erd­igen Ein­zel­bet­ten oder einem Doppel­bett zweck­mäßig und funkt­ional einge­richtet und ver­fü­gen jeweils über ein ei­genes klei­nes Bad mit Dusche/WC. Zur Aus­stat­tung gehört eine indi­vi­duell regu­lier­bare Klima­an­lage sowie ein Sat-TV. Es ist in allen Kabi­nen ein Fen­ster vor­han­den, das jedoch nur in den Pre­mium­kabi­nen auf dem Ober­deck ge­öff­net werden kann.

  • Unterdeck 2-Bett-Kabine ECO ab € 899,-

    Zirka 10 m² mit zwei Ein­zel­bet­ten und nicht zu öff­nen­dem Fens­ter

  • Unterdeck 2-Bett-Kabine ab € 949,-

    Zirka 11 m² mit zwei Ein­zel­bet­ten und nicht zu öff­nen­dem Fens­ter

  • Unterdeck 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung ab € 1424,-

    Zirka 10 m² mit einem Ein­zel­bett und nicht zu öff­nendem Fenster

  • Oberdeck 2-Bett-Kabine ab € 1149,-

    Zirka 11 m² mit zwei Ein­zel­bet­ten und nicht zu öff­nen­dem Fens­ter

  • Oberdeck 2-Bett-Kabine Premium ab € 1299,-

    Zirka 11 m² mit einem Dop­pel­bett und einem großen zu öff­nen­den Fenster

Die 70 Meter lange und 6 Meter breite MS Fluvius in Fahrt, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
Die 70 Meter lange und 6 Meter breite MS Fluvius in Fahrt (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: Das komfortable Flussschiff vor Anker, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Das komfortable Flussschiff vor Anker (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: Das Flussschiff auf einem niederländischen Kanal, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Das Flussschiff auf einem niederländischen Kanal (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: Der gemütliche Panoramasalon mit Bar, Bild: SE-Tours, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Der gemütliche Panoramasalon mit Bar (Bild: SE-Tours)
MS Fluvius: Eingedeckter Tisch im Panoramasalon, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Eingedeckter Tisch im Panoramasalon (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: Abendessen im Panoramasalon, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Abendessen im Panoramasalon (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: Blick in den Panoramasalon, Bild: SE-Tours, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Blick in den Panoramasalon (Bild: SE-Tours)
MS Fluvius: Die Barkeeperin bei der Arbeit, Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Die Barkeeperin bei der Arbeit (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Oberdeck mit ca. 9 m², Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Oberdeck mit ca. 9 m² (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Unterdeck mit ca. 9 m², Bild: SE-Tours, M. Abeling, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Unterdeck mit ca. 9 m² (Bild: SE-Tours, M. Abeling)
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Premium Oberdeck mit ca. 12 m², Bild: SE-Tours, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: 2-Bett-Kabine Premium Oberdeck mit ca. 12 m² (Bild: SE-Tours)
MS Fluvius: Blick ins Badezimmer einer 2-Bett-Kabine Premium, Bild: SE-Tours, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Blick ins Badezimmer einer 2-Bett-Kabine Premium (Bild: SE-Tours)
MS Fluvius: Eingangsbereich und Rezeption, Bild: SE-Tours, Bild der Radreise Holland & Belgien
MS Fluvius: Eingangsbereich und Rezeption (Bild: SE-Tours)

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad mit Versicherung: € 95,-
  • 7-Gang Unisex-Tourenrad ohne Versicherung: € 85,-

An Bord er­war­tet Sie ein solides, leicht lau­fen­des Unisex-Touren­rad mit tiefem Ein­stieg - wel­ches wir, egal ob Männ­lein oder Weib­lein, mit gutem Ge­wis­sen emp­feh­len kön­nen. Für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Kör­per­größe.

Die Aluminium-Räder sind mit einer 7-Gang-Naben­schal­tung mit zwei gut do­sier­bare Fel­gen­brem­sen mit or­dent­lich Brems­kraft aus­ge­stattet (KEINE Rück­tritt­brem­se). Sie sind auf 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Spei­chen und ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen un­ter­wegs. Der in Höhe und Neigung leicht jus­tier­bare Sattel und der nei­gungs­ver­stell­bare Lenker­vor­bau er­mög­lichen eine be­queme Sitz­position.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Mietrad-Versicherung: Bei dieser Reise haben Sie die Mög­lich­keit, Ihr Miet­rad mit inklu­dier­ter Risiko- und Haf­tungs­be­schrän­kung bei Schä­den am oder Ver­lust des Fahr­rads oder E-Bikes zu buchen. Das Paket bein­haltet:

  • Bei Dieb­stahl eines ordent­lich von Ihnen abge­schlos­senen Fahr­rads fa­llen für Sie keine Kosten an, vor­aus­ge­setzt, dass Sie den Ori­gi­nal­schlüs­sel als Be­weis über­rei­chen kön­nen und nicht fahr­läs­sig ge­han­delt haben.
  • Bei einer Panne bzw. einem plat­ten Rei­fen unter­wegs kön­nen Sie nach (tele­fon­ischer) Ab­sprache mit der Reise­lei­tung das Fahr­rad in einer ört­li­chen Fahr­rad­werk­statt (Fietsen­maker) repar­ieren las­sen. Nach Vor­lage einer Quit­tung wer­den diese Kos­ten nach Rück­kehr an Bord zurück­er­stat­tet.
  • Bei Schäden, die nicht durch Ab­sicht oder Fahr­läs­sig­keit ent­stan­den sind, fal­len für Sie keine Kos­ten an.
  • Falls eine Fahr­rad­panne dazu führt, dass Sie die Rad­tour mit diesem Rad nicht fort­setzen kön­nen, kön­nen Sie nach (tele­fonischer) Ab­sprache mit der Reise­lei­tung das Fahr­rad an einem sicheren Ort ab­stel­len, ab­schließen und dann mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln (falls nicht vor­han­den mit einem Taxi) zur An­lege­stelle des Schif­fes fahren. Die ange­fal­lenen Fahrt­kos­ten wer­den an Bord zu­rück­er­stattet.
  • Für die rest­li­chen Reise­tage er­hal­ten Sie - falls er­for­der­lich - ggf. ohne Kos­ten ein Ersatz­rad.

Bitte beach­ten Sie, dass es aus Sicher­heits­grün­den nicht er­laubt ist, gemie­tete Fahr­räder oder E-Bikes für Touren in ei­gener Regie inner­halb Amster­dams zu benutz­en. Die oben ange­führte Haf­tungs­be­schrän­kung trifft darauf nicht zu.

Miet-E-Bike

  • Unisex-Elektrorad mit Versicherung: € 210,-
  • Unisex-Elektrorad ohne Versicherung: € 185,-

Wer gern Neues aus­pro­biert und/oder lieber mög­lichst kräfte­schonend unter­wegs sein möchte, der sollte ein Elek­t­ro­rad mieten. Denn noch nie war es ein­fach­er, so schwung­voll und mit einem Lächeln auf den Lippen durch die Lande zu glei­ten.

Dank E-Bike, welches hybrid mit Elek­t­ro­motor und eigener Muskel­kraft be­trieben wird, lassen sich Stei­gun­gen und an­stren­gen­de Ab­schnitte spielend be­wäl­tigen. Ganz ohne zu treten kommen Sie uns aber nicht weg. Der Elek­t­ro­motor unter­stützt groß­zügig, aber beraubt Sie nicht Ihres kompletten Tret­ver­gnügens.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, ein Fahr­rad­com­put­er, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Mietrad-Versicherung: Bei dieser Reise haben Sie die Mög­lich­keit, Ihr Miet­rad mit inklu­dier­ter Risiko- und Haf­tungs­be­schrän­kung bei Schä­den am oder Ver­lust des Fahr­rads oder E-Bikes zu buchen. Das Paket bein­haltet:

  • Bei Dieb­stahl eines ordent­lich von Ihnen abge­schlos­senen Fahr­rads fa­llen für Sie keine Kosten an, vor­aus­ge­setzt, dass Sie den Ori­gi­nal­schlüs­sel als Be­weis über­rei­chen kön­nen und nicht fahr­läs­sig ge­han­delt haben.
  • Bei einer Panne bzw. einem plat­ten Rei­fen unter­wegs kön­nen Sie nach (tele­fon­ischer) Ab­sprache mit der Reise­lei­tung das Fahr­rad in einer ört­li­chen Fahr­rad­werk­statt (Fietsen­maker) repar­ieren las­sen. Nach Vor­lage einer Quit­tung wer­den diese Kos­ten nach Rück­kehr an Bord zurück­er­stat­tet.
  • Bei Schäden, die nicht durch Ab­sicht oder Fahr­läs­sig­keit ent­stan­den sind, fal­len für Sie keine Kos­ten an.
  • Falls eine Fahr­rad­panne dazu führt, dass Sie die Rad­tour mit diesem Rad nicht fort­setzen kön­nen, kön­nen Sie nach (tele­fonischer) Ab­sprache mit der Reise­lei­tung das Fahr­rad an einem sicheren Ort ab­stel­len, ab­schließen und dann mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln (falls nicht vor­han­den mit einem Taxi) zur An­lege­stelle des Schif­fes fahren. Die ange­fal­lenen Fahrt­kos­ten wer­den an Bord zu­rück­er­stattet.
  • Für die rest­li­chen Reise­tage er­hal­ten Sie - falls er­for­der­lich - ggf. ohne Kos­ten ein Ersatz­rad.

Bitte beach­ten Sie, dass es aus Sicher­heits­grün­den nicht er­laubt ist, gemie­tete Fahr­räder oder E-Bikes für Touren in ei­gener Regie inner­halb Amster­dams zu benutz­en. Die oben ange­führte Haf­tungs­be­schrän­kung trifft darauf nicht zu.

Eigenes Rad

  • Mitnahme eigenes Rad: € 10,- (Stellplatz)
  • Mitnahme eigenes E-Bike: € 25,- (Stellplatz)

Bitte beachten Sie, dass wir auf­grund des be­schränk­ten Platz­an­ge­botes an Bord des Schiffes für eigene Räder eine Ge­bühr be­rech­nen und dass nur eine be­grenzte Anzahl an Stell­plätzen für eigene Räder vor­han­den ist. Vielen Dank für Ihr Ver­ständ­nis!

Gerne können Sie Ihr eigenes Fahr­rad mit­brin­gen, denn das eigene Rad ist speziell auf die Be­dürf­nisse und Eigen­hei­ten seines Besitzers und Nutzers zu­ge­schnit­ten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man auch gerne auf seiner Rad­reise mit dabei haben.

Als Equipment em­pfeh­len wir eine Lenker­tasche mit Karten­fach, eine Gepäck­tasche für das Tages­ge­päck, einen Fahr­rad­com­pu­ter und ein Fahr­rad­schloss. Ach ja, das kleine Werk­zeug­täsch­chen mit Re­ser­ve­schlauch, den not­wen­di­gen Schlüs­seln und Im­bus­sen nicht ver­ges­sen und noch vor An­reise die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit des Rades prü­fen.

Bitte beachten Sie aber Folgendes:
  • Bitte haben Sie Ver­ständ­nis, dass wir für kun­den­ei­ge­ne Fahr­rä­der keine Haf­tung über­neh­men. Denn auch diese wer­den (meist) von der Be­sat­zung von/an Bord ge­bracht. Da­bei kön­nen auf­grund der ört­li­chen Ge­ge­ben­hei­ten Be­schä­di­gun­gen an den Rä­dern auf­treten.
  • Aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den (An­kern in zwei­ter Rei­he oder Ähn­liches) kann es sein, dass die Fahr­rä­der teil­wei­se auch über Nacht nicht an Bord ge­bracht wer­den kön­nen, son­dern am Stei­ger vor dem Schiff stehen.

Eigenanreise

Dass das Anreisen schöner ist, als das Abreisen, hat wohl Allgemeingültigkeit. Dass die An- und Abreise zum jeweiligen Start- bzw. Zielort in Eigenregie erfolgt, und diese somit nicht im Reisepreis inkludiert ist, schreiben wir lieber nieder.

Bahn-Anreise

Bahnhof Amsterdam Centraal

Die Schiffs­an­le­ge­stel­le be­fin­det sich in Bahn­hofs­nähe und ist, je nach Lie­ge­platz Ihres Schif­fes, ent­we­der zu Fuß oder mit einer kur­zen Ta­xi­fahrt be­quem er­reich­bar.

Bahnhof Brügge Stationsplein

Der Lie­ge­platz Ihres Schif­fes ist ca. 500 Me­ter vom Bahn­hof ent­fernt und mit öffent­li­chen Bus­sen oder einer kur­zen Ta­xi­fahrt be­quem er­reich­bar.

Buchung/Kauf von Zugtickets

Damit Sie in den Genuss von di­ver­sen Ver­güns­ti­gun­gen kom­men (Sparpreis-Angebote, Wochenend-Tickets, etc.), empfeh­len wir Ihnen, Ihre Zug­ti­ckets so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Buchungs­be­stä­ti­gung. Danke!

Fahrplanauskünfte

PKW-Anreise

  • Park­en in Amsterdam, pro Tag: ca. € 22,-
  • Bei Buchung er­hal­ten Sie pas­sen­de Em­pfeh­lun­gen für Park & Ride Park­plät­ze in der Nä­he der Schiffs­an­le­ge­stel­le. In den Park­kos­ten sind meist auch Fahr­schei­ne für den öffent­li­chen Nah­ver­kehr, mit de­nen Sie in we­ni­gen Mi­nu­ten den Lie­ge­platz Ihres Schif­fes er­rei­chen, ent­halten.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Parken in Brügge, pro Tag: ca. € 4,-
  • In der Nä­he des Haupt­bahn­ho­fes (Sta­tions­plein) kön­nen Sie Ihren PKW auf gebüh­ren­pflich­ti­gen Park­plät­zen ab­stel­len. Der Lie­ge­platz Ihres Schif­fes ist ca. 500 Meter vom Bahn­hof ent­fernt und mit öffent­li­chen Bus­sen oder einer kur­zen Ta­xi­fahrt be­quem erreichbar.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Bahnfahrt Zielort - Startort, pro Person: ca. € 60,-
  • Für die Rückfahrt zum Startort Ihrer Reise stehen gute Bahnverbindungen (Fahrdauer ca. 3,5 Stunden, 1 x umsteigen erforderlich) in regelmäßigen Abständen zur Verfügung.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.

Flug-Anreise

Flughafen: Amsterdam Schiphol (AMS)

Vom Flug­ha­fen Ams­ter­dam Schiphol brin­gen Sie im 30-Minuten-Takt ver­keh­ren­de Zü­ge zum Bahn­hof Ams­ter­dam Cen­traal Sta­tion (Fahr­zeit ca. 20 Mi­nu­ten). Die Schiffs­an­le­ge­stelle be­fin­det sich in Bahn­hofs­nä­he und ist, je nach Lie­ge­platz des Schif­fes, ent­we­der zu Fuß oder mit einer kur­zen Ta­xi­fahrt be­quem er­reich­bar.

Von Brüg­ge aus ge­lan­gen Sie per Bahn in ca. 3,5 Stun­den (1 x Um­stei­gen) wie­der zu­rück zum Flug­ha­fen Ams­ter­dam Schiphol.

Hinweise zur Flug-Buchung
  • Damit Sie in den Ge­nuss von güns­ti­gen Flü­gen kom­men, em­pfeh­len wir Ih­nen, Ih­ren Flug so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte beach­ten Sie je­doch, dass bei dieser Reise eine Mindest­teil­nehmer­zahl erfor­der­lich ist. Die Frist, inner­halb derer wir garan­tie­ren können, dass die Reise durch­ge­führt wird, finden Sie im Reiter »Infos« unter dem Punkt »Mindest­teil­nehmer­zahl«.
  • Wir em­pfeh­len un­se­ren lang­jäh­ri­gen Partner opodo.de. Hier fin­den Sie güns­ti­ge Flü­ge von über 700 Air­li­nes. Für ein güns­ti­ges An­ge­bot soll­ten Sie ver­schie­de­ne Flug­hä­fen aus­pro­bie­ren. Bu­chen Sie Hin- und Rück­flug zu­sam­men und kom­bi­nie­ren Sie ggf. ver­schie­de­ne Air­li­nes.

Rechtzeitig buchen

Die Ver­bind­ung von Rad und Schiff ent­wickelt sich immer mehr zum Reise-Renner. Das PEDALO An­ge­bot ist viel­fäl­tig und um­fang­reich, aber Plätze und Ter­mine sind li­mi­tiert.

Wenn Sie also mit einer kurz­weiligen PEDALO Rad und Schiff­reise lieb­äugeln, em­pfeh­len wir Ihnen, das Buchen nicht all­zu lange hin­au­szu­zögern, denn bei vielen Reisen sind ge­wisse Termine oft­mals rasch aus­ge­bucht. Will­kommen an Bord! Aber bitte unbedingt recht­zeitig buchen.

Fahrplan-/Programm­änderungen

  • Änderungen der Fahrt­zei­ten und/ oder der Rei­se­rou­te, zu denen es im Fall von Hoch- bzw. Nied­rig­was­ser oder sons­ti­gen nicht recht­zei­tig vor­her­seh­ba­rem Wit­te­rungs­grün­den wie Sturm etc. kom­men kann, sind grund­sätz­lich vor­be­hal­ten und kein kos­ten­lo­ser Rück­tritts­grund.
  • Gleiches gilt bei be­hörd­lich an­ge­ord­ne­ten, im Vor­feld nicht be­kannt ge­ge­be­nen Schleusen- und/oder Brü­cken­re­pa­ra­turen.
  • In diesen Fäl­len be­hal­ten wir uns (zu Ihrer ei­ge­nen Sicher­heit) vor, die Rei­se­rou­te zu än­dern und/oder Teil­stre­cken oder die Durch­füh­rung von Teil­str­ecken mit an­de­ren Ver­kehrs­mit­teln zu über­brü­cken. In Ein­zel­fäl­len kön­nen Ho­tel­über­nach­tun­gen er­for­der­lich werden.

Mindestteilnehmerzahl

  • Für diese Radreise ist eine Min­dest­teil­neh­mer­zahl von 18 Per­so­nen er­for­der­lich. Sollte die­se nicht er­reicht und die Rad­rei­se ab­ge­sagt wer­den, ver­stän­di­gen wir Sie da­rü­ber spä­tes­tens 20 Tage vor Be­ginn der Reise.
  • Bei Absage der Rad­rei­se wer­den auf den Rei­se­preis ge­leis­te­te Zah­lun­gen um­ge­hend er­stat­tet. Wei­te­re An­sprü­che be­ste­hen nicht.
  • Mit dem Erreichen der Min­dest­teil­neh­mer­zahl wird die­se Rad­rei­se ga­ran­tiert durch­ge­führt. Eine Be­stä­ti­gung Ihrer Bu­chung er­hal­ten Sie um­ge­hend nach Prü­fung der ver­füg­ba­ren Ka­pa­zi­tä­ten durch einen PEDALO Mit­ar­bei­ter.

Vorvertragliche Reise-Informationen

Reisevermittler

PEDALO Touristik GmbH, Kickendorf 1 a, A-4710 Grieskirchen

Reiseveranstalter

Boat Bike Tours B.V., Aambeeldstraat 20, 1021 KB Amsterdam, Niederlande

Reiseunterlagen

In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.

Sonstige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz

  • Vor Reiseantritt kön­nen Sie je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. De­tails zu Mo­da­li­tä­ten und Stor­no­ge­büh­ren bei Rück­tritt sie­he Rei­se­be­din­gun­gen.
  • Der Reisende kann, ge­gen Ge­bühr, den Pau­schal­rei­se­ver­trag auf eine an­de­re Per­son über­tra­gen (siehe Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Änderungen der Bu­chung hin­sicht­lich Zim­mer­an­zahl oder -art, der Ho­tel­ka­te­go­rie und Ver­pfle­gungs­art sind ge­gen Ge­bühr mög­lich (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Zur Absicherung für all­fäl­li­ge Ri­si­ken ist in je­dem Fall eine Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung inkl. Rei­se­ab­bruch­ver­si­che­rung em­pfeh­lens­wert.
  • Die Sprache, in der die an­ge­führ­ten Leis­tun­gen er­bracht werden, ist - soweit die­ses für die Leis­tungs­er­brin­gung maß­geb­lich ist - direkt bei der Leis­tung er­sicht­lich.
  • Für EU-Bürger sind für diese Rad­rei­se keine spe­ziel­len Pass- bzw. Visum­er­for­der­nis­se zu beach­ten.
  • Der durch­füh­ren­de Ver­an­stal­ter ist für die ord­nungs­ge­mäße Er­brin­gung aller im Pau­schal­rei­se­ver­trag vor­ge­se­he­nen Rei­se­leis­tun­gen ver­ant­wort­lich, unab­hän­gig da­von, ob diese Leis­tun­gen nach dem Ver­trag von ihr oder an­de­ren Er­brin­gern von Rei­se­leis­tun­gen zu be­werk­stel­li­gen sind.
  • Im Fall der In­sol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters oder - in eini­gen Mit­glieds­taaten - des Rei­se­ver­mit­tlers wer­den Zah­lun­gen zu­rück­er­stat­tet (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Die PEDALO Tou­ris­tik GmbH nimmt der­zeit nicht an Ver­fah­ren zur al­ter­na­ti­ven Streit­bei­le­gung teil.
  • Diese Rad­reise ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät nicht ge­eig­net.
  • Minderjährige können nur in Be­glei­tung eines Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten an die­ser Rad­rei­se teil­neh­men.

Änderungen sowie Irr­tü­mer, Druck­feh­ler und Rechen­feh­ler wer­den vor­be­halten. Bei Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen die­ses Ver­tra­ges wird die Gül­tig­keit der Ge­samt­ver­ein­ba­rung nicht berührt.

AGB inkl. Standardinformationsblatt

Reisepreise 

MS Fluvius

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis (-3%)

MS Fluvius 1 1 0 0Saison A|Saison B|| 1899|949|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine ECO 873|921|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine ECO 949|999|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine 921|970|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine 1424|1499|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung 1382|1455|0|0|Unterdeck 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung 1149|1199|0|0|Oberdeck 2-Bett-Kabine 1115|1164|0|0|Oberdeck 2-Bett-Kabine 1299|1349|0|0|Oberdeck 2-Bett-Kabine Premium 1261|1309|0|0|Oberdeck 2-Bett-Kabine Premium
  •  

    • Preise pro Person

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

    • Unterdeck 2-Bett-Kabine ECO

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

      € 899,- / € 873,-
    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

      € 949,- / € 921,-
    • Unterdeck 2-Bett-Kabine

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

      € 949,- / € 921,-
    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

      € 999,- / € 970,-
    • Unterdeck 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

      € 1424,- / € 1382,-
    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

      € 1499,- / € 1455,-
    • Oberdeck 2-Bett-Kabine

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

      € 1149,- / € 1115,-
    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

      € 1199,- / € 1164,-
    • Oberdeck 2-Bett-Kabine Premium

    • Saison A

      16.04.22 / 24.09.22

      € 1299,- / € 1261,-
    • Saison B

      23.04.22 bis 17.09.22

      € 1349,- / € 1309,-

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis (-3%)

Extras und Zusatzleistungen

Extras

  • Gruppen-Paket, pro Person: € 70,-

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Park­en in Amsterdam, pro Tag: ca. € 22,-
  • Parken in Brügge, pro Tag: ca. € 4,-
  • Bahnfahrt Zielort - Startort, pro Person: ca. € 60,-

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad mit Versicherung: € 95,-
  • 7-Gang Unisex-Tourenrad ohne Versicherung: € 85,-
  • Unisex-Elektrorad mit Versicherung: € 210,-
  • Unisex-Elektrorad ohne Versicherung: € 185,-
  • Mitnahme eigenes Rad: € 10,- (Stellplatz)
  • Mitnahme eigenes E-Bike: € 25,- (Stellplatz)

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung (Pau­schal­rei­se­ver­trag ge­mäß § 6 PRG).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Der Rest­be­trag ist 20 Tage vor Rei­se­be­ginn fällig.
    Bei Bu­chung ab 30 Ta­gen vor Rei­se­be­ginn ist der kom­plet­te Rei­se­preis so­fort fällig.
    Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.
Bitte wartenEinen Moment bitte ...