schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Rennradreise 
Anstiege, die in Erinnerung bleiben, Bild: Haibike, D. Stratmann, Bild 1 der Radreise Dolomiten-Rundfahrt
Anstiege, die in Erinnerung bleiben (Bild: Haibike, D. Stratmann)
Weinberge im Eisacktal bei Klausen, Bild: cmfotoworks, Bild 2 der Radreise Dolomiten-Rundfahrt
Weinberge im Eisacktal bei Klausen (Bild: cmfotoworks)
Ausblicke mit »Gänsehautfeeling«, Bild: Suedtirol Marketing, Bild 3 der Radreise Dolomiten-Rundfahrt
Ausblicke mit »Gänsehautfeeling« (Bild: Suedtirol Marketing)
Südtiroler Marende mit Speck, Kaminwurz und Schüttelbrot, Bild: kabVisio, Bild 4 der Radreise Dolomiten-Rundfahrt
Südtiroler Marende mit Speck, Kaminwurz und Schüttelbrot (Bild: kabVisio)
Blick in die malerische Altstadt von Bruneck, Bild: EKH-Pictures, Bild 5 der Radreise Dolomiten-Rundfahrt
Blick in die malerische Altstadt von Bruneck (Bild: EKH-Pictures)
  • Reise 2021 ausgebucht, Reise 2022 in Vorbereitung

Dolomiten-Rundfahrt
Rundreise ab Toblach

Panoramen ohne Ende: Benvenuti und herz­lich will­kom­men in den »blei­chen Ber­gen« zu einer far­ben­fro­hen Renn­rad­rei­se, die mal me­lo­disch ita­lie­nisch klingt, mal rau­hen ti­ro­le­ri­schen Charme versprüht ...

Für Aktualisierungs-Info 2022 vormerken

Gerne informieren wir Sie (völlig un­ver­bind­lich) per E-Mail, so­bald wir diese Reise für die Saison 2022 aktualisiert ha­ben. Bitte kli­cken Sie hier­für ein­fach nach­fol­gen­den Link. Danke!

Hier Aktualisierungs-Info 2022 anfordern

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Dolomiten-Rundfahrt

Panoramen ohne Ende

Benvenuti und herz­lich will­kom­men in den »blei­chen Ber­gen« zu einer far­ben­fro­hen Renn­rad­rei­se, die mal me­lo­disch ita­lie­nisch klingt, mal rau­hen ti­ro­le­ri­schen Charme ver­sprüht und immer von fas­zi­nie­ren­den Be­geg­nun­gen er­zählt.

Schwin­gen Sie sich in den Sat­tel, tre­ten Sie kraft­voll in die Pe­da­le und er­obern Sie per Rad den nörd­lichs­ten Teil des Sü­dens, der Ihnen aller­hand zu bie­ten hat: Steile Pass­stra­ßen, son­ni­ge Hoch­pla­te­aus, frucht­ba­re Tä­ler und Pa­no­ra­men ohne Ende.

Reise-Highlights

  • Pedalieren Sie durchs Rennrad-Paradies Do­lo­mi­ten und pas­sie­ren Sie Pässe über Pässe.
  • Rückschau hal­ten und nos­tal­gisch wer­den im Fahr­rad­mu­seum von Ce­si­o­mag­giore.
  • Bozen, Brixen und Bruneck - je nach vor­ge­leg­ter Ge­schwin­dig­keit bleibt Zeit für einen Kurz­stopp oder eine aus­ge­dehn­te Pause.
  • Unauslöschlich der Ein­druck der Drei Zin­nen, des »Wahr­zei­chens« der an bi­zar­ren Fels­for­ma­ti­o­nen so reichen Süd­ti­ro­ler Bergwelt.
  • Die Suppen, Knö­del und Nocken­va­ri­a­ti­o­nen, wür­zi­ge Käse und aro­ma­ti­schen Würste wer­den Ihnen schme­cken.

Auf einen Blick

  • Individuelle Einzelreisen
  • 7 Tage
    6 Nächte
  • Rundreise
  • Pässe, Pässe, Pässe!
  • App/GPS-Tracks inklusive

Rennradler

Die Route führt über einige klei­ne­re und mitt­le­re Berg­päs­se. Län­ge­re An­stie­ge wech­seln mit ra­san­ten Ab­fahr­ten. Sie ra­deln auf gut aus­ge­bau­ten Stra­ßen, auf de­nen nur im Juli und Au­gust mit ver­mehr­tem Ver­kehrs­auf­kom­men zu rech­nen ist.

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Dolomiten-Rundfahrt

7-tägige Rundreise
im Raum Toblach

  • ca. 495 bzw. 540 km
  • ca. 7.800 bzw. 9.500 Hm
Platzhalter

Tag 1 von 7
Anreise in den Raum Toblach (in Eigenregie)

Hoi im Hochpustertal! Sie werden sich kaum satt sehen können an der prächtigen Kulisse der Dolomiten. Südtirol wie es sein soll.

Platzhalter

Tag 2 von 7
Toblach/Niederdorf - Klausen

  • ca. 105 km
  • ca. 1.650 Hm

Auf dem ersten Streckenabschnitt des heutigen Tages gibt Ihnen der Fluß Rienz die Richtung vor. Dieser geleitet Sie bis nach Olang bevor Sie von dort über den Furkelpass ins ladinisch-sprachige Gadertal und in die Michael-Pacher-Stadt Bruneck radeln.

Nach einer kurzen Steigung auf das sonnige Hochplateau mit seinen Ortschaften Pfalzen, Issing und Terenten geht es weiter zu den Ruinen der Mühlbacher Klause. Sie verlassen nun das Pustertal und radeln durch das Eisacktal über das Apfel-Hochplateau Natz-Schabs in die alte Bischofsstadt Brixen. Hier lohnt sich ein Rundgang durch die gepflegte Altstadt mit Lauben und Dom.

Von weitem werden Sie vom Kloster Säben begrüßt, welches hoch oben über Klausen, Ihrem heutigen Tagesziel thront.

Platzhalter

Tag 3 von 7
Klausen - Trient

  • ca. 110 km
  • ca. 1.650 Hm

Von Klausen radeln Sie über das Hochplateau Ritten, bekannt für seine Erdpyramiden und den Panoramablick auf Schlern und Rosengarten in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Erleben Sie ein lebendiges Beispiel des Zusammenlebens zweier Sprachgruppen; hier treffen der Italienische und der Tiroler Lebensstil aufeinander.

Nach einem Besuch der Bozner Lauben und des Obstmarktes radeln sie über die Südtiroler Weinstraße am Kalterer See vorbei und verlassen Südtirol an der Salurner Klause, der Grenze zwischen dem deutschsprachigen Südtirol und dem italienischsprachigen Trentino.

Obstbäume und Weinreben säumen Ihren Weg in die ehemalige Bischofsstadt Trient, die mit der einladenden Altstadt und dem Schloss Buonconsiglio begeistert.

Platzhalter

Tag 4 von 7
Trient - Feltre

  • ca. 105 km
  • ca. 1.900 Hm

Nach einem längeren Anstieg zum Caldonazzosee, der auch zu einem längeren Aufenthalt einlädt radeln Sie durch das Valsugana Tal bis Borgo Valsugana. Weiter geht es auf der Höhenstraße durch mehrere kleine malerische Ortschaften nach Feltre, einer kleinen Stadt an der einstigen »Via Claudia Augusta«, einer wichtigen Römerstraße von Aquileia nach Augsburg.

Platzhalter

Tag 5 von 7
Feltre - Pieve di Cadore

  • ca. 85 bzw. 130 km
  • ca. 1.000 bzw. 2.700 Hm

Sie verlassen Feltre und radeln ent­lang der süd­lichen Aus­läufer der Dolo­miten nach Cesio­mag­giore, auch Dorf des Rad­sports ge­nannt. Der weitere Weg führt Sie zum Passo San Boldo, einem klei­nen Alpen­pass in der Region Vene­tien, bevor Sie nach einer rasan­ten Abfahrt die hüge­lige Prosecco Region am Rande der ober­ita­lien­ischen Tief­ebene am Fuße der Süd­li­chen Alpen erreichen.

Vorbei am Lago di Santa Croce fahren Sie durch das Piave Tal ins Etap­pen­ziel Pieve di Cadore. Falls Sie den Tag lieber etwas gemüt­licher ge­stal­ten möch­ten, kön­nen Sie die kür­zere, direkte Vari­ante über Bel­luno wählen.

Platzhalter

Tag 6 von 7
Pieve di Cadore - Toblach/Niederdorf

  • ca. 90 km
  • ca. 1.600 Hm

Von Pieve di Cadore streben Sie Auronzo entgegen. Wer möchte kann einen kurzen Abstecher zum Misurinasee - umgeben von den Felsmassiven der Drei Zinnen, dem Monte Piana, der Cadini-Gruppe, dem Monte Cristallo und weiter im Süden von Marmaro-le und Sorapiss - machen.

Ihr weiterer Weg führt sie über den Tre Croci Pass in die Olympiastadt Cortina d'Ampezzo und durch das Höhlensteintal nach Niederdorf/Toblach, Ihrem heutigen Etappenziel und Endpunkt Ihrer Rennradreise.

Platzhalter

Tag 7 von 7
Abreise aus dem Raum Toblach (in Eigenregie)

Natürlich wollen Sie noch nicht nach Hause, und natürlich können Sie noch bleiben und die eine oder andere rasante Ausfahrt mit Ihrem Renner unternehmen!

Anreisetermine

Jeden Sonntag vom 23.05. bis 26.09.2021

Ab 5 Personen Sondertermine möglich; hier Wunschtermin anfragen

3

PEDALO Reisekalender: Wunschtermin klicken, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
  •  Saison A
  •  Saison B
Rundreise ab Toblach

Inklusiv-Leistungen

  • 6 x Übernachtung nationales 3*Niveau
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • detaillierte Streckenkarten in Deutsch und Englisch
  • ausführliche Reiseunterlagen je Zimmer in Deutsch und Englisch
  • PEDALO App und/oder GPS-Daten
  • persönliche Begrüßung und Infogespräch in Deutsch und Englisch
  • 7-Tage Servicehotline in Deutsch und Englisch

PEDALO App und GPS-Daten

PEDALO App: inklusive

Mit der kos­ten­lo­sen PEDALO App (für Android und iPhone) ra­deln Sie mit mo­bi­ler Rad­kar­te und in­di­vi­du­a­li­sier­tem Track un­be­schwert, er­leich­tert und bes­tens ori­en­tiert. Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen zu unserer App (so­wie die da­zu nö­ti­gen Kar­ten) fin­den Sie hier.

GPS-Tracks für eigene GPS-Geräte: inklusive

Gerne stellen wir Ihnen für Ihr eige­nes GPS-Gerät die pas­sen­den Tracks (GPX-Format) kos­ten­los zur Ver­fügung.

Wenn Sie bei der Buch­ung ange­ben, dass Sie - mit­tels PE­DALO App oder eige­nem GPS-Gerät - GPS-Daten nutz­en möch­ten, er­hal­ten Sie diese zeit­ge­recht vor dem An­tritt Ihrer Reise per E-Mail zugesandt.

Zusatznächte

  • in Toblach (Start- und Zielort) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: Preis auf Anfrage
  • Alle Prei­se und In­fos zu den buch­ba­ren Zu­sat­znäch­ten fin­den Sie im Rei­ter Preise.

Hotels, 3*Niveau

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten und sorgfältig ausgewählten Hotels des landestypischen 3*Niveaus in meist zentraler Lage.

  • Doppelzimmer / ÜF ab € 669,-
  • Einzelzimmer / ÜF ab € 829,-

Miet-Rennräder

  • Carbon, Campagnolo Veloce Kompakt: € 199,- (nach Verfügbarkeit)

Wenn Sie Ihren ei­ge­nen Ren­ner lie­ber im hei­mi­schen Stall las­sen möch­ten, kein Pro­blem! Lei­hen Sie sich ein­fach ein top ge­war­te­tes Carbon-Rennrad der italienischen Tra­di­ti­ons­mar­ke Bianchi, Mo­dell Intenso.

Das Bian­chi In­ten­so be­steht aus ver­schie­de­nen, an­wen­dungs­spe­zi­fi­schen Car­bon­fa­sern wel­che im Monocoque-Ver­fah­ren ver­ar­bei­tet wer­den. Der flin­ke Ren­ner mit Slooping-Geome­trie über­zeugt durch seine Lauf­ru­he und die gute Dämpf­ung. Die Sitz­­po­­si­­ti­­on fällt mo­­de­­rat sport­­lich aus. Die Cam­pag­no­lo Ve­lo­ce Schalt­kom­ponenten - mit Kompakt­kur­belgarnitur - ga­ran­tie­ren leicht­gän­gi­ge und prä­zi­se Schalt­vor­gänge.

Zur Stand­ard­aus­stat­tung ge­hö­ren Fla­schen­hal­ter, Fahr­rad­com­pu­ter, ein klei­nes Re­pa­ra­tur­set mit Luft­pum­pe, Re­ser­ve­schlauch und Rei­fen­he­ber. Mit dem die­ser Grund­aus­rüs­tung bei­ge­leg­ten Re­pa­ra­tur­set sind Sie in der La­ge, klei­ne­re Schä­den selbst zu be­he­ben. Ist der Scha­den grö­ßer, dann ru­fen Sie uns an. Wir sor­gen rasch für eine Lö­sung.

Hinweis: Pe­da­le und Rad­schu­he brin­gen Sie bitte selbst mit; bei der Mon­ta­ge vor Ort ist man Ihnen ger­ne be­hilf­lich.

Eigenes Rad

Gerne können Sie Ihr eigenes Renn­rad mit­brin­gen, so machen es die meisten unserer Kunden. Denn das eigene Rad ist spe­zi­ell auf die Be­dürf­nis­se und Ei­gen­hei­ten seines Be­sit­zers und Nut­zers zu­ge­schnit­ten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man na­tür­lich auch auf seiner Renn­rad­reise mit dabei haben.

Ach ja, das kleine Werk­zeug­täsch­chen mit Re­serve­schlauch, den not­wen­di­gen Schlüs­seln und Im­bus­sen nicht ver­ges­sen und noch vor An­rei­se die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit des Rades prüfen.

Eigenanreise

Dass das Anreisen schöner ist, als das Abreisen, hat wohl Allgemeingültigkeit. Dass die An- und Abreise zum jeweiligen Start- bzw. Zielort in Eigenregie erfolgt, und diese somit nicht im Reisepreis inkludiert ist, schreiben wir lieber nieder.

Bahn-Anreise

An-/Abreise: Bahnhof Toblach bzw. Niederdorf

Je nach Start­ho­tel er­folgt Ihre An­rei­se nach Tob­lach bzw. Nie­der­dorf. Unsere Ver­trags­ho­tels sind ma­xi­mal 1 Kilo­me­ter vom Bahn­hof ent­fernt und be­quem per Taxi (oder auch zu Fuß) er­reich­bar.

Buchung/Kauf von Zugtickets

Damit Sie in den Genuss von di­ver­sen Ver­güns­ti­gun­gen kom­men (Sparpreis-Angebote, Wochenend-Tickets, etc.), empfeh­len wir Ihnen, Ihre Zug­ti­ckets so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Buchungs­be­stä­ti­gung. Danke!

Fahrplanauskünfte

PKW-Anreise

  • Gratisparkplatz in Toblach bzw. Niederdorf: nach Verfügbarkeit
  • Für die Dauer der Rad­rei­se ste­hen Ihnen kos­ten­lo­se un­be­wach­te öffentliche Park­plät­ze in Ho­tel­nä­he zur Ver­fü­gung.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.

Die Pässe auf einen Blick

Folgende Pässe wer­den Sie auf die­ser Renn­rad­rei­se un­ter die Rä­der neh­men, dabei Ihr Blut in Wall­ung brin­gen und so­mit den einen oder an­de­ren Tro­pfen Schweiß in­ves­tie­ren:

  • Furkelpass 1.789 m
  • Ritten 1.200 m
  • Passo Croce d'Aune 1.015 m
  • Passo San Boldo 706 m
  • Passo Duran 1.600 m
  • Passo Cibiana 1.530 m
  • Passo Tre Croci 1.809 m

Keine Mindestteilnehmerzahl

  • Die Durchführung dieser Rad­rei­se ist von der Er­rei­chung einer Min­dest­teil­neh­mer­zahl un­ab­hän­gig. Der von Ihnen ge­buch­te Ter­min kann da­her nicht auf Grund man­geln­der Teil­neh­mer ab­ge­sagt werden.
  • Eine Be­stä­ti­gung Ihrer Bu­chung er­hal­ten Sie um­ge­hend nach Prü­fung der ver­füg­ba­ren Ka­pa­zi­tä­ten durch einen PEDALO Mit­ar­bei­ter.

Vorvertragliche Reise-Informationen

Reisevermittler

PEDALO Touristik GmbH, Kickendorf 1 a, A-4710 Grieskirchen

Reiseveranstalter

FUNActive Tours GmbH, Von-Kurz-Straße 25, 39039 Niederdorf, Italien

Reiseunterlagen

In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.

Sonstige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz

  • Vor Reiseantritt kön­nen Sie je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. De­tails zu Mo­da­li­tä­ten und Stor­no­ge­büh­ren bei Rück­tritt sie­he Rei­se­be­din­gun­gen.
  • Der Reisende kann, ge­gen Ge­bühr, den Pau­schal­rei­se­ver­trag auf eine an­de­re Per­son über­tra­gen (siehe Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Änderungen der Bu­chung hin­sicht­lich Zim­mer­an­zahl oder -art, der Ho­tel­ka­te­go­rie und Ver­pfle­gungs­art sind ge­gen Ge­bühr mög­lich (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Zur Absicherung für all­fäl­li­ge Ri­si­ken ist in je­dem Fall eine Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung inkl. Rei­se­ab­bruch­ver­si­che­rung em­pfeh­lens­wert.
  • Die Sprache, in der die an­ge­führ­ten Leis­tun­gen er­bracht werden, ist - soweit die­ses für die Leis­tungs­er­brin­gung maß­geb­lich ist - direkt bei der Leis­tung er­sicht­lich.
  • Für EU-Bürger sind für diese Rad­rei­se keine spe­ziel­len Pass- bzw. Visum­er­for­der­nis­se zu beach­ten.
  • Der durch­füh­ren­de Ver­an­stal­ter ist für die ord­nungs­ge­mäße Er­brin­gung aller im Pau­schal­rei­se­ver­trag vor­ge­se­he­nen Rei­se­leis­tun­gen ver­ant­wort­lich, unab­hän­gig da­von, ob diese Leis­tun­gen nach dem Ver­trag von ihr oder an­de­ren Er­brin­gern von Rei­se­leis­tun­gen zu be­werk­stel­li­gen sind.
  • Im Fall der In­sol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters oder - in eini­gen Mit­glieds­taaten - des Rei­se­ver­mit­tlers wer­den Zah­lun­gen zu­rück­er­stat­tet (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Die PEDALO Tou­ris­tik GmbH nimmt der­zeit nicht an Ver­fah­ren zur al­ter­na­ti­ven Streit­bei­le­gung teil.
  • Diese Rad­reise ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät nicht ge­eig­net.
  • Minderjährige können nur in Be­glei­tung eines Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten an die­ser Rad­rei­se teil­neh­men.

Änderungen sowie Irr­tü­mer, Druck­feh­ler und Rechen­feh­ler wer­den vor­be­halten. Bei Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen die­ses Ver­tra­ges wird die Gül­tig­keit der Ge­samt­ver­ein­ba­rung nicht berührt.

AGB inkl. Standardinformationsblatt

Reisepreise 

Hotels, 3*Niveau

Hotels, 3*Niveau 0 0 1 0Saison A|Saison B|| 0669|749|0|0|Doppelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Doppelzimmer / ÜF 829|899|0|0|Einzelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Einzelzimmer / ÜF
  •  

    • Preise pro Person

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

      € 669,-
    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

      € 749,-
    • Einzelzimmer / ÜF

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

      € 829,-
    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

      € 899,-

Zusatznächte 

Raum Toblach, 3*Niveau (Anreisetag)

    • Preise pro Person

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

      auf Anfrage
    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

      auf Anfrage
    • Einzelzimmer / ÜF

    • Saison A

      23.05.21 bis 18.06.21, 13.09.21 bis 26.09.21

      auf Anfrage
    • Saison B

      19.06.21 bis 12.09.21

      auf Anfrage

Mieträder

  • Carbon, Campagnolo Veloce Kompakt: € 199,- (nach Verfügbarkeit)

Steuern & Gebühren

Orts-/Kurtaxe, pro Person: zahlbar vor Ort

Diese ist, so­weit fäl­lig, di­rekt vor Ort im Ho­tel zu ent­rich­ten und nicht im Rei­se­preis ent­hal­ten.

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung (Pau­schal­rei­se­ver­trag ge­mäß § 6 PRG).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Der Rest­be­trag ist 20 Tage vor Rei­se­be­ginn fällig.
    Bei Bu­chung ab 30 Ta­gen vor Rei­se­be­ginn ist der kom­plet­te Rei­se­preis so­fort fällig.
    Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.
Bitte wartenEinen Moment bitte ...