schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Rad und Schiff 
Blühender Baum auf der Halbinsel Troense, Bild: C. Mueringer, Bild 1 der Radreise Dänische Südsee
Blühender Baum auf der Halbinsel Troense (Bild: C. Mueringer)
Leuchtturm »Keldsnor Fyr« an der Südostspitze Langelands, Bild: B. Kröger, Bild 2 der Radreise Dänische Südsee
Leuchtturm »Keldsnor Fyr« an der Südostspitze Langelands (Bild: B. Kröger)
Strandhütte auf der Insel Aero, Bild: D. Richardt, Bild 3 der Radreise Dänische Südsee
Strandhütte auf der Insel Aero (Bild: D. Richardt)
Unter vollen Segeln, Bild: Leiftryn, Bild 4 der Radreise Dänische Südsee
Unter vollen Segeln (Bild: Leiftryn)
Radler in Faaborg auf der Insel Fünen, Bild: Cube. R. Kiaulehn, Bild 5 der Radreise Dänische Südsee
Radler in Faaborg auf der Insel Fünen (Bild: Cube. R. Kiaulehn)
  • ab € 865,–

Dänische Südsee
Rundreise ab Kiel

Denn das Gute liegt so nah...: Entdecken Sie in der Ost­see, zwischen der Hanse­stadt Kiel und dem Kleinen und Großen Belt ein fas­zi­nierendes Segel­revier, das der »echten« Südsee alle­mal das Was­ser rei­chen kann ...

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Dänische Südsee

Denn das Gute liegt so nah...

Entdecken Sie in der Ostsee, zwischen der Hanse­stadt Kiel und dem Kleinen und Großen Belt ein fas­zi­nier­endes Segel­revier, das der »echten« Süd­see alle­mal das Was­ser reichen kann.

Das dazu gehörende Rad­revier, die dän­ische Schären­welt um die Inseln Aero, Fünen und Lange­land, bezau­bert mit pittor­esken Hafen­städt­chen in idyl­lisch mari­timer Land­schaft. Hier ver­brin­gen Sie »hyggelige« Radtage - womit der Däne meint, dass es eher gemäch­lich zugeht. Wer dann am Abend zurück an Bord noch Lust und Ener­gie übrig hat, ist zum Mitan­packen beim Segel­setzen herz­lich ein­ge­laden.

Rad & (Segel-)Schiff­reisende fin­den in der Dä­ni­schen Süd­see alles, was ihr Herz begehrt. Zu Was­ser und zu Land erwar­tet Sie ein Reise­er­lebnis, das Wel­len schlägt.

Reise-Highlights

  • Auf dem urigen Tradi­tions­seg­ler zwar keinen Hotel­kom­fort dafür aber See­fahrt-Roman­tik wie in alten Zei­ten erleben.
  • Die Viel­falt der Insel Aero zwi­schen den Werf­ten und Reeder­eien in Mar­stal und der »Mär­chen­stadt« Aero­sko­bing ent­decken.
  • Fünen, das »Land der 100 Herren­sitze«, bie­tet reich­lich Mög­lich­kei­ten für Be­sich­ti­gungen.
  • 120 Kilometer Sand­strand auf Lange­land - suchen Sie sich das schön­ste Plätz­chen.
  • Zurück im »Heimat­hafen« kann, wer mag, noch eine Runde ent­lang der Kieler Förde dre­hen.
  • Per Rad & Segelschiff werden Reise­träume zu Was­ser und zu Land auf bewe­gende Weise wahr.

Auf einen Blick

  • Individuelle Einzelreisen
  • 8 Tage
    7 Nächte
  • Rundreise
  • Meer, Inseln und Küsten
  • Radeln & Segeln

Einsteiger und Genießer

Die Strecken entlang der Küste sind flach, im Hinter­land leicht hügelig. Sie radeln durch­gehend auf gut aus­ge­bauten Rad­wegen. Mit ein wenig Gegen­wind ist zu rechnen.

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Dänische Südsee

8-tägige Rundreise
im Raum Kiel

  • ca. 130 bis 160 km
Platzhalter

Tag 1 von 8
Anreise nach Kiel (in Eigenregie)

Individuelle Anreise nach Kiel und Ein­schif­fung ab 18 Uhr. Abends lohnt sich ein Spazier­gang durch die Kieler Innenstadt.

Platzhalter

Tag 2 von 8
Insel Aero

  • ca. 20 bis 30 km

Heute hissen Sie die Segel und se­geln in Rich­tung Mar­stal zur dän­ischen Insel Aero. In Marstal an­ge­kommen kön­nen Sie diese Hafen­stadt und/oder die Umge­bung zu Fuß oder per Rad erkunden.

Platzhalter

Tag 3 von 8
Marstal - Soby

  • ca. 25 bis 30 km

Mit dem Fahrrad geht es ent­lang der Ost­küste auf schö­nen Rad­wegen in Rich­tung Aero­sko­bing. Weiter führt die Route zur an der Nord­spitze gele­genen Hafen­stadt Soby, wo zwei impo­sante Bau­werke - die Kirche Marina und der Leucht­turm Soby Molle - auf Ihre Ent­deckung war­ten. Ihr Schiff folgt auf dem Wasser­weg von Mars­tal nach Soby oder Aeroskobing.

Platzhalter

Tag 4 von 8
Insel Fünen

  • ca. 25 km

Der Segler bringt Sie in die Hafen­stadt Faa­borg auf der Insel Fünen, die durch die längste Hänge­brücke Euro­pas mit der Insel See­land ver­bun­den ist. Eine Fahr­rad­tour führt Sie rund um Faa­borg im Wes­ten der Insel. Fünen wird auf Grund seiner Viel­zahl von Schlös­sern und Herren­sitzen auch »Land der 100 Herren­sitze« genannt. Nicht ganz so kom­for­tabel wie diese Bauten mag das bis ins Jahr 1989 betrie­bene Gefäng­nis gewesen sein, das in Faa­borg eine Be­sich­tigung Wert ist.

Platzhalter

Tag 5 von 8
Halbinsel Troense

  • ca. 15 bis 30 km

Am heutigen Tag radeln Sie auf Fünen ent­lang des Was­sers und durch die leicht hüge­lige Land­schaft bis zur Hafen­stadt Svend­borg und dann weiter auf die Halb­insel nach Troense. Das Zen­trum des Schiffs­baus war einst Heimat von Bert Brecht. Alter­nativ zur Rad­tour bleiben Sie an Bord des Seglers, der Sie bis zum Tages­ziel bringt.

Platzhalter

Tag 6 von 8
Insel Langeland

  • ca. 45 km

Ihr Tagesziel heißt Rudkobing oder Bagen­kop auf der Insel Lange­land. Die Fahr­rad­route führt Sie von Troense aus über die impo­sante Sund­brücke direkt nach Rud­ko­bing, bzw. je nach Wetter­lage weiter nach Bagen­kop. Lange­land besitzt einige der schön­sten Strände Däne­marks, 120 Kilo­meter Küste mit langen Sand­stränden oder ein­samen Buchten prägen das Bild ebenso wie lichter Misch­wald und weite Felder, dazu die Kultur­land­schaf­ten mit Dörfern, kleinen Orten und geschäf­tigen Häfen.

Platzhalter

Tag 7 von 8
Langeland - Kiel

  • 0 km

Gemeinsam geht es nun per Schiff zurück nach Kiel. Sie ge­nießen einen Segel­tag an Bord des Schif­fes, bevor Sie am Nach­mit­tag in Kiel ankom­men. Wenn die Zeit es erlaubt, haben Sie noch die Mög­lich­keit, nach Ankunft im Hafen ent­lang der Kieler Förde in Rich­tung Hol­tenau oder in die Stadt Kiel zu radeln.

Platzhalter

Tag 8 von 8
Abreise von Kiel (in Eigenregie)

Ausschiffung und individuelle Abreise nach dem Frühstück bis 10:00 Uhr.

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung auf einem Traditionssegler
  • 7 x reichhaltiges Frühstück
  • 6 x Lunchpaket oder Mittagssnack an Bord
  • 7 x Abendessen
  • Willkommensgetränk am Anreisetag
  • tägl. Routenbesprechung mit Bord­rei­se­leitung
    in Deutsch
  • alle Hafen-, Brücken- u. Schleu­sen­ge­bühren
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • detaillierte Radkarte mit Routeninfos in Deutsch

Traditionssegler

Fakten

  • Schiffstyp: ver­schie­dene Segel­schiffe
  • Länge: ca. 38 m, Breite: ca. 7 m, Tiefgang: ca. 2,7 m
  • Passagierdecks: 1 Ebene
  • Kapazität: 6 Ka­binen, 24 Passagiere
  • Bordsprache: DE

Beschreibung

Bei dieser Reise sind ver­schie­dene hoch­see­taug­liche Tra­di­tions­segler im Ein­satz!

Ehemalige Frach­ten­seg­ler, die zu Pas­sa­gier­schif­fen umge­baut wur­den, ver­spre­chen Ihnen ein Reise­er­leb­nis vol­ler Nos­tal­gie und See­fahrer­ro­man­tik. Sie ent­spre­chen nicht Hotel­stan­dards, ver­fü­gen aber über einen urig-gemüt­li­chen Auf­ent­halts­raum, teil­weise mit abge­trenn­tem Kom­büsen­be­reich. Ihre Zeit an Bord wer­den Sie wohl vor allem hier ver­brin­gen: In gesel­liger Runde beim gemein­samen Spin­nen von See­manns­garn. Bei der Aus­stat­tung steht die Zweck­mäßig­keit im Vor­der­grund, der wie in alten Zei­ten knapp bemes­sene Platz wird opti­mal ge­nutzt.

Kabinen

Die ca. 5 m² großen Kabi­nen sind mit Eta­gen­bet­ten aus­gestat­tet. Eine Bele­gung mit bis zu vier Per­sonen ist mög­lich (Preise auf An­frage). Jede der Kabi­nen ver­fügt über ein Wasch­becken und Stau­raum fürs Ge­päck. Dusche/WC sind sepa­rat (ein­mal für sechs Kabi­nen).

  • 2-Bett-Kabine ab € 865,-

    Zirka 5 m² mit Etagen­betten

  • 1-Bett-Kabine ab € 1335,-

    Zirka 5 m² große 2-Bett-Kabine zur Allein­be­nutz­ung

Mietrad

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 79,-

An Bord er­war­tet Sie ein solides, leicht lau­fen­des und reise­taug­liches Unisex-Touren­rad mit tiefem Ein­stieg - wel­ches wir, egal ob Männ­lein oder Weib­lein, mit gutem Ge­wis­sen emp­feh­len kön­nen. Für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Kör­per­größe.

Die Aluminium-Räder sind mit einer 7-Gang-Naben­schal­tung mit Rück­tritt­brem­se und zwei gut do­sier­bare Fel­gen­brem­sen (hin­ten zu­sätz­lich zur Rück­tritt­brem­se) mit or­dent­lich Brems­kraft aus­ge­stattet. Sie sind auf 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Spei­chen und ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen un­ter­wegs. Der in Höhe und Neigung leicht jus­tier­bare Sattel und der nei­gungs­ver­stell­bare Lenker­vor­bau er­mög­lichen eine be­queme Sitz­position.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Mietrad-Versicherung: Wenn Sie sich bei dieser Reise für ein Miet­rad ent­schei­den, sind Sie im Falle von Dieb­stahl oder Beschä­di­gung gut abge­sichert. Wir sorgen bei Bedarf schnellst­möglich für Er­satz, denn eine ent­sprech­ende Ver­sich­erung ist im Miet­preis inklu­diert. Aus­ge­nommen sind natür­lich fahr­läs­siges oder mut­wil­liges Han­deln.

Eigenes Rad

Gerne können Sie Ihr eigenes Fahr­rad mit­brin­gen, denn das eigene Rad ist speziell auf die Be­dürf­nisse und Eigen­hei­ten seines Besitzers und Nutzers zu­ge­schnit­ten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man auch gerne auf seiner Rad­reise mit dabei haben.

Als Equipment em­pfeh­len wir eine Lenker­tasche mit Karten­fach, eine Gepäck­tasche für das Tages­ge­päck, einen Fahr­rad­com­pu­ter und ein Fahr­rad­schloss. Ach ja, das kleine Werk­zeug­täsch­chen mit Re­ser­ve­schlauch, den not­wen­di­gen Schlüs­seln und Im­bus­sen nicht ver­ges­sen und noch vor An­reise die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit des Rades prü­fen.

Bitte beachten Sie aber Folgendes:
  • Bitte haben Sie Ver­ständ­nis, dass wir für kun­den­ei­ge­ne Fahr­rä­der keine Haf­tung über­neh­men. Denn auch diese wer­den (meist) von der Be­sat­zung von/an Bord ge­bracht. Da­bei kön­nen auf­grund der ört­li­chen Ge­ge­ben­hei­ten Be­schä­di­gun­gen an den Rä­dern auf­treten.
  • Aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den (An­kern in zwei­ter Rei­he oder Ähn­liches) kann es sein, dass die Fahr­rä­der teil­wei­se auch über Nacht nicht an Bord ge­bracht wer­den kön­nen, son­dern am Stei­ger vor dem Schiff stehen.

Auch wenn Sie mit Ihrem priva­ten Fahr­rad unter­wegs sind, empfeh­len wir Ihnen, dieses gegen Dieb­stahl und Beschä­di­gung zu ver­sichern.

Eigenanreise

Dass das Anreisen schöner ist, als das Abreisen, hat wohl Allgemeingültigkeit. Dass die An- und Abreise zum jeweiligen Start- bzw. Zielort in Eigenregie erfolgt, und diese somit nicht im Reisepreis inkludiert ist, schreiben wir lieber nieder.

Bahn-Anreise

An-/Abreise: Kiel Hauptbahnhof

Der Bahn­hof ist zirka 5 Kilo­me­ter von der Schiffs­an­le­ge­stelle ent­fernt und mit einer kur­zen Taxi­fahrt er­reich­bar.

Buchung/Kauf von Zugtickets

Damit Sie in den Genuss von di­ver­sen Ver­güns­ti­gun­gen kom­men (Sparpreis-Angebote, Wochenend-Tickets, etc.), empfeh­len wir Ihnen, Ihre Zug­ti­ckets so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Buchungs­be­stä­ti­gung. Danke!

Fahrplanauskünfte

PKW-Anreise

  • Parken in Kiel, pro Tag: ca. € 12,-
  • Wir empfehlen das Parkhaus Jensendamm, ca 2 Kilometer vom Schiffsanleger entfernt.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.

Flug-Anreise

Flughafen: Hamburg (HAM)

Vom nächstgelegenen Flughafen Hamburg (ca. 100 km) stehen Ihnen verschie­dene gute Verbin­dungen per Bahn oder Bus nach Kiel zur Verfügung.

Hinweise zur Flug-Buchung
  • Damit Sie in den Ge­nuss von güns­ti­gen Flü­gen kom­men, em­pfeh­len wir Ih­nen, Ih­ren Flug so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte beach­ten Sie je­doch, dass bei dieser Reise eine Mindest­teil­nehmer­zahl erfor­der­lich ist. Die Frist, inner­halb derer wir garan­tie­ren können, dass die Reise durch­ge­führt wird, finden Sie im Reiter »Infos« unter dem Punkt »Mindest­teil­nehmer­zahl«.
  • Wir em­pfeh­len un­se­ren lang­jäh­ri­gen Partner opodo.de. Hier fin­den Sie güns­ti­ge Flü­ge von über 700 Air­li­nes. Für ein güns­ti­ges An­ge­bot soll­ten Sie ver­schie­de­ne Flug­hä­fen aus­pro­bie­ren. Bu­chen Sie Hin- und Rück­flug zu­sam­men und kom­bi­nie­ren Sie ggf. ver­schie­de­ne Air­li­nes.

Bus-Anreise

Die An- und Ab­rei­se mit dem Fern­bus kann je nach Start- und Ziel­ort Ihrer Rei­se eine güns­tige, kom­fort­able - und oben­drein um­welt­schon­ende - Al­ter­na­ti­ve sein. Wir em­pfeh­len Ihnen un­se­ren FlixBus.

Zwei an­bie­ter­un­ab­hän­gi­ge Fernbus-Suchmaschinen sind CheckMYBus bzw. Busliniensuche.

Bus & eigenes Fahrrad

In vielen Fern­bus­sen kön­nen Sie auch Ihr ei­ge­nes Fahr­rad mit­neh­men. Der Trans­port er­folgt in der Re­gel auf Fahr­rad­trä­gern. Den­ken Sie bitte un­be­dingt da­ran, sich vor­ab über ver­füg­bare Ka­pa­zi­tä­ten und das zu­läs­si­ge Ma­xi­mal­ge­wicht zu in­for­mie­ren. Auch für E-Bikes gibt es un­ter Um­stän­den Ein­schrän­kun­gen.

Na­tür­lich haben Sie al­ter­na­tiv immer die Mög­lich­keit sich eines un­ser­er bes­tens ge­war­te­ten Miet­räder zu lei­hen. Die­ses geben Sie ganz ein­fach in Ihrem letz­ten Etap­pen­ort ab, be­vor Sie mit leich­tem Ge­päck die Heim­reise an­tre­ten.

Radeln & Segeln - so funktioniert's

Wer zu Wasser und zu Land auf be­son­dere Be­geg­nun­gen ab­fährt, ist bei der Reise­kombi »Radeln & Segeln« gold­rich­tig und darf sich auf ein Me(e)hr an Natur­ge­nuss und be­we­genden Momenten freuen. Rad & Segel­schiff­reisen ver­bin­den den mari­ti­men Charme von reiz­vol­len Küsten­rad­re­vieren mit See­fahrer­ro­man­tik vom Fein­sten. Per Fahr­rad un­ter­neh­men Sie aus­ge­dehnte »Land­gänge«, dann geht's unter ge­bläh­ten Segeln auf zum nächs­ten Hafen. Immer mit der Nase im Wind und gren­zen­loser Frei­heit im Ge­päck.

Rad & Segel­schiff­reisen geben der Aben­teuer­lust Nahr­ung. Be­stim­men doch nicht nur Wind und Wet­ter den Kurs mit, wer mag darf auch gern an Bord beim Setzen der Segel oder Navi­gie­ren mit Hand an­le­gen. Ein­mal selbst Ma­tro­se sein und von der er­fahr­enen Crew viel über Nau­tik und das Leben an Bord haut­nah erfahren: Ideal für alle, die auch in der »radfreien« Zeit gerne aktiv sind, den Kontakt zu den Mitreisenden suchen und gemeinsame Erlebnisse genießen.

Wer's lieber etwas ge­müt­licher mag, ent­spannt auf dem Son­nen­deck oder wagt wo­mög­lich einen Sprung ins kühle Nass. Auch dafür gibt's bei einer Rad & Segel­schiff­reise reich­lich Ge­le­gen­heit. Genießen Sie ruhige Stun­den auf hoher See, während Ihr Seg­ler dem Hori­zont ent­gegen schip­pert, wo Sie die nächste span­nende Rad­etappe be­reits erwar­tet.

Weitere Rad & Segelschiffreisen

Unsere Rad & Segel­schiff­reisen haben wir für Sie hier zu­sam­men­ge­fasst.

Rechtzeitig buchen

Die Ver­bind­ung von Rad und Schiff ent­wickelt sich immer mehr zum Reise-Renner. Das PEDALO An­ge­bot ist viel­fäl­tig und um­fang­reich, aber Plätze und Ter­mine sind li­mi­tiert.

Wenn Sie also mit einer kurz­weiligen PEDALO Rad und Schiff­reise lieb­äugeln, em­pfeh­len wir Ihnen, das Buchen nicht all­zu lange hin­au­szu­zögern, denn bei vielen Reisen sind ge­wisse Termine oft­mals rasch aus­ge­bucht. Will­kommen an Bord! Aber bitte unbedingt recht­zeitig buchen.

Fahrplan-/Programm­änderungen

  • Änderungen der Fahrt­zei­ten und/ oder der Rei­se­rou­te, zu denen es im Fall von Hoch- bzw. Nied­rig­was­ser oder sons­ti­gen nicht recht­zei­tig vor­her­seh­ba­rem Wit­te­rungs­grün­den wie Sturm etc. kom­men kann, sind grund­sätz­lich vor­be­hal­ten und kein kos­ten­lo­ser Rück­tritts­grund.
  • Gleiches gilt bei be­hörd­lich an­ge­ord­ne­ten, im Vor­feld nicht be­kannt ge­ge­be­nen Schleusen- und/oder Brü­cken­re­pa­ra­turen.
  • In diesen Fäl­len be­hal­ten wir uns (zu Ihrer ei­ge­nen Sicher­heit) vor, die Rei­se­rou­te zu än­dern und/oder Teil­stre­cken oder die Durch­füh­rung von Teil­str­ecken mit an­de­ren Ver­kehrs­mit­teln zu über­brü­cken. In Ein­zel­fäl­len kön­nen Ho­tel­über­nach­tun­gen er­for­der­lich werden.

Mindestteilnehmerzahl

  • Für diese Radreise ist eine Min­dest­teil­neh­mer­zahl von 10 Per­so­nen er­for­der­lich. Sollte die­se nicht er­reicht und die Rad­rei­se ab­ge­sagt wer­den, ver­stän­di­gen wir Sie da­rü­ber spä­tes­tens 21 Tage vor Be­ginn der Reise.
  • Bei Absage der Rad­rei­se wer­den auf den Rei­se­preis ge­leis­te­te Zah­lun­gen um­ge­hend er­stat­tet. Wei­te­re An­sprü­che be­ste­hen nicht.
  • Mit dem Erreichen der Min­dest­teil­neh­mer­zahl wird die­se Rad­rei­se ga­ran­tiert durch­ge­führt. Eine Be­stä­ti­gung Ihrer Bu­chung er­hal­ten Sie um­ge­hend nach Prü­fung der ver­füg­ba­ren Ka­pa­zi­tä­ten durch einen PEDALO Mit­ar­bei­ter.

Vorvertragliche Reise-Informationen

Reisevermittler

PEDALO Touristik GmbH, Kickendorf 1 a, A-4710 Grieskirchen

Reiseveranstalter

SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven, Deutschland

Reiseunterlagen

In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.

Sonstige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz

  • Vor Reiseantritt kön­nen Sie je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. De­tails zu Mo­da­li­tä­ten und Stor­no­ge­büh­ren bei Rück­tritt sie­he Rei­se­be­din­gun­gen.
  • Der Reisende kann, ge­gen Ge­bühr, den Pau­schal­rei­se­ver­trag auf eine an­de­re Per­son über­tra­gen (siehe Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Zur Absicherung für all­fäl­li­ge Ri­si­ken ist in je­dem Fall eine Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung inkl. Rei­se­ab­bruch­ver­si­che­rung em­pfeh­lens­wert.
  • Die Sprache, in der die an­ge­führ­ten Leis­tun­gen er­bracht werden, ist - soweit die­ses für die Leis­tungs­er­brin­gung maß­geb­lich ist - direkt bei der Leis­tung er­sicht­lich.
  • Für EU-Bürger sind für diese Rad­rei­se keine spe­ziel­len Pass- bzw. Visum­er­for­der­nis­se zu beach­ten.
  • Der durch­füh­ren­de Ver­an­stal­ter ist für die ord­nungs­ge­mäße Er­brin­gung aller im Pau­schal­rei­se­ver­trag vor­ge­se­he­nen Rei­se­leis­tun­gen ver­ant­wort­lich, unab­hän­gig da­von, ob diese Leis­tun­gen nach dem Ver­trag von ihr oder an­de­ren Er­brin­gern von Rei­se­leis­tun­gen zu be­werk­stel­li­gen sind.
  • Im Fall der In­sol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters oder - in eini­gen Mit­glieds­taaten - des Rei­se­ver­mit­tlers wer­den Zah­lun­gen zu­rück­er­stat­tet (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Die PEDALO Tou­ris­tik GmbH nimmt der­zeit nicht an Ver­fah­ren zur al­ter­na­ti­ven Streit­bei­le­gung teil.
  • Diese Rad­reise ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät nicht ge­eig­net.
  • Minderjährige können nur in Be­glei­tung eines Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten an die­ser Rad­rei­se teil­neh­men.

Änderungen sowie Irr­tü­mer, Druck­feh­ler und Rechen­feh­ler wer­den vor­be­halten. Bei Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen die­ses Ver­tra­ges wird die Gül­tig­keit der Ge­samt­ver­ein­ba­rung nicht berührt.

AGB inkl. Standardinformationsblatt

Reisepreise 

Traditionssegler

Traditionssegler 1 0 1 0||| 0865|0|0|0|2-Bett-Kabine 0|0|0|0|2-Bett-Kabine 1335|0|0|0|1-Bett-Kabine 0|0|0|0|1-Bett-Kabine
  •  

    • Preise pro Person

    •   

    • 2-Bett-Kabine

    • € 865,-
    • 1-Bett-Kabine

    • € 1335,-

Extras und Zusatzleistungen

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Parken in Kiel, pro Tag: ca. € 12,-

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 79,-

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung (Pau­schal­rei­se­ver­trag ge­mäß § 6 PRG).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Der Rest­be­trag ist 20 Tage vor Rei­se­be­ginn fällig.
    Bei Bu­chung ab 30 Ta­gen vor Rei­se­be­ginn ist der kom­plet­te Rei­se­preis so­fort fällig.
    Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.