schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

Der Weser­stein war­tet seit 1899 nur da­rauf, dass Sie mit Ihrem Rad hier eine Rast ein­legen
Der Weser­stein war­tet seit 1899 nur da­rauf, dass Sie mit Ihrem Rad hier eine Rast ein­legen (Bild: Rückenwind)
Reiseziele

Der Weser-Radweg

Vom Weser­berg­land an die Nord­see

Entdecken Sie die deut­sche Vari­ante eines Rad­we­ges von den »Ber­gen« ans Meer, rol­len Sie durch die schöns­ten Land­striche Hes­sens, Nord­rhein-West­falens, Nieder­sach­sens und Bre­mens und freu­en Sie sich auf viele wahr­haft fan­tas­tische Be­geg­nungen.

Sie benötigen Hilfe?

0800 2400999

Mo - Fr von
8 - 17 Uhr

aus D+A+CH
gebührenfrei,
ansonsten:

+43 7248 63584-0

Welten­bumm­ler will­kom­men am Weser-Radweg!

Ge­schich­te und Ge­schich­ten wo­hin das Auge blickt

Facts & Figures zum Weser-Rad­weg

  • Länge: 522 Kilo­meter
  • Verlauf: von Hann. Münden bis Cux­haven meist in Ufer­nähe; Teil­ab­schnitt der D-Route 9, die von der Nord­see bis zu den Al­pen führt
  • Wichtige PEDALO Etap­pen­orte: Hann. Münden, Bad Karls­hafen, Holz­min­den, Ham­eln, Min­den, Nien­burg, Ver­den, Bre­men, Cux­haven
  • Beschil­derung: durch­gehend; mit Leit­sys­tem zu Alter­nativ­routen und nicht di­rekt am Weg lie­gen­den Sehens­wür­dig­keiten
  • Topo­grafie: abge­se­hen von Ab­stech­ern durchs Weser­berg­land oder zum Stein­huder Meer weit­gehend stei­gungs­frei
  • Weg­be­schaf­fen­heit: vor­wie­gend ver­kehrs­arme Land­straßen, Wirt­schafts­wege und Rad­wege; As­phal­tier­ung fast durch­gehend aber in unter­schied­licher Qua­li­tät

Der Weser-Rad­weg: Das Rund­herum auf­ge­rollt

Nicht nur vom Rad­weg, auch von der Was­ser­straße aus, kön­nen sich die idyl­li­schen Ufer­land­schaf­ten se­hen las­sen
Nicht nur vom Rad­weg, auch von der Was­ser­straße aus, kön­nen sich die idyl­li­schen Ufer­land­schaf­ten se­hen las­sen (Bild: K. D. Putzker)
Manche kommen extra we­gen der Spe­ziali­tät Grün­kohl mit Pin­kel hier­her - für uns nur ein Grund von vielen
Manche kommen extra we­gen der Spe­ziali­tät Grün­kohl mit Pin­kel hier­her - für uns nur ein Grund von vielen (Bild: Ch. Klose)

Nun ist sie na­tür­lich keine große län­der­ver­bin­dende Was­ser­straße, die We­ser. Tat­säch­lich ist sie so­gar der ein­zige rein in­länd­ische Strom Deutsch­lands. Und trotz­dem: Die Land­schaf­ten links und rechts des Flus­ses - und da­mit auch der Weser-Rad­weg - sind von ein­tönig das glatte Gegen­teil! Los geht's im hüge­li­gen Weser­berg­land. In der Mittel­weser-Region ge­hen Wäl­der und Wiesen all­mäh­lich in Auen- und Marsch­land über. Das Durch­bruchs­tal der Porta West­falica ist schließ­lich das Tor zur nord­deut­schen Tief­ebene, durch die Sie von Wind­müh­len flan­kiert Rich­tung Watten­meer rollen.

Alles in allem eine Region, die ganz wun­der­bar dazu ge­eig­net ist, dem All­tag und viel­leicht sogar der Rea­li­tät eine Weile zu ent­flie­hen. Und die Kultur­land­schaf­ten, die über die Jahr­hun­derte an der Weser ent­stan­den sind, hel­fen Ihnen dabei auch noch so rich­tig auf die Sprünge! Wer die charak­ter­ist­ischen Bau­ten der Weser­re­nais­sance (wohl die einzige archi­tek­to­nische Stil­rich­tung, die nach einem Fluss be­nannt wurde), wie das Bremer Rat­haus oder den Münch­hau­sen-Hof in Rin­teln be­trach­tet, kann sich näm­lich ganz gut vor­stel­len, dass einst­mals der be­rühmte Lügen­baron, die Bremer Stadt­musi­kan­ten oder auch der Rat­ten­fänger von Ham­eln auf den glei­chen We­gen wan­del­ten, auf denen Sie heute rad­eln. Neben den schö­nen Fach­werk­städten wur­den an der Weser zu­dem viele Bur­gen und Schlös­ser er­baut, um die sich zahl­reiche fas­zi­nier­ende Sagen ran­ken. Schließ­lich und end­lich hat auch noch die Hanse hier­zu­lande ihre Spuren hin­ter­las­sen und ver­mit­telt ein immer mari­tim­eres Lebens­gefühl, je weiter Sie gen Norden ge­langen.

Nun stellt sich also nur mehr die Frage, was zu tun ist, damit Ihr Rad­ur­laub an der Weser tat­säch­lich so sorgen­frei und unbe­las­tet aus­fällt, wie hier ge­schil­dert. Die Ant­wort ist ganz ein­fach: Eine bes­tens organ­isier­te Reise mit inklu­dier­tem Ge­päck­trans­port bei PEDALO bu­chen, ganz buch­stäb­lich alles Be­schwer­liche den Profis über­lassen - und sich ganz und gar dem Ge­nuss widmen!

Für Ein­stei­ger und Genießer oder spor­tive Rad­ler: Die ganze Viel­falt der PEDALO Rad­rei­sen am Weser-Rad­weg

In Hann. Münden, »wo Werra sich und Fulda küs­sen«, ent­steht die Weser und hier be­gin­nen auch alle unsere Rei­sen am Weser-Rad­weg. Wie weit, in wel­chen Etap­pen­längen und über wie viele Tage hin­weg Sie diesen unter die Räder neh­men, liegt hin­ge­gen ganz bei Ihnen.

  • ab € 679,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

  • ab € 949,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

Hin und wie­der ist es an der We­ser so fried­lich, dass man bei­na­he meint, man könne das Gras wach­sen hören
Hin und wie­der ist es an der We­ser so fried­lich, dass man bei­na­he meint, man könne das Gras wach­sen hören (Bild: Ch. Schwier)

Der Weser-Radweg

Vom Weser­berg­land an die Nord­see

Permanenter Link: www.pedalo.com/40012

Ein PEDALO-Beitrag zum Thema »Reiseziele«

Mehr PEDALO-Beiträge zu den Themen »Reisetipps«, »Gesundheit«, »Technik«, »Dies & das«, »Reiseziele«

Bitte wartenEinen Moment bitte ...