schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

Auf der Halb­in­sel Fisch­land-Darß-Zingst lockt von allen Sei­ten das Meer
Auf der Halb­in­sel Fisch­land-Darß-Zingst lockt von allen Sei­ten das Meer (Bild: TMV, Gänsicke)
Reiseziele

Der Ostsee­küsten-Radweg

Ab an die Ost­see, aber bitte mit Rad!

Sehr viel Fahr­rad und das eine oder andere Bad - klingt das nicht nach einer wirk­lich ver­lock­enden Reise­art? Die pas­sen­de Re­gion da­für hät­ten wir auch pa­rat: An der deut­schen Ost­see­küste er­war­ten Sie bewe­gen­de Begeg­nun­gen mit Meer­blick.

Sie benötigen Hilfe?

0800 2400999

Mo - Fr von
8 - 17 Uhr

aus D+A+CH
gebührenfrei,
ansonsten:

+43 7248 63584-0

Der Ost­see deut­scher Teil: Ein ech­ter Klas­siker!

1000 Kilo­meter Rad­weg und noch mehr (an der See)

Facts & Figures zum Ost­see­küs­ten-Rad­weg

  • Länge: 1130 Kilo­meter (davon 865 Kilo­meter auf dem Fest­land und 265 Kilo­meter auf der In­sel Rügen)
  • Verlauf: von der dänisch-deut­schen bis zur deutsch-pol­ni­schen Gren­ze; Teil­ab­schnitt der EuroVelo 10, die um die ge­samte Ost­see führt
  • Wichtige PEDALO Etap­pen­orte: Flens­burg, Kap­peln, Eckern­förde, Kiel, Lüt­jen­burg, Heili­gen­hafen, Neu­stadt, Lü­beck, Wis­mar, Ros­tock, Barth, Stral­sund
  • Beschil­derung: ein­heit­lich mit dem blau­en Ost­see­küs­ten-Rad­weg Logo je­doch teils lücken­haft; die Mit­nahme von ergän­zen­dem Kar­ten­ma­ter­ial ist zu empfeh­len
  • Topo­grafie: flach an der Küste, sanft hüge­lig im Küs­ten­vorland
  • Weg­be­schaf­fen­heit: vor­wie­gend straßen­be­glei­tende as­phal­tierte Rad­wege, kür­zere Ab­schnitte gesan­det bzw. unbe­fes­tigt

Der Ostsee­küsten-Rad­weg: Das Rund­herum auf­ge­rollt

Herrliche Aus­sich­ten, wenn der Rad­weg zu­gleich Strand­weg ist, so wie hier in Bol­ten­ha­gen
Herrliche Aus­sich­ten, wenn der Rad­weg zu­gleich Strand­weg ist, so wie hier in Bol­ten­ha­gen (Bild: pure-life-pictures)
Die »Skyline« von Lü­beck glänzt mit ihrem durch und durch han­se­a­ti­schen Charme
Die »Skyline« von Lü­beck glänzt mit ihrem durch und durch han­se­a­ti­schen Charme (Bild: JFL Photography)

Moin, moin, liebe Freunde des Fahr­rad­ur­laubs - das Meer ruft! Ge­nauer ge­sagt die Ost­see. Sie wis­sen schon, jene schö­nen Land­striche im Nor­den Schles­wig-Hol­steins und Meck­len­burg-Vor­pom­merns, die aus­sehen wie eine un­unter­bro­chene Anein­an­der­rei­hung von Post­kar­ten­moti­ven mit dem Thema »mari­tim«. Wo­hin Ihr Auge hier auch blickt, fällt es auf Dünen, Leucht­türme, Strand­körbe und Mö­wen an der Mole. Drauß­en auf dem blau­en Meer blitz­en die weißen Punkte klei­ner Boote oder auch großer Kutter auf und auf der Land­seite beein­drucken alt­ehr­wür­dige Hanse- und mon­däne Bäder­archi­tektur.

Kurz gesagt, ist die Ost­see­küste eine Land­schaft, der man gerne etwas näher­kommt. Und wie ginge das wohl bes­ser als im Zuge einer PEDALO Rad­reise, bei der Sie dank erst­klas­siger Orga­ni­sa­tion im Vor­feld und Ge­päck­trans­port unter­wegs prak­tisch nichts tun müs­sen als hem­mungs­los ge­nießen. Na­tür­lich sind die An­for­der­ungen an einen ge­nuss­rei­chen Fahr­rad­ur­laub oft recht unter­schied­lich. Der eine setzt dafür schön flache Wege vo­raus, die an­dere hat wie­de­rum nichts ge­gen etwas Gegen­wind ein­zu­wenden. Dieses Paar liebt es, durch ge­schichts­träch­tige Städte zu bum­meln und für jene Fami­lie gehö­ren Eimer und Schau­fel zum Sand­bur­gen bau­en fix ins Reise­ge­päck. Ent­lang des nörd­lich­sten Rad­wegs Deutsch­lands gibt es für all das reich­lich Gele­gen­heiten.

Abwechs­lungs­reich­tum ist ohne­hin schon durch den Ver­lauf vor­ge­geben. Geht es doch nicht im­mer di­rekt am Meer ent­lang, son­dern manch­mal auch ein Stück land­ein­wärts. Ja mit­unter geht es sogar übers Meer! Zwi­schen Ros­tock und Stral­sund ver­läuft die Route über die Halb­insel Fisch­land-Darß-Zingst. Ein­mal rund­um die Insel Rü­gen zu rad­eln ist als Vari­ante mög­lich und auch ein Abste­cher nach Hid­den­see oder Use­dom sehr zu empfeh­len.

Machen Sie sich am bes­ten ein­fach auf und ent­decken Sie Ihre ganz per­sön­li­chen Geheim­tipps. Ver­ges­sen Sie da­bei aber auch nicht auf die klas­si­schen High­lights der Ost­see­küste: Das Schiff­fahrts- und Rum­mu­seum in Flens­burg, das Bud­den­brook Haus in Lü­beck, die UNESCO Welt­erbe­städte Wis­mar und Stral­sund, die Rüge­ner Kreide­fel­sen und das Kap Arko­na, die Use­domer Bäder­archi­tek­tur, das U-Boot in Laboe, der Tim­men­dorfer Strand, dann noch mehr Strand, und vor allem Meer über Meer.

Für Ein­stei­ger und Ge­nießer, Rad­sport­ler und alles da­zwi­schen: Die ganze Viel­falt der PEDALO Rad­rei­sen am Ost­see­küs­ten-Rad­weg

Radre­gio­nen am Meer ha­ben ein­fach mehr zu bie­ten! Die fri­sche Brise sorgt für eine über­schäu­mende Viel­falt. Und diese wieder­um dafür, dass die Wo­gen der Be­geis­ter­ung rich­tig hoch ge­hen. Ganz gleich wel­chen Ab­schnitt Sie zu Ihrem per­sön­li­chen Favo­riten küren.

  • ab € 639,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

  • ab € 949,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

Schaurig schön und be­zau­bernd bi­zarr: Die Natur im Nien­ha­ge­ner Geis­ter­wald ist ein ech­tes Rad­reise-High­light
Schaurig schön und be­zau­bernd bi­zarr: Die Natur im Nien­ha­ge­ner Geis­ter­wald ist ein ech­tes Rad­reise-High­light (Bild: TMV, Gänsicke)

Der Ostsee­küsten-Radweg

Ab an die Ost­see, aber bitte mit Rad!

Permanenter Link: www.pedalo.com/40011

Ein PEDALO-Beitrag zum Thema »Reiseziele«

Mehr PEDALO-Beiträge zu den Themen »Reisetipps«, »Gesundheit«, »Technik«, »Dies & das«, »Reiseziele«

Bitte wartenEinen Moment bitte ...