schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook und Twitter

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book oder Twit­ter auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

Wer sich aufs Rad schwingt und den schö­nen Main-Radweg un­ter die Rä­der nimmt weiß, was eine run­dum ge­lun­ge­ne Radreise ist
Wer sich aufs Rad schwingt und den schö­nen Main-Radweg un­ter die Rä­der nimmt weiß, was eine run­dum ge­lun­ge­ne Radreise ist (Bild: Pedalo)
Reiseziele

Der Main-Radweg

So­weit das Rad­ler­auge reicht, alles Mains

Ein einzi­ger Fluss-Rad­weg und so viele Fa­cet­ten! Wer da nicht min­des­tens eine »Das-ist-ganz-Mains!« Reise­va­riante für sich ent­deckt, bei dem ist wahr­lich Hop­fen und Malz ver­lo­ren. Und das wäre im Land der Brau­kunst und Wein­se­lig­keit ja doch zum Heulen.

Sie benötigen Hilfe?

0800 2400999

Mo - Fr von
8 - 17 Uhr

aus D+A+CH
gebührenfrei,
ansonsten:

+43 7248 63584-0

Fahrrad­freu­den vom Fein­sten am Main-Radweg

Mein Fran­ken heißt Main­fran­ken!

Facts & Figures zum Main-Rad­weg

  • Länge: 540 Kilo­meter
  • Verlauf: Be­ginn nahe der Quelle des Ro­ten Main bei Bay­reuth, ab Kulm­bach (Zu­sam­men­fluss mit dem Weißen Main) am ei­gent­li­chen Main ent­lang, bis zu des­sen Mün­dung in den Rhein bei Mainz
  • Wichtige PEDALO Etap­pen­orte: Bay­reuth, Kulm­bach, Bad Staf­fel­stein, Bam­berg, Haß­furt, Schwein­furt, Volk­ach, Kitz­ingen, Och­sen­furt, Som­mer­hau­sen, Würz­burg, Karl­stadt, Markt­hei­den­feld, Wert­heim, Freu­den­berg, Mil­ten­berg, Aschaf­fen­burg, Frank­furt
  • Beschil­derung: je­weils nur auf einer Ufer­seite doch ein­heit­lich ent­lang der gan­zen Strecke; mit Ent­fer­nung zu den näch­sten Orten
  • Topo­grafie: dank des Ver­laufs direkt am Main­ufer weit­geh­end ebener Tal-Radweg
  • Weg­be­schaf­fen­heit: gut aus­ge­baut und zu 90 % asphal­tiert, 77 % der Strecke sind zu­dem breiter als 2,5 m

Main-Radweg: Das Rundherum aufgerollt

Die Fischerhäuschen an der Regnitz von Bamberg werden liebevoll »Klein Venedig« genannt
Die Fischerhäuschen an der Regnitz von Bamberg werden liebevoll »Klein Venedig« genannt (Bild: Hakbak)
Radweg-Beschilderung bei Kitzingen
Radweg-Beschilderung bei Kitzingen (Bild: Radweg-Reisen)

Das wichtigste zuerst: Wie sieht so eine Main-Reise eigent­lich radel­tech­nisch (also land­schaft­lich) aus? Unsere Ant­wort: Das kommt ganz da­rauf an, wie Sie sie gerne ha­ben möch­ten. Als Mus­ter­bei­spiel eines Fluss­rad­weges er­streckt sich der Main-Rad­weg von der Quelle bis zur Mün­dung. Und ob­wohl An­fang und Ende per Luft­li­nie gar nicht so weit aus­ein­an­der lie­gen, kom­men doch dank des win­dungs­rei­chen Ver­laufs ers­tens ein­ige Kilo­meter und zwei­tens recht ab­wechs­lungs­reiche Land­schafts­for­men zu­sam­men. Fich­tel­ge­birge, Frän­ki­sche Schweiz, Haß­berge, Stei­ger­wald, frän­ki­sches Wein­land, Spes­sart und Rhein-Main-Ge­biet seien hier genannt.

Dement­sprech­end groß ist die Viel­falt an Reise­mög­lich­kei­ten. Neh­men Sie sich ruhig Zeit für Ihre Wahl zwi­schen einer län­ge­ren oder kür­ze­ren, ge­mäch­li­chen oder sport­li­chen Variante. Wenn Sie diese schwer­wie­gende Ent­schei­dung erst ein­mal ge­trof­fen haben, ist der Rest ja ohne­hin ein Kin­der­spiel! Schließ­lich ha­ben Sie währ­end einer PEDALO Rad­reise außer Ra­deln und Ge­nießen nicht viel zu tun. Wir neh­men Ihnen alles Be­schwer­liche ab - wo­mit nicht nur Ihr Ge­päck ge­meint ist, das wir für Sie sicher von Ort zu Ort trans­por­tie­ren, son­dern auch die ge­samte Organ­isa­tion im Vor­feld.

Apropos »genießen«: Ob eher der (wei­ter oben lie­gende) bier­frän­ki­sche oder der (wei­ter unten lie­gende) wein­frän­kische Ab­schnitt des Main-Rad­weges das Ren­nen macht, hängt viel­leicht auch ein we­nig da­mit zu­sam­men, wie - und wo­bei - Sie den Tag nach der Rad­etappe gerne aus­klin­gen las­sen. Gemüt­lich wird es in je­dem Fall, denn ohne lo­ben­de Er­wähn­ung der fränk­ischen Gast­freund­schaft kom­men Er­fahr­ungs­be­richte vom Main-Rad­weg nur sel­ten aus.

Und apropos »von Ort zu Ort«: Neben den rei­zen­den klei­nen Fach­werk­städten und roman­ti­schen, von Reben umge­be­nen Wein­dör­fern, sind am Main auch große Städte ange­sie­delt. Wen also der Ge­danke reizt, zum Bei­spiel in den ge­schäf­ti­gen Tru­bel von Frank­furt ein­zu­tau­chen, der ist an diesem Fluss-Rad­weg eben­falls gold­rich­tig. Ab­schließ­end sei zum Thema Etap­pen­orte schließ­lich noch er­wähnt, dass der Main-Rad­weg mit der Bam­ber­ger Alt­stadt, der Fürst­bi­schöf­li­chen Resi­denz Würz­burg und dem Mark­gräf­li­chen Opern­haus Bay­reuth sage und schreibe drei UNESCO Welt­kul­tur­erbe­stät­ten mit­ein­ander ver­bin­det. Und das soll ihm nun wahr­lich erst ein­mal ein anderer Rad­weg nach­machen!

Für Ein­stei­ger und Ge­nießer, Rad­sport­ler und alles dazwi­schen: Die ganze Viel­falt der PEDALO Rad­rei­sen am Main-Rad­weg

Ob Sie sich den Main-Ober­lauf zwi­schen Kulm­bach und Würz­burg zur per­sön­li­chen Num­mer Eins er­wäh­len oder ganz klas­sisch die Strecke von Bam­berg nach Aschaffen­burg unter die Räder neh­men: Mit dem Main-Rad­weg ist jeden­falls zu rechnen! Und auch Reise­arten und -themen tra­gen zur Viel­falt des PEDALO Radreise­pro­gramms am Main bei. Viel­leicht näch­tigen Sie währ­end Ihrer Reise gerne auf einem Schiff? Oder am lieb­sten immer­zu in Bam­berg, dem »fränki­schen Rom«? Ja selbst eine Kombi­nation mit dem »Nach­bar­fluss« Tauber ist eine der zahl­rei­chen mög­li­chen Varianten.

  • ab € 449,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

  • ab € 1149,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

  • ab € 599,–

  • Reise 2023

  • 3% Früh­bucher­rabatt

Radler am Mainufer vor der Skyline von Frankfurt
Radler am Mainufer vor der Skyline von Frankfurt (Bild: Cube Bikes R. Kiaulehn)

Der Main-Radweg

So­weit das Rad­ler­auge reicht, alles Mains

Permanenter Link: www.pedalo.com/40008

Ein PEDALO-Beitrag zum Thema »Reiseziele«

Mehr PEDALO-Beiträge zu den Themen »Reisetipps«, »Gesundheit«, »Technik«, »Dies & das«, »Reiseziele«

Bitte wartenEinen Moment bitte ...