schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook. Twitter und G+

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book, Twit­ter oder Google+ auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Radwanderreise 
  • ab € 659,–
Bozen - Venedig
Bild 2 der Radreise »Bozen - Venedig«
Bild 3 der Radreise »Bozen - Venedig«
Bild 4 der Radreise »Bozen - Venedig«

Bozen - Venedig
Von Bozen nach Venedig

Das Feuer des Südens: Vertraute Rou­ten ganz neu er­le­ben! Den schö­nen Fluss Etsch als Leit­li­nie nut­zend, pas­sie­ren Sie er­ha­be­ne Bur­gen, idyl­li­sche Orte, wei­te Obst­baum­plan­ta­gen und rol­len durch die ed­len La­gen der ...

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Bozen - Venedig

Das Feuer des Südens

Vertraute Routen ganz neu erleben! Das ist die Reiseidee der 320 unvergesslichen Radkilometer von Bozen bis nach Venedig und zum Meer. Stre­cken neu erleben, die Sie bisher nur mo­to­ri­siert hinter sich gelassen haben.

Den schönen Fluss Etsch als Leitlinie nutzend, passieren Sie erhabene Burgen, idyllische Orte, weite Obstbaumplantagen und rollen durch die edlen Lagen der Südtiroler Weinberge.

Am Gardasee genießen Sie das mediterrane Flair des schönsten Sees Italiens. In Verona nehmen Sie Anteil an unserer europäischen Geschichte und in Venedig erleben Sie ein Kulturerbe in un­ver­gleich­li­cher Form.

Können Sie von einem Urlaub denn noch mehr erwarten? Ja! Die Überzeugung, mit einer Rad­rei­se auch dem Körper das Beste gegeben zu haben.

Reise-Highlights

  • Auf Ihrem Weg ent­lang der Etsch im­po­san­ten Klös­tern, herr­schaft­li­chen Bur­gen und ro­man­ti­schen Dör­fern begegnen.
  • Am Gardasee das me­di­ter­ra­ne Flair des wohl schöns­ten Sees Ita­li­ens genießen.
  • Die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Ve­ro­na mit all seinen Pracht­bau­ten und schmu­cken Plät­zen er­kun­den.
  • Durch das welt­be­kann­te An­bau­ge­biet des Soave-Weins ra­deln und sich auch mal ein Gläs­chen gönnen.
  • In Venedig ein Kul­tur­er­be in un­ver­gleich­li­cher Form er­leben und auch ab­seits der Tou­ris­ten­strö­me diese fas­zi­nie­ren­de Stadt ken­nen­ler­nen.

Auf einen Blick

  • Individuelle Einzelreise
  • 8 Tage
    7 Nächte
  • Streckenreise
  • Die beliebtesten Reisen
  • Seen- & Fluss-Radreisen
  • Für Weinliebhaber
  • Geschätzte Klassiker

Gelegenheitsradler

Die Strecken­füh­rung ist flach und ohne nen­­nens­­wer­­te Stei­­gun­­gen. Le­dig­­lich am fünften Tag er­­war­­ten Sie ei­­ni­­ge An­­stie­­ge die a­ber in al­ler Ruhe "be­­wäl­­tigt" wer­­den kön­­nen. Sie ra­­deln auf Rad­­we­gen, Wirt­­schafts­­we­gen, Ne­­ben­­stra­ßen und kur­ze Teil­­ab­­schnit­te auf mä­ßig be­­fah­­re­­nen Stra­ßen. Die von uns ge­­wähl­­te Rou­te ist fast durch­­ge­­hend as­phal­tiert.

Bozen - Venedig

8-tägige Streckenreise
von Bozen nach Venedig Festland

  • ca. 325 bis 345 km
Tag 1: Anreise nach Bozen

Tag 1 von 8
Anreise nach Bozen

Unternehmen Sie einen Sparziergang durch die Lauben und über den berühmten Obstmarkt, oder besuchen Sie das Ötzi Museum.

Tag 2: Bozen - Trient

Tag 2 von 8
Bozen - Trient

  • ca. 70 km

Sie verlassen Bozen, die Landeshauptstadt Südtirols, und wählen die Etsch als Leitlinie und Ihren ständigen Begleiter. Auf schön angelegten Wegen rollen Sie durch das grüne Tal der Etsch. Vorbei an kleinen Dörfern und umgeben von Obstgärten, Weinbergen, lichten Wäldern und Wiesen geht es in das von Reben umstandene Salurn an der Südtiroler Weinstraße.

Salurn ist das letzte Dorf Südtirols vor der Grenze zum italienischen Sprachraum. Schöne Dammwege bringen Sie geruhsam nach Trient. Trient ist eine Stadt die viel zu bieten hat. Nicht nur Denkmäler, Palais und Schlösser, sondern auch die entspannte Atmosphäre, die Natur, die Kultur und die kulinarischen Genüsse werden Sie überzeugen.

Tag 3: Trient - Gardasee Süd

Tag 3 von 8
Trient - Gardasee Süd

  • ca. 50 km

Die Etsch spült Sie in Richtung Rovereto und Mori. Zeit für eine gemütliche Cappuccino-Pause! Von hier führt Sie die Reise westwärts Richtung Gardasee. Nach einem kurzen Anstieg folgt eine aussichtsreiche Abfahrt an den Gardasee, dem größten und schönsten See Italiens.

Mediterrane Einflüsse vermischen sich mit alpenländischem Ambiente, die Flora zeigt sich mit Palmen, Zypressen, Olivenhainen und Zitronenplantagen paradiesisch üppig. Von Torbole aus geht es am See nach Riva, und von hier weiter per Schiff an das südliche Ende des Gardasees.

Tag 4: Gardasee Süd - Verona

Tag 4 von 8
Gardasee Süd - Verona

  • ca. 50 km

Zuerst sausen Sie ein paar Kilometer durch die flache Landschaft der Po-Ebene. Es folgt ein wohlverdienter Kulturstopp in Pozzolengo. Danach strampeln Sie durch die sanft-hügelige Moränenlandschaft, durchzogen von Weinbergen, gen Westen. Eine Landschaft zum Träumen!

Lockeren Trittes erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel Verona. Der unvergleichliche Charme der veroneser Altstadt mit seinen engen Gassen, der Piazza Brà und der römischen Arena wird Sie ebenso begeistern wie das Wandeln auf den Spuren von Romeo und Julia, dem wohl berühmtesten Liebespaar der Literaturgeschichte.

Tag 5: Verona - Vicenza

Tag 5 von 8
Verona - Vicenza

  • ca. 70 km

Zahlreiche ve­ne­zi­a­ni­sche Vil­len, viele sind Wer­ke des be­rühm­ten Andrea Palladio, lie­gen an der Aus­fahrt von Vi­cen­za. Meist ent­lang des Flus­ses Bacchi­gli­one rol­len Sie be­quem durch die aus­ge­dehn­ten Wein­fel­der. Un­ver­mit­telt und plötz­lich taucht dann die Eu­ga­ne­ische Hü­gel­gruppe vor Ihnen auf. Nun sind es nur noch we­ni­ge Ki­lo­me­ter nach Abano Terme.

Das äl­tes­te Ther­mal­zen­trum Eu­ro­pas liegt wun­der­schön ein­ge­bet­tet in die Aus­läu­fer der Eu­ga­ne­ischen Hü­gel, im Her­zen Ve­ne­ti­ens. Auf Grund der kur­zen Etap­pen­füh­rung bleibt ge­nü­gend Zeit, um die Ther­mal­bä­der in Ruhe ge­nie­ßen zu kön­nen. Auch Padua, die Stadt des Hl. An­to­ni­us und der Ge­lehr­ten, ist von Abano aus gut per öf­fent­li­chen Bus zu er­rei­chen.

Tag 6: Vicenza - Abano Terme/Padua

Tag 6 von 8
Vicenza - Abano Terme/Padua

  • ca. 45 bzw. 55 km

Zahlreiche ve­ne­zi­a­ni­sche Vil­len, viele sind Wer­ke des be­rühm­ten Andrea Palladio, lie­gen an der Aus­fahrt von Vi­cen­za. Meist ent­lang des Flus­ses Bacchi­gli­one rol­len Sie be­quem durch die aus­ge­dehn­ten Wein­fel­der. Un­ver­mit­telt und plötz­lich taucht dann die Eu­ga­ne­ische Hü­gel­gruppe vor Ihnen auf. Nun sind es nur noch we­ni­ge Ki­lo­me­ter nach Abano Terme.

Das äl­tes­te Ther­mal­zen­trum Eu­ro­pas liegt wun­der­schön ein­ge­bet­tet in die Aus­läu­fer der Eu­ga­ne­ischen Hü­gel, im Her­zen Ve­ne­ti­ens. Auf Grund der kur­zen Etap­pen­füh­rung bleibt ge­nü­gend Zeit, um die Ther­mal­bä­der in Ruhe ge­nie­ßen zu kön­nen. Auch Padua, die Stadt des Hl. An­to­ni­us und der Ge­lehr­ten, ist von Abano aus gut per öf­fent­li­chen Bus zu er­rei­chen.

Kultur­hun­gri­ge kön­nen, ge­gen Auf­preis (€ 15,- pro Per­son), eine Über­nach­tung in Pa­dua statt Abano Terme buchen (Ho­tel­bes­chrei­bung siehe Ka­te­go­rie Pre­mi­um). Bei Ka­te­go­rie Pre­mium ist die Über­nach­tung in Padua Stan­dard!

Tag 7: Abano Terme/Padua - Venedig Festland

Tag 7 von 8
Abano Terme/Padua - Venedig Festland

  • ca. 40 bis 50 km

Meist durch den leichten Wind angetrieben, pedalieren Sie bequem durch das Veneto in Richtung Meer. Die Landschaft ist geprägt von grünen Wiesen und ertragreichen Feldern. Ihr Etappenziel liegt bei Marghera am Festland von Venedig mit guten Busverbindungen in die Lagunenstadt.

Für viele ist Venedig die schönste Stadt der Welt. Eine unglaubliche Stadt, die aus 118 Inseln, die mit mehr als 400 Brücken miteinander verbunden und von den Kanälen, den "Straßen" Venedigs, getrennt sind, besteht.

Tag 8: Abreise von Venedig Festland

Tag 8 von 8
Abreise von Venedig Festland

Bleiben Sie länger, entdecken Sie Venedig: Die wasserumspülten Paläste, die Piazza San Marco mit gleichnamigen Dom, das Panorama vom Kai vor dem Dogenpalast, ...

Anreisetermine

Jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag vom 24.03. bis 13.10.2018

PEDALO Reisekalender: Wunschtermin klicken, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
  •  Sparpreis
  •  Grundpreis
  •  Saisonpreis
Von Bozen nach Venedig

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung der gebuchten Kategorie
  • 7 x reichhaltiges Frühstück oder Buffet
  • Gepäcktransport Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • Schifffahrt am Gardasee inkl. Rad (3. Tag)
  • 1x Pistazieneis am Weg zum Gardasee
  • 1x kleine Grappa-Degustation in Venedig
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • eigene Markierung der Tagesetappen
  • detaillierte Radkarte und Wegbeschreibung
  • PEDALO App und/oder GPS-Daten
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer
  • persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • Servicehotline (auch Wochenende & Feiertag)

PEDALO App und GPS-Daten

PEDALO App: inklusive

Mit der kos­ten­lo­sen PEDALO App (für Android und iPhone) ra­deln Sie mit mo­bi­ler Rad­kar­te und in­di­vi­du­a­li­sier­tem Track un­be­schwert, er­leich­tert und bes­tens ori­en­tiert. Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen zu unserer App (so­wie die da­zu nö­ti­gen Kar­ten) fin­den Sie hier.

GPS-Tracks für eigene GPS-Geräte: inklusive

Gerne stellen wir Ihnen für Ihr eigenes GPS-Gerät die passenden Tracks (GPX-Format) kostenlos zur Verfügung.

Zusatznächte

  • in Bozen, 3*Niveau (Tag 1) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 59,-
  • in Venedig Festland, 3*Niveau (Tag 8) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 49,-
  • Alle Prei­se und In­fos zu den buch­ba­ren Zu­sat­znäch­ten fin­den Sie im Rei­ter Preise.

Kategorie Standard

  • Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 659,-
  • Einzelzimmer / ÜF pro Person: ab € 844,-
  • Dreibettzimmer / ÜF pro Person: ab € 659,-

Die Übernachtung erfolgt in Hotels des landestypischen 3*Niveaus. In Verona und Vicenza übernachten Sie in Hotels des landestypischen 4*Niveaus; jedoch am Stadtrand gelegen. Ansonsten liegen die Unterkünfte meist zentral oder nur wenige Gehminuten vom Ortskern entfernt.

Kategorie Komfort

  • Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 769,-
  • Einzelzimmer / ÜF pro Person: ab € 1004,-
  • Dreibettzimmer / ÜF pro Person: ab € 769,-

Die Übernachtung erfolgt in gehobenen, teils modernen Hotels (landestypisches 3*/4*Niveau). Die Unterkünfte liegen meist zentral oder nur wenige Gehminuten vom Ortskern entfernt, teilweise auch etwas außerhalb. Manche Hotels verfügen über Wellness-Anlagen mit Pool.

Kategorie Premium

  • Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 935,-
  • Einzelzimmer / ÜF pro Person: ab € 1194,-
  • Dreibettzimmer / ÜF pro Person: ab € 935,-

Für Rad­rei­sen­de die be­son­de­ren Wert auf Kom­fort le­gen! Un­ter­brin­gung in schö­nen, zen­tral ge­le­ge­nen Ho­tels (lan­des­ty­pi­sches 4*Niveau) mit ge­räu­mi­gen und kom­for­tab­len Zim­mern. Eine ge­pfleg­te At­mos­phä­re und eine gute Küche wa­ren uns bei der Aus­wahl be­son­ders wich­tig.

Wir buchen für Sie folgende Hotels:

  • Bozen, 4*Park-Hotel Luna Mondschein: Mitten im historischen Zentrum von Bozen wartet das Hotel darauf, Ihnen einen erholsamen Aufenthalt zu bescheren. Die liebevoll eingerichteten Zimmer, teils mit Blick in den hoteleigenen Park oder auf die mächtigen Berge um den Rosengarten, nehmen Sie in ihre romantische Atmosphäre auf und schenken wohlbehüteten Schlaf.
  • Trient, 4*Hotel Accademia: Ein ehemaliges Koster aus dem 15. Jhd. wurde zu diesem sehr charmanten Hotel umgebaut. Die einzigartige Mischung aus modernen Möbeln und der historischen Architektur sorgt für ein besonderes Flair. Bei schönem Wetter wird das Frühstück im ehemaligen Klosterhof serviert. Der berühmte Domplatz ist nur wenige Schritte entfernt.
  • Gardasee, 4*Hotel Lido International Desenzano oder 4*Hotel Blu Lake Sirmione: Beide Hotels zeichnen sich besonders durch die beeindruckende Lage aus. So sind die historischen Zentren von Desenznao bzw. Sirmione in nur wenigen Minuten erreicht. Die von uns gebuchten Zimmer verfügen über Seeblick und für Abkühlung sorgt in beiden Häusern ein schön angelegter Pool. Die Gastgeberfamilie Ferrari und deren Mitarbeiter überzeugen mit besonderer Freundlichkeit.
  • Verona, 4*Hotel Giberti oder 4*Hotel San Marco: Das Hotel Giberti befindet sich innerhalb der Stadtmauer und somit in bequemer Fußdistanz zu vielen Sehenswürdigkeiten Veronas. Moderne Architektur, geräumige Zimmer mit Marmorbädern und allen sonstigen Annehmlichkeiten eines Hotels dieser Klasse sorgen für einen erholsamen Aufenthalt.
    Das Hotel San Marco liegt direkt außerhalb der Stadtmauer und somit nur wenige Schritte von der San Zeno Kirche entfernt. Es ist das einzige Hotel Veronas mit Außenpool und sorgt so für besondere Erholung nach einem Radtag. Gebucht werden für Sie nur die großzügigen Superior-Zimmer. Der SPA-Bereich steht gegen Gebühr zur Verfügung.
  • Vicenza, 4*Hotel Campo Marzio: Dieses elegante und neu renovierte Haus liegt direkt an der Stadtmauer und bietet somit den idealen Ausgangspunkt um alle Sehenswürdigkeiten Vicenzas bequem zu erreichen. Wunderschöne Zimmer und besonders aufmerksames Personal sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.
  • Padua, 4*Hotel Methis: Nur wenige Schritte vom Astronomischen Observatorium entfernt und direkt am Naviglio (Paduas Wasserstraße) gelegen ist das komfortable Hotel der ideale Ausgangpunkt für die Besichtigung des historischen Zentrums. Die vier Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft spiegeln sich in der Einrichtung der Zimmer wieder. Bereits beim Betreten des Hotels fühlt man sich wie Zuhause.
  • Venedig/Mestre, 4*Parkhotel Ai Pini: Sicher das beste Haus am Festland vor Venedig. Das historische Gebäude ist vom privaten Park mit vielen Blumen umgeben. Die Familie Baldo ließ erst vor kurzem das Hotel sorgfältig renovieren und schaffte somit eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre.

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 80,-
  • 21-Gang Unisex-Tourenrad: € 80,-

Wenn Sie Ihren eigenen Draht­esel lieber im hei­mi­schen Stall lassen möch­ten, kein Pro­blem! Leihen Sie sich ein­fach ein bestens ge­war­tetes Qualitäts­rad, denn in diesen Rädern stecken jahre­lange Er­fah­rung und stän­dige Weiter­ent­wick­lung.

Sie er­hal­ten ein solides, leicht laufendes und reise­taug­liches Unisex-Touren­rad mit tiefem Ein­stieg - welches wir, egal ob Männ­lein oder Weib­lein, mit gutem Gewissen emp­feh­len können. Diese Räder mit hoch­fes­tem Alu­mi­ni­um-Rah­men werden spe­zi­ell für uns ge­fertigt und bieten maxi­malen Kom­fort und größt­mög­liche Sicher­heit. Für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Kör­per­größe.

Wählen Sie zwischen einer Shimano 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse oder einer Shimano 21-Gang-Ketten­schal­tung mit Freilauf. Sie sind auf 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Speichen, ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen und Top-Bereifung un­ter­wegs. Alle Räder (die 7-Gang-Räder zu­sätz­lich zur Rück­tritt­bremse) ver­fü­gen über zwei gut do­sier­bare Fel­gen­brem­sen (V-Brakes) mit or­dent­lich Brems­kraft. Der in Höhe und Neigung leicht jus­tier­bare Gel­sattel und der nei­gungs­ver­stell­bare Lenker­vor­bau er­mög­lichen eine bequeme Sitz­position.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger und Schutz­blechen kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, eine Lenker­tasche mit Karten­fach, ein Fahr­rad­com­put­er, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Miet-E-Bike

  • Unisex-Elektrorad mit Rücktrittbremse: € 180,-

Sie erhalten ein solides und reise­taug­liches Unisex-Elektro­rad mit tiefem Ein­stieg, 8-Gang Shimano-Naben­schal­tung, Rück­tritt­brem­se und 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Speichen und ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen. Die ein­fache Hand­habung, das kompakte Design, der leichte und leistungs­starke Lithium-Ionen Akku und der tiefe Ein­stieg werden Ihnen ge­fallen!

Das E-Bike wird hybrid - also mit Elektro­motor und eigener Muskel­kraft - be­trieben und lässt Sie somit spielend und kräfte­schonend Steigungen und an­stren­gende Ab­schnitte be­wäl­tigen. Ganz ohne zu tre­ten kommen Sie uns aber nicht weg. Der Elektro­motor unter­stützt groß­zügig, aber be­raubt Sie nicht Ihres kompletten Tret­ver­gnügens.

Eine Akku­ladung reicht für bis zu 120 Kilo­meter. Drei Unter­stützungs­modi sorgen für maxi­males Fahr­ver­gnügen. Ein über­sicht­li­ches LCD-Display, der Fahr­rad­com­pu­ter und die Strom­ver­brauchs­an­zeige schaf­fen echten Be­dien­komfort.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ketten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, eine Lenker­tasche mit Karten­fach, ein Fahr­rad­com­put­er, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Eigenes Rad

Gerne können Sie Ihr eigenes Fahr­rad mit­brin­gen, so machen es immer mehr unserer Kunden. Denn das eigene Rad ist speziell auf die Be­dürf­nisse und Eigen­hei­ten seines Besitzers und Nutzers zu­ge­schnit­ten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man na­tür­lich auch auf seiner Rad­reise mit dabei haben.

Als Equipment em­pfeh­len wir eine Lenker­tasche mit Karten­fach, eine Gepäck­tasche für das Tages­gepäck, einen Fahr­rad­com­pu­ter und ein Fahr­rad­schloss. Ach ja, das kleine Werk­zeug­täsch­chen mit Re­ser­ve­schlauch, den not­wen­di­gen Schlüs­seln und Im­bus­sen nicht ver­ges­sen, und noch vor An­reise die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit des Rades prü­fen.

Was die Wahl des Rades be­trifft, gilt das Spaß-Prinzip. Ge­ra­delt wird mit allem, das die Freude auf Tou­ren bringt. Kein Rad wird dis­kri­mi­niert, weder das strom­ge­dopte E-Bike, das ge­müt­liche Holland­rad, das flotte Trekking­bike noch der stolze Sport-Tourer.

PKW-Anreise

  • Gratisparkplatz in Bozen: nach Verfügbarkeit
  • Außerhalb des Zentrums von Bozen (zum Beispiel am Messegelände) können Sie Ihren PKW auf un­be­wach­ten Gra­tis­park­plät­zen ab­stel­len.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Hotelparkplätze in Bozen, pro Tag: ca. € 10,-
  • Ihren PKW können Sie (je nach Ver­füg­bar­keit) auf einem der kos­ten­pflich­ti­gen Ho­tel­park­plät­ze un­se­rer Ver­trags­ho­tels, teils stehen auch Garagen zur Verfügung, parken.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Transfer Venedig Festland - Bozen, pro Person inkl. Rad: € 68,- (zahlbar vor Ort)
  • Jeden Freitag, Samstag und Sonntag Trans­fer per Klein­bus von Venedig Mestre (ab ca. 09:00 Uhr) nach Bozen (an ca. 13:00 Uhr). Die Mit­nah­me der ei­ge­nen Rä­der ist im Preis ent­hal­ten.

    Tipp: Dieser Trans­fer kann auch zu Be­ginn der Rad­rei­se ge­nutzt wer­den.
  • Reservierung erforderlich.
  • Bahnfahrt Venedig - Bozen, pro Person: ca. € 20,-
  • Die Bahn­rück­fahrt von Venedig nach Bozen ist mit mindestens einem Um­stei­ge­vor­gang in Verona ver­bun­den und dau­ert ca. 3 bis 3,5 Stun­den. Die Rad­mit­nah­me ist nur in Regional­zügen möglich.
  • Keine Vorab-Reservierung möglich.

Reisebedingungen

Für diese Radwanderreise gelten unsere Standard-Reisebedingungen.

1. Anmeldung / Bezahlung des Reisepreises

1.1 Auf Grund­lage der in diesem Pros­pekt an­ge­führ­ten Leis­tungs­be­schrei­bungen er­folgt die An­mel­dung. Sie kön­nen sich schrift­lich, tele­fon­isch oder via Inter­net zu einer Reise an­mel­den.

1.2 Mit der Reise­an­mel­dung/Buchung bietet der Kunde der PEDALO Touristik GmbH den Ab­schluss des Reise­ver­tra­ges ver­bind­lich an. An die Reise­an­mel­dung ist der Rei­sen­de 10 Tage ge­bun­den. Der Reise­ver­trag kommt mit der Be­stäti­gung - diese be­darf keiner be­stimmten Form - der PEDALO Touristik GmbH zu­stan­de. Bei oder un­ver­züg­lich nach Ver­trags­ab­schluss wird eine schrift­liche Aus­fer­ti­gung der Buch­ungs­be­stätigung (= Rech­nung) über­mit­telt.

1.3 Nach Erhalt der Buch­ungs­be­stätigung/Rech­nung durch uns ist eine An­zah­lung von 20% je Per­son zu leis­ten. Frühes­tens 20 Tage vor Rei­se­be­ginn ist der ge­sam­te Reise­preis fäl­lig. Die de­tail­lier­ten Reise­un­ter­la­gen er­hal­ten Sie Zug um Zug nach Er­halt des Rest­be­tra­ges zu­ge­stellt.

2. Reiserücktritt / Ersatzteilnehmer / Umbuchung

2.1 Vor Reise­an­tritt kann der Kun­de je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. Der Rück­tritt ist schrift­lich zu er­klä­ren. Im Falle des Rückt­ritts oder des Nicht­an­tritts sind fol­gen­de Storno-Ge­büh­ren vom Reise­preis fäl­lig:
* Bis zum 28. Tag vor An­reise 20%, je­doch min­des­tens Euro 50,- pro Per­son.
* Ab dem 27. Tag bis zum 14. Tag vor An­reise 30%.
* Ab dem 13. Tag bis zum 8. Tag vor An­reise 50%.
* Ab dem 7. bis zum 4. Tag vor An­reise 70%.
* Ab dem 3. Tag oder bei Nicht­an­tritt der Reise 90%.
Ver­sich­er­ungen sind in un­se­ren Rei­se­prei­sen nicht in­klu­diert.

2.2 Flugkosten sind so­fort und zur Gän­ze fäl­lig. Bei Rück­tritt fal­len 100% Storno-Gebühren an.

2.3 Än­der­ungs­wün­sche des Kun­den hin­sicht­lich Teil­neh­mer, Un­ter­kunft, Ver­pfle­gungs­art oder Ähn­li­chem sind bis 28 Tage vor Rei­se­an­tritt ge­gen eine Um­bu­chungs­ge­bühr von Euro 50,- je Än­der­ungs­vor­gang mög­lich. Eine Um­bu­chung durch den Kun­den auf eine an­de­re Rei­se oder einen an­de­ren Ter­min ist nur in Form einer Stor­nie­rung (laut Stor­no­be­din­gun­gen Pkt. 2.1) und an­schlie­ßen­der Neu­bu­chung mö­glich.

2.4 Nimmt der Rei­sen­de ein­zelne Reise­leis­tungen in­folge vor­zeit­iger Rück­reise wegen Krank­heit oder aus anderen nicht vor PEDALO zu ver­tre­ten­den Grün­den nicht in An­spruch, so besteht kein An­spruch des Reisen­den auf an­teil­ige Rück­er­stat­tung.

3. Rücktritt und Kündigung durch PEDALO

3.1 Sollte eine Reise aus Grün­den ab­ge­sagt wer­den, die wir nicht be­ein­flus­sen kön­nen (Streik, Na­tur­ka­tas­trophen, u. ä.), oder sollte bei einer Reise die ge­nannte Min­dest­teil­neh­mer­zahl nicht er­reicht wer­den, kann PEDALO nach Maßgabe fol­gen­der Be­stim­mung­en vom Reise­ver­trag zu­rück­tre­ten:

3.2 PEDALO ist ver­pflich­tet, dem Rei­sen­den ge­gen­über die Ab­sage der Reise un­ver­züg­lich zu er­klären, wenn fest­steht, dass die Reise aus oben ge­nan­nten Grün­den nicht durch­ge­führt wer­den kann.

3.3 Sollte eine Reise wegen Nicht­er­reichens der Min­dest­teil­nehmer­zahl nicht durch­ge­führt wer­den, ist PEDALO ver­pflich­tet, dies dem Rei­sen­den bis spätes­tens drei Wochen vor Reise­be­ginn mit­zu­tei­len.

3.4 Ge­leis­te­te Zah­lun­gen wer­den un­ver­züg­lich rück­er­stat­tet. Weiter­ge­hen­de An­sprüche, ins­be­son­de­re auf Er­stat­tung von Rückt­ritts­kos­ten be­reits ge­buch­ter Flüge, Bahn­kar­ten, Zwi­schen­über­nacht­ungen usw. be­ste­hen nicht. Wir em­pfeh­len da­her, Flug­buch­un­gen etc. erst dann vor­zu­neh­men, wenn fest­steht, dass die ge­wünsch­te Reise durch­ge­führt wird.

4. Leistungen

4.1 Für den Um­fang der ver­trag­lich­en Leis­tung­en ist die ak­tu­el­le Leis­tungs­be­schrei­bun­gen der je­wei­li­gen Rei­se auf pedalo.com maß­geb­lich, nicht aber ab­weich­en­de Er­klä­run­gen oder Zu­sa­gen von ver­mit­teln­den Reise­büros, Orts- oder Hotel­pro­s­pek­ten oder sonst­igen Dritten.

4.2 Die ange­ge­be­nen Etap­pen­or­te sind die meist und haupt­säch­lich an­ge­fah­re­nen Etap­pen­zie­le. Ihr Ein­ver­ständ­nis zum Aus­wei­chen in Orte der en­ge­ren Um­ge­bung müs­sen wir im Ein­zel­fall ohne Abzug vo­raus­set­zen. Even­tu­el­le Ab­wei­chun­gen vom be­schrie­be­nen Ab­lauf aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den sind mög­lich, be­ein­träch­ti­gen je­doch nicht Art und In­halt der Reise.

5. Haftung und Haftungsbeschränkung

5.1 PEDALO haftet im Rah­men der Sorg­falts­pflicht eines or­dent­li­chen Kauf­manns für die ge­wis­sen­hafte Rei­se­vor­be­rei­tung, die sorg­fäl­ti­ge Aus­wahl und Über­wach­ung der Lei­stungs­trä­ger sowie die Ri­chtig­keit der für die Reise­zeit gül­ti­gen Leis­tungs­be­schrei­bun­gen zum Zeit­punkt der Druck­le­gung un­se­res Ka­ta­lo­ges.

5.2 Die Teil­nah­me an den Rei­sen er­folgt auf eigene Ge­fahr. Min­der­jäh­ri­ge dür­fen nur in Be­glei­tung eines Er­ziehungs­be­rech­tig­ten an einer Reise teil­nehmen.

5.3 Jeder Rei­se­teil­nehm­er ist selbst da­für ver­ant­wort­lich, dass er ge­sund­heit­lich den An­for­der­ung­en der Reise ge­wach­sen ist. Die An­ga­ben zu den kör­per­li­chen An­for­der­ungen er­fol­gen nach bestem Wis­sen und Ge­wissen je­doch ohne Ge­währ. Ist der Rei­se­teil­neh­mer den kör­per­lich­en An­for­der­ung­en einer nor­mal ver­lauf­en­den Reise nicht ge­wach­sen, so hat dieser das selbst und allein zu ver­ant­wor­ten.

5.4 Die Ein­hal­tung der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung liegt eben­falls in der Ver­ant­wor­tung des Rei­se­teil­neh­mers.

5.5 Bei sämt­li­chen Trans­por­ten (Bus, Schiff, Flug­zeug, u. ä.) gel­ten die Be­för­der­ungs­be­din­gun­gen der je­wei­li­gen Trans­port­un­ter­neh­men.

5.6 Sollte während der Reise eine Än­der­ung der Reise­route er­forder­lich sein (z. B. aufgrund der Wetter­lage, aus Sicher­heits­grün­den, etc.), ent­steht da­durch kein An­spruch auf eine Reise­preis­min­der­ung. Bei Schiffs­rei­sen kön­nen bei nau­ti­schen/tech­ni­schen An­for­der­ung­en Teil­strecken auch per Bus­trans­fer zu­rück­ge­legt wer­den. Bei Gruppen- und Schiffs­rei­sen ob­liegt die Ent­schei­dung einer Rou­ten­än­der­ung alleine dem Reise­be­glei­ter bzw. dem Kapitän.

5.7 Sollte aus einem Grund, den wir nicht be­ein­flus­sen kön­nen (Um­bau­ten, Re­no­vier­ung, usw.), eine vor­ge­sehene Be­sich­ti­gung nicht statt­finden, so können wir nicht da­für ver­ant­wort­lich ge­macht wer­den.

5.8 Sollten Schä­den auf­tre­ten, wel­che allein durch einen von uns aus­ge­wähl­ten Leis­tungs­trä­ger ver­ur­sacht wor­den sind oder welche von uns weder vor­sätz­lich noch grob fahr­läs­sig her­bei­g­eführt wur­den, so ist unsere Haf­tung - gleich aus wel­chem Rechts­grund - auf die drei­fache Höhe des Rei­se­prei­ses be­schränkt.

5.9 Sollte ein Ver­lust oder die Be­schädi­gung Ihres Reise­gepäcks auf­tre­ten, so haf­ten wir nur, wenn diese durch uns ver­ur­sacht wur­den und so­fort nach Auf­tre­ten bei uns ge­mel­det wer­den. Je­doch auch dann nur bis max. Euro 200,- je Per­son. Keiner­lei Haf­tung über­neh­men wir: Für Ge­ge­nstän­de, welche üb­li­cher­weise nicht im Rei­se­ge­päck mit­ge­nom­men wer­den, für Zah­lungs­mit­tel aller Art, für optische Schä­den und Schä­den an Hal­te­grif­fen und Rol­len und für Be­schä­di­gung­en an Ge­päck­stücken, deren Ge­samt­ge­wicht 20 kg über­schrei­tet. Wir em­pfeh­len Ihnen für diese Ri­si­ken ein Reise-Sicherheits-Paket.

5.10 Unsere Haftung für Schäden, welcher Art auch immer ist auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt.

6. Preisanpassung

6.1 PEDALO behält sich vor, den im Rei­se­ver­trag ver­ein­bar­ten Preis im Falle der Er­höh­ung von Mehr­wert­steu­er­sät­zen, Be­för­derungs­kosten oder der Ab­ga­ben für be­stim­mte Leis­tungen wie Hafen- oder Flug­ha­fen­ge­büh­ren oder einer Än­de­rung der für die be­tref­fen­de Reise gel­ten­den Wech­sel­kur­se ent­sprech­end zu ändern.

6.2 Im Falle einer nach­träg­li­chen Än­de­rung des Rei­se­preises hat PEDALO den Rei­sen­den un­ver­züg­lich zu in­for­mie­ren. Preis­er­höhun­gen ab dem 20. Tag vor Rei­se­an­tritt sind un­wirk­sam. Bei Preis­er­höhun­gen von mehr als 8% ist der Rei­sen­de be­rech­tigt, ohne Ge­büh­ren vom Rei­se­ver­trag zu­rück­zu­tre­ten.

7. Gewährleistung

7.1 Abhilfe: Wird die Reise nicht ver­trags­gemäß er­bracht, kann der Kunde Ab­hil­fe ver­lan­gen. Was ver­trags­ge­mäß ist, be­stimmt sich einer­seits nach der Leis­tungs­be­schrei­bung, an­der­er­seits aber auch nach der Orts­üb­lich­keit des Ziel­lan­des. PEDALO kann die Ab­hil­fe ver­wei­gern, wenn sie einen un­ver­hält­nis­mäßig hohen Auf­wand er­for­dert, ist aber be­rech­ti­gt, Ab­hil­fe in Form von gleich- oder höher­wer­ti­gen Er­satz­leis­tun­gen zu er­brin­gen. Eine solche Er­satz­leis­tung kann der Kunde nur aus wich­ti­gem, ob­jek­tiv er­kenn­ba­rem Grund ab­leh­nen. Das Ab­hil­fe­ver­lan­gen ist an uns di­rekt oder an Ihren Rei­se­lei­ter zu rich­ten. Der Rei­se­lei­ter ist je­doch nicht be­recht­igt, An­sprüche an­zu­er­ken­nen.

7.2 Minderung des Rei­se­prei­ses: Für die Dauer einer nicht ver­trags­mäßi­gen Er­brin­gung der Reise bis zur Ab­hil­fe durch PEDALO kann der Kunde nach Rück­kehr von der Reise eine ent­sprech­en­de Her­ab­set­zung des Rei­se­prei­ses - in Schrift­form - ver­lan­gen (Min­de­rung). Die Min­de­rung tritt nicht ein, wenn und soweit es der Rei­sen­de schuld­haft un­ter­lässt, den Man­gel den in Ziffer 7.1. ge­nann­ten Stel­len recht­zei­tig an­zu­zei­gen, um diesen die Ab­hil­fe zu er­mög­li­chen.

7.3 Even­tu­elle An­sprü­che müs­sen spätes­tens bis zu einem Monat nach ver­trag­lich vor­ge­se­hen­em Rei­se­ende bei uns gel­tend ge­macht wer­den.

8. Mitwirkungspflicht

8.1 Falls der Rei­sen­de seine Rei­se­un­ter­la­gen nicht recht­zei­tig vor der Reise er­hält, muss er PEDALO um­ge­hend be­nach­rich­ti­gen.

8.2 Der Rei­sen­de ist ver­pflich­tet, bei ev­en­tu­ell auf­tre­ten­den Leis­tungs­störun­gen alles ihm Zu­mut­ba­re zu tun, um zu einer Be­he­bung der Störung bei­zu­tra­gen und even­tu­ell ent­ste­hen­de Schä­den ge­ring zu hal­ten oder zu ver­mei­den. Der Kun­de ist ins­be­son­de­re ver­pfli­ch­tet, seine Be­an­stan­dun­gen un­ver­züg­lich der in Ziffer 8.1. ge­nannten Stel­le zur Kennt­nis zu ge­ben. Diese sind be­auf­tra­gt, für Ab­hil­fe zu sor­gen, so­fern dies möglich ist. Un­ter­lässt der Kun­de schuld­haft einen Man­gel an­zu­zei­gen, so tritt ein An­spruch auf Min­de­rung nicht ein.

9. Absicherung von Kundengeldern

9.1 Die PEDALO Touristik GmbH ist im Ver­an­stal­ter­ver­zeich­nis des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che An­ge­le­gen­hei­ten unter der Nummer 1998/0032 ein­ge­tra­gen. Die von der PEDALO Touristik GmbH ver­an­stal­te­ten Pau­schal­rei­sen sind im Falle einer In­sol­venz durch eine Bank­ga­ran­tie bei der Volks­bank Gries­kirchen, Ross­markt 14, A-4710 Gries­kirchen ab­ge­sich­ert. Dies gilt für: a) be­rei­ts ent­rich­te­te Zah­lun­gen für Rei­se­leis­tun­gen, die nicht mehr er­bracht wur­den und b) not­wen­di­ge Auf­wen­dun­gen für die Rück­reise; der Ver­an­stal­ter über­nimmt Kun­den­gel­der als An­zah­lung/Vor­aus­zah­lung bis maxi­mal 20% des Rei­se­prei­ses früher als 20 Tage vor Rei­se­an­tritt. Die erhöhte Ab­si­che­rung (§ 4 Abs. 4 RSV) ist durch oben an­ge­führ­te Bank­ga­ran­tie ge­währ­leis­tet. Im In­sol­venz­fall sind sämt­liche An­sprüche bei sons­ti­gem An­spruchs­ver­lust inner­halb von 8 Wochen ab Ein­tritt der In­sol­venz beim Ab­wick­ler, Euro­päische Rei­se­ver­sich­erung AG, Kratochwjle­straße 4, 1020 Wien, Tel: 01/3172500, Fax: 01/3199367 an­zu­mel­den. Wich­ti­ge In­for­ma­tion zur In­sol­venz­ab­sich­er­ung: Zah­len Sie nicht mehr als 20% des Rei­se­prei­ses als An­zah­lung, die Rest­zah­lung nicht frü­her als 20 Tage vor Rei­se­an­tritt.

10. Sonstiges

10.1 Während der Dauer der Reise haften Sie für Schä­den oder Ver­lust an Fahr­rädern und Ihnen über­las­sener Aus­rüstung.

10.2 Der Kunde ist für die Ein­hal­tung aller Pass-, Visa-, Zoll- und Ge­sund­heits­vor­schrif­ten sel­bst ver­ant­wort­lich.

10.3 Änderungen von Prei­sen und Leis­tun­gen müssen wir uns vor­be­halten, eben­so die Be­rich­ti­gung von Irr­tümern und Druck­feh­lern.

10.4 Die Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen des Rei­se­ver­tra­ges hat nicht die Un­wirk­sam­keit des ge­sam­ten Ver­tra­ges zur Fol­ge.

10.5 Gerichtsstand ist Sitz des Veranstalters.

PDF dieser Reise

Verschaffen Sie sich einen Überblick, und laden Sie sich hier die Katalogseite dieser Radreise als PDF-Datei herunter. Kompakt und übersichtlich.

Natürlich können Sie die PDF-Datei beispielsweise auch an Mitreisende weiterleiten. Einfach und unkompliziert.

PDF-Symbol PDF dieser Radreise herunterladen

Reisepreise Kategorie Standard

Kategorie Standard

Kategorie Standard 0 1 0 0Grundpreis|Sparpreis|Saisonpreis| 0725|659|765|0|Doppelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Doppelzimmer / ÜF 910|844|950|0|Einzelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Einzelzimmer / ÜF 725|659|765|0|Dreibettzimmer / ÜF 0|0|0|0|Dreibettzimmer / ÜF
    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 659,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 725,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 765,-
    • Einzelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 844,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 910,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 950,-
    • Dreibettzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 659,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 725,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 765,-

Reisepreise Kategorie Komfort

Kategorie Komfort

Kategorie Komfort 829|769|875|0|Doppelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Doppelzimmer / ÜF 1064|1004|1110|0|Einzelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Einzelzimmer / ÜF 829|769|875|0|Dreibettzimmer / ÜF 0|0|0|0|Dreibettzimmer / ÜF
    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 769,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 829,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 875,-
    • Einzelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 1004,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 1064,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 1110,-
    • Dreibettzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 769,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 829,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 875,-

Reisepreise Kategorie Premium

Kategorie Premium

Kategorie Premium 989|935|1055|0|Doppelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Doppelzimmer / ÜF 1248|1194|1314|0|Einzelzimmer / ÜF 0|0|0|0|Einzelzimmer / ÜF 989|935|1055|0|Dreibettzimmer / ÜF 0|0|0|0|Dreibettzimmer / ÜF
    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 935,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 989,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 1055,-
    • Einzelzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 1194,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 1248,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 1314,-
    • Dreibettzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 935,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 989,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 1055,-

Zusatznächte Kategorie Standard

Bozen, 3*Niveau (Anreisetag)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 59,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 59,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 59,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 84,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 84,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 84,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 59,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 59,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 59,-

Venedig Festland, 3*Niveau (Etappe 7)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 49,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 49,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 49,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 74,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 74,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 74,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 49,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 49,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 49,-

Zusatznächte Kategorie Komfort

Bozen, 4*Niveau (Anreisetag)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 75,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 75,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 75,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 110,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 110,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 110,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 75,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 75,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 75,-

Venedig Festland, 4*Niveau (Etappe 7)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 65,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 65,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 65,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 103,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 103,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 103,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 65,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 65,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 65,-

Zusatznächte Kategorie Premium

Bozen, 4*Niveau (Anreisetag)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 79,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 79,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 79,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 114,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 114,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 114,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 79,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 79,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 79,-

Venedig Festland, 4*Niveau (Etappe 7)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 75,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 75,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 75,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 110,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 110,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 110,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      24.03.18 bis 27.04.18,
      29.09.18 bis 13.10.18

      € 75,-
    • Grundpreis

      28.04.18 bis 25.05.18, 08.09.18 bis 28.09.18

      € 75,-
    • Saisonpreis

      26.05.18 bis 07.09.18

      € 75,-

Extras und Zusatzleistungen

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Hotelparkplätze in Bozen, pro Tag: ca. € 10,-
  • Transfer Venedig Festland - Bozen, pro Person inkl. Rad: € 68,- (zahlbar vor Ort)
  • Bahnfahrt Venedig - Bozen, pro Person: ca. € 20,-

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 80,-
  • 21-Gang Unisex-Tourenrad: € 80,-
  • Unisex-Elektrorad mit Rücktrittbremse: € 180,-

Steuern & Gebühren

Orts-/Kurtaxe, pro Person: zahlbar vor Ort

Diese ist, so­weit fäl­lig, di­rekt vor Ort im Ho­tel zu ent­rich­ten und nicht im Rei­se­preis ent­hal­ten.

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung samt Erstinformationen per E-Mail oder Briefpost (Sie haben die Wahl).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Frühestens 20 Tage vor Rei­se­be­ginn ist dann der Rest­be­trag fällig. Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. Ihre Rei­se­un­ter­la­gen lie­gen in aller Re­gel etwa zwei Wochen vor Rei­se­an­tritt in unserer Bu­chungs­zen­tra­le zum Ver­sand an Sie bereit.