schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook. Twitter und G+

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book, Twit­ter oder Google+ auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

zurück

  • Radwanderreise 
  • ab € 1099,–
  • 12 Tage Bummeltour
  • Reise 2017
Bodensee Rundfahrt
Bild 2 der Radreise »Bodensee Rundfahrt«
Bild 3 der Radreise »Bodensee Rundfahrt«
Bild 4 der Radreise »Bodensee Rundfahrt«

Bodensee Rundfahrt
Rundreise ab Konstanz

Bummeltour - drei Länder, ein See: In zwölf ein­drucks­vol­len Ta­gen rol­len Sie durch wun­der­schö­ne Land­schaf­ten mit reiz­vol­len An- und Aus­sich­ten und tref­fen auf Men­schen, die für ihre Of­fen­heit und Freund­lich­keit ...

Diese Reise noch in 2016 buchen

Sie wollen noch in diesem Jahr ver­reisen? Kein Pro­blem, diese Reise kön­nen Sie auch noch in 2016 buchen. Bitte klicken Sie hier­für ein­fach nach­fol­gen­den Link. Danke!

Hier zur 2016er-Reise wechseln

5% Frühbucherrabatt* bis 9. Oktober 2016

Die Zeit ist reif: Buchen Sie JETZT Ihre PEDALO Lieblingsradreise(n) 2017 und kassieren Sie bis zu 10% Rabatt. Da lohnt es sich, schnell zu sein!

  • 5% Früh­bu­cher­ra­batt* erhalten Sie, wenn Sie Ihre PEDALO Radreise(n) 2017 bis spätestens 9. Oktober 2016 buchen.
  • 5% Grup­pen­rabatt* gibt's obendrauf, wenn Sie eine Gruppe von min­des­tens sechs Personen sind. Da sind in Sum­me bis zu 10% Kombi­rabatt für Sie drin.
  • Die 5% Früh­bu­cher­ra­batt* gewähren wir, bis auf einige wenige Ausnahmen, auf alle Rad­reisen aus dem PEDALO Reise­pro­gramm 2017. Weitere Infos zu den PEDALO Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

*) Rabatte: Die Rabatte beziehen sich immer auf den Reisegrundpreis. Dies ist der Preis pro Per­son im gebuchten Zimmer. Der Rabatt gilt nicht für Zusatzleistungen (z. B. Halbpension, Leihräder, etc.) sowie bei Buchungen über Dritte (z. B. Reisebüros).

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Bodensee Rundfahrt

Bummeltour - drei Länder, ein See

Am Bodensee verschmelzen die Kulturen von Österreich, der Schweiz und Deutschland zu einer eigenständigen und faszinierenden Identität. Das "Schwäbische Meer" ist immer eine Radreise wert: Die pulsierende Insel Lindau, die unzähligen Dörfer und Städte, die Burgen und Schlösser, Klöster, Kirchen und Landsitze inmitten der herrlichen Bodenseelandschaft.

Das milde Klima, das mediterrane Flair und die rasch vertraute Übersichtlichkeit verleihen der Bodenseeregion ihren ganz besonderen Reiz und macht diese zu einem Paradies für Radfahrer. Die gut ausgebauten Radwege verlaufen in Ufernähe. Sie fahren durch wunderschöne Landschaften mit reizvollen An- und Aussichten und treffen Menschen, die für ihre Offenheit und Freundlichkeit berühmt sind. Einheit in Vielfalt.

Reise-Highlights

  • Das Radler-Paradies mit mediterranem Flair und mildem Klima wird Sie begeistern.
  • Auwälder, Schilfgürtel, Obstgärten und Wein­berge - erleben Sie die "grüne" Vielfalt.
  • Besuchen Sie die Blumeninsel Mainau und die prächtige Gemüseinsel Reichenau.
  • Konstanz - die größte und wohl bekannteste Stadt am Bodensee, wartet mit zahlreichen Baudenkmälern auf.
  • Der Rheinfall, Europas größter Wasserfall, wird Sie in Staunen versetzen.

Auf einen Blick

  • Individuelle Einzelreise
  • 12 Tage
    11 Nächte
  • Rundreise
  • E-Bike buchbar
  • Seen- & Fluss-Radreisen
  • Für Einsteiger

Einsteiger und Genießer

Die Etappen dieser Rad­wander­reise führen Sie durch flaches Ge­lände mit einigen leichten Stei­gungen. Auf gut aus­ge­bau­ten und aus­ge­schil­der­ten Rad­wegen und wenig be­fahrenen Neben­stra­ßen radeln Sie meist am Ufer des Bodensees entlang.

Bodensee Rundfahrt

12-tägige Rundreise
von Konstanz nach Konstanz

  • ca. 345 km
Tag 1: Anreise in den Raum Konstanz

Tag 1 von 12
Anreise in den Raum Konstanz

Reisen Sie rechtzeitig an, denn Konstanz, die größte und wohl bekannteste Stadt am Bodensee, hat eine Menge zu bieten. Ein Bummel durch die bezaubernde Altstadt mit seinen verwinkelten Gassen, Erkern und bunten Giebeln ist wie eine Reise durch die Vergangenheit.

Tag 2: Raum Konstanz - Gailingen

Tag 2 von 12
Raum Konstanz - Gailingen

  • ca. 40 km

Ihre erste Etappen führt Sie auf die bekannte (Gemüse-)Insel Reichenau, deren Kloster im 10. Jahrhundert weitreichenden Einfluss besaß und die 2001 zum UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbe erklärt wurde.

Mit einem Schiff der weißen Flotte setzen Sie über auf die Halbinsel Höri und gelangen nach Gaienhofen, wo von 1904 bis 1912 Hermann Hesse lebte.

Tag 3: Der Rheinfall

Tag 3 von 12
Der Rheinfall

  • ca. 30 km

Heute erwartet Sie ein gemütlicher Tag. Vormittags radeln Sie nach Schaffhausen und haben genug Zeit für einen Altstadtbummel durch die attraktive Kantonshauptstadt mit ihren über 170 Erkern, den vielen Brunnen und den malerischen Hausfassaden.

Weiter geht es nach Neuhausen zum Rheinfall, dem größten europäischen Wasserfall. Nachmittags wieder zurück nach Gailingen.

Tag 4: Gailingen - Konstanz

Tag 4 von 12
Gailingen - Konstanz

  • ca. 40 km

Zahlreiche malerische Schweizer Fischerdörfer liegen heute auf Ihrer Tour durch die ländlich-friedliche Landschaft am Untersee.

Hier fand auch die Stieftochter Napoleons, Hortense de Beauharnais, eine neue Heimat. Sie besichtigen ihren ehemaligen Wohnsitz Arenenberg, in dem sich heute das Napoleonmuseum befindet und von dem sich ein schöner Blick auf die Insel Reichenau bietet.

Tag 5: Konstanz - Insel Mainau - Radolfzell

Tag 5 von 12
Konstanz - Insel Mainau - Radolfzell

  • ca. 30 km

Heute erkunden Sie die "Blumeninsel" Mainau. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für dieses paradiesische Eiland im Überlinger See und erfreuen Sie sich an üppigen, farbenprächtigen Blumenmeeren, hoch in den Himmel ragenden Mammutbäumen, schattenspendenden Wäldchen und duftenden Rosensträuchern.

Anschließend bringt Sie eine kurze Radtour über Allensbach, bekannt durch das demoskopische Institut, in die alte Reichstadt und heutigen Kneippkurort Radolfzell.

Tag 6: Radolfzell - Raum Uhldingen

Tag 6 von 12
Radolfzell - Raum Uhldingen

  • ca. 40 km

Hinter Radolfzell queren Sie heute bei Stahringen den Bodanrück und erreichen bei Bodman, der alten Kaiserpfalz, den Überlinger See. Sie radeln immer am Ufer entlang in die ehemalige Reichsstadt Überlingen mit ihrem gotischen Münster und der bekannten Seepromenade.

Weiter geht es Richtung Meersburg. Sehenswert sind die barocke Wallfahrtskirche Birnau und die rekonstruierten Pfahlbauten bei Uhldingen.

Tag 7: Raum Uhldingen - Friedrichshafen

Tag 7 von 12
Raum Uhldingen - Friedrichshafen

  • ca. 25 km

Meersburg, der weinbekannte Ort, erwartet Sie mit seinen zahlreichen Attraktionen. Besuchen Sie das Alte Schloss, die älteste bewohnte Burg Deutschlands und zudem der letzte Wohnsitz der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, das Neue Schloss mit seinem großartigen Treppenhaus von Balthasar Neumann und den von malerischen Fachwerkhäusern gesäumte Marktplatz.

Begleitet vom schönsten Alpenpanorama fahren Sie ins lebendige Friedrichshafen und besuchen dort das Zeppelinmuseum.

Tag 8: Friedrichshafen - Bregenz

Tag 8 von 12
Friedrichshafen - Bregenz

  • ca. 40 km

Der heutige Tag führt Sie durch Langenargen, wo Sie das Vorbild der berühmten Golden Gate Bridge in San Francisco bewundern können. Anschließend radeln Sie durch ausgedehnte Obstplantagen und erreichen die bayerische Stadt Lindau, deren unter Ensembleschutz stehende Altstadt auf einer Insel liegt.

Nach wenigen Kilometern befinden Sie sich auf österreichischem Boden und radeln direkt am See entlang in die Festspielstadt Bregenz mit ihrer einmaligen Seebühne.

Tag 9: Bregenz - St. Gallen

Tag 9 von 12
Bregenz - St. Gallen

  • ca. 55 km

Besuchen Sie morgens den Pfänder, dann am Alpenrhein entlang nach Altstätten. Mit der Bahn ins Appenzellerland nach Gais und durch Schweizer Bilderbuchlandschaft nach St. Gallen.

Tag 10: Ruhetag in St. Gallen oder Wanderung

Tag 10 von 12
Ruhetag in St. Gallen oder Wanderung

Heute lassen Sie das Fahrrad stehen und erkunden St. Gallen. Ebenso bietet sich eine Wanderung in der Region an!

Tag 11: St. Gallen - Raum Konstanz

Tag 11 von 12
St. Gallen - Raum Konstanz

  • ca. 45 km

Angenehm bergab an den Bodensee, der bei Arbon erreicht wird. Von dort meist direkt am See durch kleine Städtchen und Dörfer zurück nach Konstanz

Tag 12: Abreise vom Raum Konstanz

Tag 12 von 12
Abreise vom Raum Konstanz

Heute werden Sie sagen: "Ich komme wieder, keine Frage." Sollten Sie noch ein paar Tage am Bodensee verbringen wollen, buchen wir gerne Ihre Verlängerungsnächte.

Anreisetermine

Täglich vom 15.04. bis 08.10.2017

PEDALO Reisekalender: Wunschtermin klicken, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
  •  Sparpreis
  •  Grundpreis
  •  Saisonpreise
Rundreise ab Konstanz

Inklusiv-Leistungen

  • 11 x Übernachtung nationales 3*Niveau
  • 11 x reichhaltiges Frühstück oder Buffet
  • bei Halbpension mehrgängiges Abendmenü
  • Gepäcktransport von Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • Eintritte gemäß Programm (z. B. Rosengartenmuseum, Insel Mainau)
  • Schifffahrt Reichenau - Gaienhofen inkl. Rad
  • Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
  • Fahrt mit der Pfänderbahn exkl. Rad (Radtransport 8-10 Uhr kostenfrei)
  • Bahnfahrt Altstätten-Gais inkl. Ruad
  • detaillierte Radkarte mit Routeninfos
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer
  • Servicehotline (auch Wochenende & Feiertag)

Zusatznächte

  • in Konstanz/Kreuzlingen (Tag 1) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Stein am Rhein (Tag 2) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Stein am Rhein (Tag 3) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Konstanz (Tag 4) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Radolfzell (Tag 5) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Uhldingen/Meersburg (Tag 6) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Friedrichshafen (Tag 7) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in Bregenz (Tag 8) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • in St. Gallen (Tag 9) im Doppelzimmer / Frühstück pro Person: ab € 60,-
  • in St. Gallen (Tag 10) im Doppelzimmer / ÜF pro Person: ab € 60,-
  • Alle Preise und Infos zu den buchbaren Zusatznächten finden Sie im Reiter "Preise".

Hotels/Gasthöfe, 3*Niveau

  • Doppelzimmer/ÜF pro Person: ab € 1099,-
  • Einzelzimmer/ÜF pro Person: ab € 1399,-
  • Dreibettzimmer / ÜF pro Person: ab € 1099,-

Die Unterbringung erfolgt in sehr guten Gasthöfen und Hotels (landestypisches 3*Niveau). Alle Zimmer verfügen selbstverständlich über Bad oder Dusche/WC.

Mieträder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 70,-
  • 24-Gang Unisex-Tourenrad: € 70,-

Wenn Sie Ihren eigenen Draht­esel lieber im hei­mi­schen Stall lassen möchten, kein Pro­blem! Leihen Sie sich einfach ein bestens ge­war­tetes Qualitäts­rad, denn in diesen Rädern stecken jahre­lange Er­fah­rung und stän­dige Weiter­ent­wick­lung.

Sie er­hal­ten ein solides, leicht laufendes und reise­taug­liches Alu­mi­ni­um Unisex-Touren­rad mit tiefem Ein­stieg - welches wir, egal ob Männ­lein oder Weib­lein, mit gutem Gewissen emp­feh­len können. Diese von einer alt­ein­ge­ses­senen deutschen Fahr­rad­fabrik ge­fer­tigten Räder bieten maxi­malen Kom­fort und größt­mög­liche Sicher­heit. Für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Kör­per­größe.

Wählen Sie zwischen einer 7-Gang-Naben­schal­tung mit Rück­tritt­bremse oder einer 24-Gang-Ketten­schal­tung mit Frei­lauf. Sie sind auf 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Speichen und ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen un­ter­wegs. Alle Räder (die 7-Gang-Räder zu­sätz­lich zur Rück­tritt­bremse) ver­fü­gen über zwei gut do­sier­bare Fel­gen­brem­sen (V-Brakes) mit or­dent­lich Brems­kraft. Der in Höhe und Neigung leicht jus­tier­bare Gel­sattel, der nei­gungs­ver­stell­bare Lenker­vor­bau und die gut dämpfenden Len­ker­griffe er­mög­lichen eine bequeme Sitz­position.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem Ge­päck­tasche bzw. Fahr­rad­korb, Fahr­rad­com­pu­ter, Fahr­rad­schloss und Pannen­set. Auf Wunsch er­hal­ten Sie eine Len­ker­tasche mit Karten­fach, bitte bei Buchung mit an­geben. Danke!

E-Bike

  • Unisex-Elektrorad OHNE Rücktrittbremse: € 160,-

Auf dem Rad sitzen, nur zart die Pedale kitzeln, und schon schnurrt das Rad fast von selbst los - aus der Stadt hin­aus und über Berg und Tal ... Das würde Ihnen ge­fallen? Na dann buchen Sie doch ein Elektro­rad!

Das Elektro­rad der Schweizer Qualitäts­marke Flyer verfügt über eine 8-Gang Shimano Naben­schal­tung und leicht laufende 26-Zoll-Lauf­räder. Die ein­fache Hand­habung, das kompakte Design, der leichte und leistungs­starke Lithium-Ionen Akku und der tiefe Ein­stieg wird Ihnen gefallen! Und für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Körper­größe.

Das Flyer E-Bike, welches hybrid mit einem kraft­vollen 240-Watt-Elektro­motor und eigener Mus­kel­kraft be­trie­ben wird, lässt Sie mühe­los durch die Land­schaft gleiten. Der ge­schwungene, leichte Alu­minium­rah­men, die gefederte Gabel und Sattel­stütze, die aus­ge­klügelte Elektronik sowie der moderne, zu­ver­lässige Akku runden das Elektro­rad perfekt ab.

Eine Akku­ladung reicht für circa 50 Kilo­meter. Der Elektro­motor unter­stützt das Treten bis zu flotten 25 Stunden­kilometern, bei höherem Tempo fahren Sie ein­fach Fahr­rad: Ohne Zu­lassung, Helm­pflicht oder Führer­schein. Die Akku­kapazität sinkt im Laufe eines Fahr­rad­lebens kontinuierlich ab. Damit Sie nicht ohne Strom da­stehen, werden unsere Akkus regel­mäßig elektronisch getestet und bei einer Ka­pa­zi­tät unter 6 Ampere­stunden aus­ge­tauscht und wieder auf­ge­ar­beitet.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem Ge­päck­tasche bzw. Fahr­rad­korb, Fahr­rad­schloss und Pannen­set. Auf Wunsch er­hal­ten Sie eine Len­ker­tasche mit Karten­fach, bitte bei Buchung mit an­geben. Danke!

Elektroräder stehen nur in be­grenz­ter An­zahl zur Ver­fü­gung. Deshalb unsere Bitte: Buchen Sie Ihr Fahr­rad mit ein­ge­bau­tem Rücken­wind so rasch wie möglich, bevor es Ihnen jemand vor der Nase weg­schnappt.

Eigenes Rad

Gerne können Sie Ihr eigenes Fahr­rad mit­brin­gen, so machen es immer mehr unserer Kunden. Denn das eigene Rad ist speziell auf die Be­dürf­nisse und Eigen­hei­ten seines Besitzers und Nutzers zu­ge­schnit­ten und an­ge­passt. Und genau dieses Rad möchte man na­tür­lich auch auf seiner Rad­reise mit dabei haben.

Als Equipment em­pfeh­len wir eine Lenker­tasche mit Karten­fach, eine Gepäck­tasche für das Tages­gepäck, einen Fahr­rad­com­pu­ter und ein Fahr­rad­schloss. Ach ja, das kleine Werk­zeug­täsch­chen mit Re­ser­ve­schlauch, den not­wen­di­gen Schlüs­seln und Im­bus­sen nicht ver­ges­sen, und noch vor An­reise die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit des Rades prü­fen.

Was die Wahl des Rades be­trifft, gilt das Spaß-Prinzip. Ge­ra­delt wird mit allem, das die Freude auf Tou­ren bringt. Kein Rad wird dis­kri­mi­niert, weder das strom­ge­dopte E-Bike, das ge­müt­liche Holland­rad, das flotte Trekking­bike noch der stolze Sport-Tourer.

Bahn-Anreise

An-/Abreise: Bahnhof Konstanz

Unsere Ver­trags­ho­tels sind zirka 1 bis 7 Kilo­me­ter vom Bahn­hof Kons­tanz ent­fernt und be­quem per Taxi (max. € 20,- pro Fahrt) er­reich­bar.

Buchung/Kauf von Zugtickets

Damit Sie in den Genuss von di­ver­sen Ver­güns­ti­gun­gen kom­men (Sparpreis-Angebote, Wochenend-Tickets, etc.), empfeh­len wir Ihnen, Ihre Zug­ti­ckets so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Buchungs­be­stä­ti­gung. Danke!

Fahrplanauskünfte

PKW-Anreise

  • Parkmöglichkeiten in Konstanz, pro Tag/PKW: ca. € 3,- bis € 6,-
  • Ihren PKW können Sie (je nach Ver­füg­bar­keit) auf einem der kos­ten­pflich­ti­gen Ho­tel­park­plät­ze un­se­rer Ver­trags­ho­tels oder auf einem kos­ten­pflich­ti­gen, um­zäun­ten Pri­vat­park­platz par­ken. De­tail­lier­te, auf Ihr An­rei­se­ho­tel ab­ge­stimm­te, In­for­ma­ti­o­nen er­hal­ten Sie mit Ih­ren Rei­se­un­ter­la­gen.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich: zahlbar vor Ort.

Flug-Anreise

Flughafen: Zürich oder Friedrichshafen

Flughafen Zürich: Vom Flughafen Zürich (ZRH) brin­gen Sie im Stun­den­takt ver­keh­ren­de Zü­ge (Fahrt­dau­er ca. 1 Std., Preis pro Per­son und Fahrt ca. € 12,-) zum Bahn­hof Kons­tanz. Von dort aus ge­lan­gen Sie be­quem per Taxi (max. € 20,- pro Fahrt) zu Ih­rem Start­ho­tel.

Flughafen Friedrichshafen: Vom Flughafen Friedrichshafen (FDH) per Re­gi­o­nal­bahn zum Ha­fen von Fried­richs­ha­fen und Über­fahrt per Ka­ta­ma­ran nach Kons­tanz (Fahrt­dau­er gesamt ca. 1,5 Std., Preis pro Per­son und Fahrt ca. € 15,-). Vom Kons­tan­zer Ha­fen ge­lan­gen Sie be­quem per Taxi (max. € 20,- pro Fahrt) zu Ih­rem Start­ho­tel.

Bus-Anreise

Die Bus­an­rei­se kann je nach Start- und Ziel­ort Ihrer Rei­se ge­ra­de hin­sicht­lich der Fahr­rad­mit­nah­me eine gu­te und zu­dem güns­ti­ge Al­ter­na­ti­ve sein. Wir em­pfeh­len Ihnen un­se­ren Part­ner Flixbus.

Zwei an­bie­ter­un­ab­hän­gi­ge Fernbus-Suchmaschinen sind CheckMYBus bzw. Busliniensuche.

Reisebedingungen

Für diese Radwanderreise gelten unsere Standard-Reisebedingungen.

1. Anmeldung / Bezahlung des Reisepreises

1.1 Auf Grund­lage der in diesem Pros­pekt an­ge­führ­ten Leis­tungs­be­schrei­bungen er­folgt die An­mel­dung. Sie kön­nen sich schrift­lich, tele­fon­isch oder via Inter­net zu einer Reise an­mel­den.

1.2 Mit der Reise­an­mel­dung/Buchung bietet der Kunde der PEDALO Touristik GmbH den Ab­schluss des Reise­ver­tra­ges ver­bind­lich an. An die Reise­an­mel­dung ist der Rei­sen­de 10 Tage ge­bun­den. Der Reise­ver­trag kommt mit der Be­stäti­gung - diese be­darf keiner be­stimmten Form - der PEDALO Touristik GmbH zu­stan­de. Bei oder un­ver­züg­lich nach Ver­trags­ab­schluss wird eine schrift­liche Aus­fer­ti­gung der Buch­ungs­be­stätigung (= Rech­nung) über­mit­telt.

1.3 Nach Erhalt der Buch­ungs­be­stätigung/Rech­nung durch uns ist eine An­zah­lung von 20% je Per­son zu leis­ten. Frühes­tens 20 Tage vor Rei­se­be­ginn ist der ge­sam­te Reise­preis fäl­lig. Die de­tail­lier­ten Reise­un­ter­la­gen er­hal­ten Sie Zug um Zug nach Er­halt des Rest­be­tra­ges zu­ge­stellt.

2. Reiserücktritt / Ersatzteilnehmer / Umbuchung

2.1 Vor Reise­an­tritt kann der Kun­de je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. Der Rück­tritt ist schrift­lich zu er­klä­ren. Im Falle des Rückt­ritts oder des Nicht­an­tritts sind fol­gen­de Storno-Ge­büh­ren vom Reise­preis fäl­lig:
* Bis zum 28. Tag vor An­reise 20%, je­doch min­des­tens Euro 50,- pro Per­son.
* Ab dem 27. Tag bis zum 14. Tag vor An­reise 30%.
* Ab dem 13. Tag bis zum 8. Tag vor An­reise 50%.
* Ab dem 7. bis zum 4. Tag vor An­reise 70%.
* Ab dem 3. Tag oder bei Nicht­an­tritt der Reise 90%.
Ver­sich­er­ungen sind in unseren Reise­preisen nicht in­klu­diert.

2.2 Än­der­ungs­wün­sche des Kun­den hin­sicht­lich Teil­neh­mer, Un­ter­kunft, Ver­pfle­gungs­art oder Ähn­li­chem sind bis 28 Tage vor Rei­se­an­tritt ge­gen eine Um­bu­chungs­ge­bühr von Euro 50,- je Än­der­ungs­vor­gang mög­lich. Eine Um­bu­chung durch den Kun­den auf eine an­de­re Rei­se oder einen an­de­ren Ter­min ist nur in Form einer Stor­nie­rung (laut Stor­no­be­din­gun­gen Pkt. 2.1) und an­schlie­ßen­der Neu­bu­chung mö­glich.

2.3 Nimmt der Rei­sen­de ein­zelne Reise­leis­tungen in­folge vor­zeit­iger Rück­reise wegen Krank­heit oder aus anderen nicht vor PEDALO zu ver­tre­ten­den Grün­den nicht in An­spruch, so besteht kein An­spruch des Reisen­den auf an­teil­ige Rück­er­stat­tung.

3. Rücktritt und Kündigung durch PEDALO

3.1 Sollte eine Reise aus Grün­den ab­ge­sagt wer­den, die wir nicht be­ein­flus­sen kön­nen (Streik, Na­tur­ka­tas­trophen, u. ä.), oder sollte bei einer Reise die ge­nannte Min­dest­teil­neh­mer­zahl nicht er­reicht wer­den, kann PEDALO nach Maßgabe fol­gen­der Be­stim­mung­en vom Reise­ver­trag zu­rück­tre­ten:

3.2 PEDALO ist ver­pflich­tet, dem Rei­sen­den ge­gen­über die Ab­sage der Reise un­ver­züg­lich zu er­klären, wenn fest­steht, dass die Reise aus oben ge­nan­nten Grün­den nicht durch­ge­führt wer­den kann.

3.3 Sollte eine Reise wegen Nicht­er­reichens der Min­dest­teil­nehmer­zahl nicht durch­ge­führt wer­den, ist PEDALO ver­pflich­tet, dies dem Rei­sen­den bis spätes­tens drei Wochen vor Reise­be­ginn mit­zu­tei­len.

3.4 Ge­leis­te­te Zah­lun­gen wer­den un­ver­züg­lich rück­er­stat­tet. Weiter­ge­hen­de An­sprüche, ins­be­son­de­re auf Er­stat­tung von Rückt­ritts­kos­ten be­reits ge­buch­ter Flüge, Bahn­kar­ten, Zwi­schen­über­nacht­ungen usw. be­ste­hen nicht. Wir em­pfeh­len da­her, Flug­buch­un­gen etc. erst dann vor­zu­neh­men, wenn fest­steht, dass die ge­wünsch­te Reise durch­ge­führt wird.

4. Leistungen

4.1 Für den Um­fang der ver­trag­lich­en Leis­tung­en sind die Leis­tungs­be­schrei­bun­gen in dem für die Reise­zeit ak­tuel­len PEDALO Ka­ta­log maß­geb­lich, nicht aber ab­weich­en­de Er­klä­run­gen oder Zu­sa­gen von ver­mit­teln­den Reise­büros, Orts- oder Hotel­pro­s­pek­ten oder sonst­igen Dritten.

5. Haftung und Haftungsbeschränkung

5.1 PEDALO haftet im Rah­men der Sorg­falts­pflicht eines or­dent­li­chen Kauf­manns für die ge­wis­sen­hafte Rei­se­vor­be­rei­tung, die sorg­fäl­ti­ge Aus­wahl und Über­wach­ung der Lei­stungs­trä­ger sowie die Ri­chtig­keit der für die Reise­zeit gül­ti­gen Leis­tungs­be­schrei­bun­gen zum Zeit­punkt der Druck­le­gung un­se­res Ka­ta­lo­ges.

5.2 Die Teil­nah­me an den Rei­sen er­folgt auf eigene Ge­fahr. Min­der­jäh­ri­ge dür­fen nur in Be­glei­tung eines Er­ziehungs­be­rech­tig­ten an einer Reise teil­nehmen.

5.3 Jeder Rei­se­teil­nehm­er ist selbst da­für ver­ant­wort­lich, dass er ge­sund­heit­lich den An­for­der­ung­en der Reise ge­wach­sen ist. Die An­ga­ben zu den kör­per­li­chen An­for­der­ungen er­fol­gen nach bestem Wis­sen und Ge­wissen je­doch ohne Ge­währ. Ist der Rei­se­teil­neh­mer den kör­per­lich­en An­for­der­ung­en einer nor­mal ver­lauf­en­den Reise nicht ge­wach­sen, so hat dieser das selbst und allein zu ver­ant­wor­ten.

5.4 Die Ein­hal­tung der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung liegt eben­falls in der Ver­ant­wor­tung des Rei­se­teil­neh­mers.

5.5 Bei sämt­li­chen Trans­por­ten (Bus, Schiff, Flug­zeug, u. ä.) gel­ten die Be­för­der­ungs­be­din­gun­gen der je­wei­li­gen Trans­port­un­ter­neh­men.

5.6 Sollte während der Reise eine Än­der­ung der Reise­route er­forder­lich sein (z. B. aufgrund der Wetter­lage, aus Sicher­heits­grün­den, etc.), ent­steht da­durch kein An­spruch auf eine Reise­preis­min­der­ung. Bei Schiffs­rei­sen kön­nen bei nau­ti­schen/tech­ni­schen An­for­der­ung­en Teil­strecken auch per Bus­trans­fer zu­rück­ge­legt wer­den. Bei Gruppen- und Schiffs­rei­sen ob­liegt die Ent­schei­dung einer Rou­ten­än­der­ung alleine dem Reise­be­glei­ter bzw. dem Kapitän.

5.7 Sollte aus einem Grund, den wir nicht be­ein­flus­sen kön­nen (Um­bau­ten, Re­no­vier­ung, usw.), eine vor­ge­sehene Be­sich­ti­gung nicht statt­finden, so können wir nicht da­für ver­ant­wort­lich ge­macht wer­den.

5.8 Sollten Schä­den auf­tre­ten, wel­che allein durch einen von uns aus­ge­wähl­ten Leis­tungs­trä­ger ver­ur­sacht wor­den sind oder welche von uns weder vor­sätz­lich noch grob fahr­läs­sig her­bei­g­eführt wur­den, so ist unsere Haf­tung - gleich aus wel­chem Rechts­grund - auf die drei­fache Höhe des Rei­se­prei­ses be­schränkt.

5.9 Sollte ein Ver­lust oder die Be­schädi­gung Ihres Reise­gepäcks auf­tre­ten, so haf­ten wir nur, wenn diese durch uns ver­ur­sacht wur­den und so­fort nach Auf­tre­ten bei uns ge­mel­det wer­den. Je­doch auch dann nur bis max. Euro 200,- je Per­son. Keiner­lei Haf­tung über­neh­men wir: Für Ge­ge­nstän­de, welche üb­li­cher­weise nicht im Rei­se­ge­päck mit­ge­nom­men wer­den, für Zah­lungs­mit­tel aller Art, für optische Schä­den und Schä­den an Hal­te­grif­fen und Rol­len und für Be­schä­di­gung­en an Ge­päck­stücken, deren Ge­samt­ge­wicht 20 kg über­schrei­tet. Wir em­pfeh­len Ihnen für diese Ri­si­ken ein Reise-Sicherheits-Paket.

5.10 Unsere Haftung für Schäden, welcher Art auch immer ist auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt.

6. Preisanpassung

6.1 PEDALO behält sich vor, den im Rei­se­ver­trag ver­ein­bar­ten Preis im Falle der Er­höh­ung von Mehr­wert­steu­er­sät­zen, Be­för­derungs­kosten oder der Ab­ga­ben für be­stim­mte Leis­tungen wie Hafen- oder Flug­ha­fen­ge­büh­ren oder einer Än­de­rung der für die be­tref­fen­de Reise gel­ten­den Wech­sel­kur­se ent­sprech­end zu ändern.

6.2 Im Falle einer nach­träg­li­chen Än­de­rung des Rei­se­preises hat PEDALO den Rei­sen­den un­ver­züg­lich zu in­for­mie­ren. Preis­er­höhun­gen ab dem 20. Tag vor Rei­se­an­tritt sind un­wirk­sam. Bei Preis­er­höhun­gen von mehr als 8% ist der Rei­sen­de be­rech­tigt, ohne Ge­büh­ren vom Rei­se­ver­trag zu­rück­zu­tre­ten.

7. Gewährleistung

7.1 Abhilfe: Wird die Reise nicht ver­trags­gemäß er­bracht, kann der Kunde Ab­hil­fe ver­lan­gen. Was ver­trags­ge­mäß ist, be­stimmt sich einer­seits nach der Leis­tungs­be­schrei­bung, an­der­er­seits aber auch nach der Orts­üb­lich­keit des Ziel­lan­des. PEDALO kann die Ab­hil­fe ver­wei­gern, wenn sie einen un­ver­hält­nis­mäßig hohen Auf­wand er­for­dert, ist aber be­rech­ti­gt, Ab­hil­fe in Form von gleich- oder höher­wer­ti­gen Er­satz­leis­tun­gen zu er­brin­gen. Eine solche Er­satz­leis­tung kann der Kunde nur aus wich­ti­gem, ob­jek­tiv er­kenn­ba­rem Grund ab­leh­nen. Das Ab­hil­fe­ver­lan­gen ist an uns di­rekt oder an Ihren Rei­se­lei­ter zu rich­ten. Der Rei­se­lei­ter ist je­doch nicht be­recht­igt, An­sprüche an­zu­er­ken­nen.

7.2 Minderung des Rei­se­prei­ses: Für die Dauer einer nicht ver­trags­mäßi­gen Er­brin­gung der Reise bis zur Ab­hil­fe durch PEDALO kann der Kunde nach Rück­kehr von der Reise eine ent­sprech­en­de Her­ab­set­zung des Rei­se­prei­ses - in Schrift­form - ver­lan­gen (Min­de­rung). Die Min­de­rung tritt nicht ein, wenn und soweit es der Rei­sen­de schuld­haft un­ter­lässt, den Man­gel den in Ziffer 7.1. ge­nann­ten Stel­len recht­zei­tig an­zu­zei­gen, um diesen die Ab­hil­fe zu er­mög­li­chen.

7.3 Even­tu­elle An­sprü­che müs­sen spätes­tens bis zu einem Monat nach ver­trag­lich vor­ge­se­hen­em Rei­se­ende bei uns gel­tend ge­macht wer­den.

8. Mitwirkungspflicht

8.1 Falls der Rei­sen­de seine Rei­se­un­ter­la­gen nicht recht­zei­tig vor der Reise er­hält, muss er PEDALO um­ge­hend be­nach­rich­ti­gen.

8.2 Der Rei­sen­de ist ver­pflich­tet, bei ev­en­tu­ell auf­tre­ten­den Leis­tungs­störun­gen alles ihm Zu­mut­ba­re zu tun, um zu einer Be­he­bung der Störung bei­zu­tra­gen und even­tu­ell ent­ste­hen­de Schä­den ge­ring zu hal­ten oder zu ver­mei­den. Der Kun­de ist ins­be­son­de­re ver­pfli­ch­tet, seine Be­an­stan­dun­gen un­ver­züg­lich der in Ziffer 8.1. ge­nannten Stel­le zur Kennt­nis zu ge­ben. Diese sind be­auf­tra­gt, für Ab­hil­fe zu sor­gen, so­fern dies möglich ist. Un­ter­lässt der Kun­de schuld­haft einen Man­gel an­zu­zei­gen, so tritt ein An­spruch auf Min­de­rung nicht ein.

9. Absicherung von Kundengeldern

9.1 Die PEDALO Touristik GmbH ist im Ver­an­stal­ter­ver­zeich­nis des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che An­ge­le­gen­hei­ten unter der Nummer 1998/0032 ein­ge­tra­gen. Die von der PEDALO Touristik GmbH ver­an­stal­te­ten Pau­schal­rei­sen sind im Falle einer In­sol­venz durch eine Bank­ga­ran­tie bei der Volks­bank Gries­kirchen, Ross­markt 14, A-4710 Gries­kirchen ab­ge­sich­ert. Dies gilt für: a) be­rei­ts ent­rich­te­te Zah­lun­gen für Rei­se­leis­tun­gen, die nicht mehr er­bracht wur­den und b) not­wen­di­ge Auf­wen­dun­gen für die Rück­reise; der Ver­an­stal­ter über­nimmt Kun­den­gel­der als An­zah­lung/Vor­aus­zah­lung bis maxi­mal 20% des Rei­se­prei­ses früher als 20 Tage vor Rei­se­an­tritt. Die erhöhte Ab­si­che­rung (§ 4 Abs. 4 RSV) ist durch oben an­ge­führ­te Bank­ga­ran­tie ge­währ­leis­tet. Im In­sol­venz­fall sind sämt­liche An­sprüche bei sons­ti­gem An­spruchs­ver­lust inner­halb von 8 Wochen ab Ein­tritt der In­sol­venz beim Ab­wick­ler, Euro­päische Rei­se­ver­sich­erung AG, Kratochwjle­straße 4, 1020 Wien, Tel: 01/3172500, Fax: 01/3199367 an­zu­mel­den. Wich­ti­ge In­for­ma­tion zur In­sol­venz­ab­sich­er­ung: Zah­len Sie nicht mehr als 20% des Rei­se­prei­ses als An­zah­lung, die Rest­zah­lung nicht frü­her als 20 Tage vor Rei­se­an­tritt.

10. Sonstiges

10.1 Während der Dauer der Reise haften Sie für Schä­den oder Ver­lust an Fahr­rädern und Ihnen über­las­sener Aus­rüstung.

10.2 Der Kunde ist für die Ein­hal­tung aller Pass-, Visa-, Zoll- und Ge­sund­heits­vor­schrif­ten sel­bst ver­ant­wort­lich.

10.3 Änderungen von Prei­sen und Leis­tun­gen müssen wir uns vor­be­halten, eben­so die Be­rich­ti­gung von Irr­tümern und Druck­feh­lern.

10.4 Die Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen des Rei­se­ver­tra­ges hat nicht die Un­wirk­sam­keit des ge­sam­ten Ver­tra­ges zur Fol­ge.

10.5 Gerichtsstand ist Sitz des Veranstalters.

Reisepreise 

Hotels/Gasthöfe, 3*Niveau

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis bis 9. Oktober 2016 (-5%)

Hotels/Gasthöfe, 3*Niveau 0 0 1 0Grundpreis|Sparpreis|Saisonpreise| 11249|1099|1299|0|Doppelzimmer/ÜF 1187|1045|1235|0|Doppelzimmer/ÜF 1549|1399|1599|0|Einzelzimmer/ÜF 1472|1330|1520|0|Einzelzimmer/ÜF 1249|1099|1299|0|Dreibettzimmer / ÜF 1187|1045|1235|0|Dreibettzimmer / ÜF
    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer/ÜF

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 1099,- / € 1045,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 1249,- / € 1187,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 1299,- / € 1235,-
    • Einzelzimmer/ÜF

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 1399,- / € 1330,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 1549,- / € 1472,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 1599,- / € 1520,-
    • Dreibettzimmer / ÜF

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 1099,- / € 1045,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 1249,- / € 1187,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 1299,- / € 1235,-
    • Halbpension

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 270,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 270,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 270,-

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis bis 9. Oktober 2016 (-5%)

Zusatznächte 

Konstanz/Kreuzlingen (Anreisetag)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Stein am Rhein (Etappe 1)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Radolfzell (Etappe 4)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Uhldingen/Meersburg (Etappe 5)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Friedrichshafen (Etappe 6)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Bregenz (Etappe 7)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / ÜF
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

St. Gallen (Etappe 8)

    • Preise pro Person

    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

    • Doppelzimmer / Frühstück
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-
    • Einzelzimmer / Frühstück
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 80,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 80,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 80,-
    • Dreibettzimmer / Frühstück
    • Sparpreis

      15.04.17 bis 28.04.17,
      01.10.17 bis 08.10.17

      € 60,-
    • Grundpreis

      29.04.17 bis 19.05.17, 18.06.17 bis 30.06.17, 27.08.17 bis 30.09.17

      € 60,-
    • Saisonpreise

      20.05.17 bis 17.06.17,
      01.07.17 bis 26.08.17

      € 60,-

Extras und Zusatzleistungen

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Parkmöglichkeiten in Konstanz, pro Tag/PKW: ca. € 3,- bis € 6,-

Leihräder

  • 7-Gang Unisex-Tourenrad: € 70,-
  • 24-Gang Unisex-Tourenrad: € 70,-
  • Unisex-Elektrorad OHNE Rücktrittbremse: € 160,-

Steuern & Gebühren

  • Orts-/Kurtaxe soweit fällig, pro Person/Nacht: ca. € 2,-
  • Die in Deutschland vie­ler­orts üb­li­che Orts-/Kur­ta­xe ist in ei­ni­gen Ho­tels even­tu­ell di­rekt vor Ort zu ent­rich­ten und nicht im Rei­se­preis ent­hal­ten.

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung samt Erstinformationen per E-Mail oder Briefpost (Sie haben die Wahl).
  4. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  5. Frühestens 20 Tage vor Rei­se­be­ginn ist dann der Rest­be­trag fällig.
  6. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.