schließen

Unvergessliche Erlebnisse verschenken!

PEDALO Reisegutscheine: Bewegendes verschenken

Mit einem PEDALO Reise­gut­schein lie­gen Sie nicht nur ga­ran­tiert rich­tig, son­dern fah­ren Sie auch rich­tig gut.

Unsere Gut­schein­welt ist groß und bunt, die Mög­lich­kei­ten sind schier gren­zen­los. Viele Rei­se­län­der und Va­ri­an­ten las­sen Sie zum Schenker-König und die Be­schenk­ten zu Glücks­pil­zen wer­den.

Der Rei­se­gut­schein Ihrer Wahl lässt sich spie­lend leicht on­li­ne er­stel­len. Und zwar im Hand­um­dre­hen. Se­hen Sie selbst!

Zur PEDALO Gutscheinwelt

Facebook. Twitter und G+

Folgen und empfehlen Sie uns!

schließen

Zwei Klicks für mehr Datensicherheit! Die PEDALO Web­site baut nicht un­ge­fragt eine Ver­bin­dung zu Face­book, Twit­ter oder Google+ auf. Erst wenn Sie die Sym­bo­le durch An­kli­cken ak­ti­vie­ren, wer­den In­for­ma­ti­o­nen über Ihre An­we­sen­heit an die je­wei­li­gen Dienste über­mit­telt. Hier erfahren Sie mehr!

Datenschutz und Sicherheit

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Der Schutz von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten und Ihrer Pri­vat­sphä­re wird von PEDALO sehr ernst ge­nom­men. Wir möch­ten an die­ser Stelle er­klä­ren, wie wir Ihre Da­ten schüt­zen und was es für Sie be­deu­tet, wenn Sie un­se­re Web­si­te nut­zen. Um einen größt­mög­li­chen Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re zu ge­währ­leis­ten, ist es für uns selbst­ver­ständ­lich, dass wir alle ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen im Be­reich des Da­ten­schut­zes ein­hal­ten.

Datenschutz ist bei PEDALO Chefsache

Datenschutzbeauftragter: PEDALO Geschäftsführer L. Stritzinger

Was sind personenbezogene Daten?

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind In­for­ma­ti­o­nen, die Ihnen in­di­vi­duell zu­ge­ord­net wer­den kön­nen. Bei­spie­le hier­für sind un­ter an­de­rem Ihr Vor- und Nach­na­me, Ihre Post­adres­se, IP-Adresse, Te­le­fon­num­mer oder Ihre E-Mail-Adresse.

Was sind anonymisierte Daten?

Bei je­dem Zu­griff auf In­hal­te un­se­res In­ter­net­an­ge­bots wer­den au­to­ma­tisch all­ge­mei­ne In­for­ma­ti­o­nen ge­spei­chert (z.B. An­zahl und Dauer der Nut­zer ein­zel­ner Sei­ten). Diese Da­ten sind nicht per­so­nen­be­zo­gen und wer­den da­her in ano­ny­mi­sier­ter Form ver­ar­bei­tet. In­for­ma­ti­o­nen die­ser Art die­nen aus­schließ­lich sta­tis­ti­schen Zwe­cken und wer­den von uns zur Op­ti­mie­rung des In­ter­net­an­ge­bo­tes ge­nutzt.

Welche Da­ten er­he­ben wir von Ihnen?

Wir er­he­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten von Ihnen zur Ab­wick­lung der von Ihnen aus­ge­wähl­ten An­ge­bo­te und Diens­te. Dies er­folgt ins­be­son­de­re bei der Bu­chung einer durch uns ver­mit­tel­ten Rei­se, aber auch z.B. durch das Aus­fül­len eines For­mu­lars, der Bes­tel­lung von Ka­ta­lo­gen, der Teil­nah­me an Ge­winn­spie­len, beim Abon­nie­ren eines News­let­ters, der Teil­nah­me an Mei­nungs­um­fra­gen, bei der Beur­tei­lung von Rei­se­leis­tun­gen so­wie beim Über­mit­teln von E-Mails oder bei der Nut­zung der Online-Dienste.

Bitte beach­ten Sie, dass ins­be­son­de­re bei der Bu­chung von Tou­ris­tik­leis­tun­gen auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten Mit­rei­sen­der er­ho­ben wer­den kön­nen. Sie soll­ten da­her si­cher­stel­len, dass sämt­li­che In­for­ma­ti­o­nen, die sich auf Drit­te be­zie­hen, mit dem Ein­ver­ständ­nis die­ser Per­so­nen von Ihnen be­reit­ge­stellt wer­den.

Wie nut­zen und ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten?

Ge­gen­stand un­se­res Un­ter­neh­mens ist die Ab­wick­lung, bzw. der Ver­trieb und die Ver­mitt­lung von Tou­ris­tik­leis­tun­gen und die da­mit in Ver­bin­dung ste­hen­den Dienst-, Abrechnungs- und Ser­vi­ce­leis­tun­gen. Die Da­ten­er­he­bung, -verarbeitung und -nutzung er­folgt zur Aus­übung die­ser Zwecke.

Er­folgt die Er­he­bung und Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Zu­sam­men­hang mit der Re­ser­vie­rung oder Bu­chung einer Tou­ris­tik­leis­tung, so nut­zen wir die­se im Rah­men der Zweck­be­stim­mung des Ver­trags­ver­hält­nis­ses zur Ver­mitt­lung des Pro­dukts und zur Ab­wick­lung der da­mit ver­bun­de­nen Leis­tun­gen.

Soweit wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten aus­schließ­lich im Rah­men der Nut­zung un­se­rer Web­si­te er­he­ben, ver­wen­den wir diese zur in­halt­li­chen Aus­ge­stal­tung eines Ver­trags­ver­hält­nis­ses über Te­le­kom­mu­ni­ka­tions­diens­te so­wie zur Ver­bes­se­rung der Qua­li­tät un­se­res Online-Dienstes.

Bei der Teil­nah­me an Ge­winn­spie­len nut­zen wir Ihre Da­ten um diese ab­zu­wi­ckeln. Bei der Abon­nie­rung eines News­let­ters er­he­ben und ver­ar­bei­ten wir Ihre Da­ten für die Zu­sam­men­stel­lung der In­hal­te so­wie den Ver­sand.

Eine Erhebung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu Werbe- oder Markt­for­schungs­zwe­cken fin­det aus­schließ­lich im Rah­men der ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen statt. Einer Ver­wen­dung Ihrer Da­ten in die­sem Zu­sam­men­hang kön­nen Sie je­der­zeit wi­der­spre­chen. Ins­be­son­de­re wer­den wir Sie bei jeder Ver­wen­dung Ihrer Da­ten für Zwecke der Wer­bung, der Markt- oder Mei­nungs­for­schung auf Ihre Mög­lich­keit zum je­der­zei­ti­gen Wi­der­spruch hin­wei­sen bzw. eine ein­fa­che Ab­be­stell­mög­lich­keit (z.B. als Link) zur Ver­fü­gung stel­len.

An wen lei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen In­for­ma­ti­o­nen wei­ter?

Zur Aus­füh­rung und Ab­wick­lung der von uns ver­mit­tel­ten Tou­ris­tik­leis­tun­gen lei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an Ihren je­wei­li­gen Ver­trags­part­ner (z.B. Rei­se­ver­an­stal­ter, Flug­ge­sell­schaft, Ho­tel, Rei­se­ver­mitt­ler, Auto­ver­mie­tung oder Rei­se­ver­si­che­rung) weiter.

Im Rah­men von Ge­winn­spie­len lei­ten wir Ihre Da­ten an den je­wei­li­gen Ge­winn­spiel­part­ner wei­ter, so­weit dies für die Ein­lö­sung eines Ge­win­nes not­wen­dig ist.

Im Zu­sam­men­hang mit der Abon­nie­rung von News­let­tern lei­ten wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten an un­se­ren für den Ver­sand ein­ge­setz­ten Dienst­leis­ter wei­ter, die Da­ten kön­nen je­doch aus­schließ­lich von uns ge­nutzt wer­den.

Im Zu­sam­men­hang mit der Nut­zung der Online-Dienste lei­ten wir Ihre Da­ten an un­se­re Online-System-Dienstleister (Be­trei­ber von Hosting-Systemen, Internet–Booking–Engines, Mid-Office Systemen, Webanalyse-Dienstleister, Glo­bal Dis­tri­bu­ti­on Sys­teme und Mar­ke­ting Dienst­leis­ter) wei­ter. Unsere System-Dienstleister hel­fen uns da­bei, un­se­re An­ge­bo­te und Ser­vi­ces stän­dig für Sie zu ver­bes­sern.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten lei­ten wir im ge­setz­lich zu­läs­si­gen Rah­men aus­schließ­lich in den Fäl­len wei­ter, in de­nen dies für die Ab­wick­lung Ih­rer Bu­chung oder dem da­mit im Zu­sam­men­hang ste­hen­den Zah­lungs­pro­zess not­wen­dig ist.

In allen an­de­ren Fäl­len er­folgt le­dig­lich eine Wei­ter­lei­tung von ano­ny­mi­sier­ten Da­ten, die kei­ner­lei Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu­las­sen. Er­he­bun­gen bzw. Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an staat­li­che Ein­rich­tun­gen und Be­hör­den er­fol­gen nur im Rah­men zwin­gen­der Rechts­vor­schrif­ten.

Der Ver­kauf von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, ins­be­son­de­re Ad­res­sen, an Drit­te fin­det aus­drück­lich nicht statt.

Wie schützen wir Ihre Daten?

PEDALO setzt tech­ni­sche und nicht­tech­ni­sche Sich­er­heits­maß­nah­men ein, um die Da­ten ge­gen zu­fäl­li­ge oder vor­sät­zli­che Ma­ni­pu­la­ti­on, Ver­lust, Zer­stö­rung oder Zu­griff un­be­rech­tig­ter Per­so­nen zu schüt­zen. Die Si­cher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend an­ge­passt.

Die Über­tra­gung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (z.B. Bu­chung einer Rei­se, Be­stel­lung von Ka­ta­lo­gen, etc.) zwi­schen Ihrem Com­pu­ter und un­se­rem In­ter­net­ser­ver er­folgen grund­sätz­lich ver­schlüs­selt im SSL-Ver­fah­ren. Sie er­ken­nen dies an dem Pro­to­koll https in der Adress­zei­le Ihres Brow­sers, sowie dem im Brow­ser an­ge­zeig­ten Schloss für eine si­che­re Über­tra­gung.

Einsicht, Löschung, Widerspruchsrecht

Sie können Ihre uns mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen un­ent­gelt­lich Da­ten ganz oder teil­wei­se lö­schen oder bei Un­rich­tig­kei­ten ändern las­sen. Bitte sen­den Sie uns eine kur­ze Nach­richt an E-Mail oder in­for­mie­ren Sie uns auf dem Post­weg.
Einer Lö­schung kön­nen un­ter Um­stän­den ge­setz­li­che Vor­schrif­ten, ins­be­son­de­re im Hin­blick auf Da­ten für ab­rech­nungs­tech­ni­sche und buch­hal­te­ri­sche Zwe­cke, ent­ge­gen­ste­hen.

Datenver­ar­bei­ten­de Stelle, Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter

Die PEDALO Touristik GmbH ist für die Da­ten­spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung ver­ant­wort­lich. Nä­he­re An­ga­ben und Kon­takt­mög­lich­kei­ten ent­neh­men Sie bitte un­se­rem Im­pres­sum.

Für Fragen, Wün­sche oder Kom­men­ta­re zum Thema Da­ten­schutz kön­nen Sie sich per E-Mail an den Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten und Ge­schäfts­füh­rer Lau­renz Strit­zin­ger wen­den.

Die ra­san­te Ent­wick­lung des In­ter­nets macht von Zeit zu Zeit eine An­pas­sun­g un­se­rer Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen er­for­der­lich. Sie wer­den an die­ser Stelle über die Neu­er­un­gen in­for­miert.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz

Viele Web­sites bin­den die Gefällt-Mir-Buttons von Face­book, Google+ und Twit­ter ein; auch wir bei PEDALO ma­chen dies. Al­ler­dings wer­den durch diese But­tons schon beim La­den der Seite - also ganz ohne dass der An­wen­der et­was da­zu tut - Da­ten an die Be­trei­ber der Netz­werk­platt­for­men über­tra­gen. Die ent­hal­ten ne­ben der URL der ak­tu­el­len Sei­te un­ter an­de­rem eine Ken­nung, die zu­min­dest bei dort an­ge­mel­de­ten Nut­zern di­rekt mit einer Per­son ver­knüpft ist. Face­book & Co kön­nen also kom­plet­te Surf­pro­fi­le ihrer Nut­zer er­stel­len. Da dies mit un­se­ren Vor­stel­lun­gen von Da­ten­schutz und Pri­vat­sphä­re nicht ver­ein­bar ist, ver­wen­den wir eine zwei­stu­fi­ge Lö­sung, die nur mit Zu­stim­mung der An­wen­der Da­ten über­mit­telt.

Die Empfehlen-Buttons finden Sie stets im grauen Reiter rechts

Das Konzept ist ein­fach. Stand­ard­mä­ßig bet­tet PEDALO de­ak­ti­vier­te But­tons ein, die keinen Kon­takt mit den Ser­vern von Face­book & Co her­stel­len. Erst wenn Sie als An­wen­der diese ak­ti­vie­ren und da­mit Ihre Zu­stim­mung zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Face­book, Google oder Twit­ter er­klä­ren, wer­den die But­tons ak­tiv und stellen die Ver­bin­dung her. Dann kön­nen Sie mit ein­em zwei­ten Klick Ihre Em­pfeh­lung über­mit­teln. Sind Sie beim so­zi­a­len Netz Ihrer Wahl be­reits an& shy;ge­mel­det, er­folgt das bei Face­book und Google+ ohne ein wei­te­res Fens­ter. Bei Twit­ter er­scheint ein Popup-Fens­ter, in dem Sie den Text des Tweets noch be­ar­bei­ten kön­nen.

Social Share Privacy

Einfach und klar: Sie steuern die Datennutzung

Ein Klick auf einen dieser But­tons be­deu­tet so­mit, dass Sie Ihre Zu­stim­mung er­tei­len, Da­ten an den je­wei­li­gen Be­trei­ber des so­zi­a­len Net­zes zu über­mit­teln. Aber nur für diese eine Seite und für den an­ge­wähl­ten Dienst. Beim Auf­ruf wei­ter­er PEDALO-Seiten er­scheint wie­der der de­ak­ti­vier­te But­ton. So kön­nen Sie die so­zi­a­len Net­ze nut­zen, ohne dass die­se gleich kom­plet­te Surf-Profile von Ihnen er­stel­len kön­nen.

Einsatz von Cookies

Beim Be­such un­se­rer Web­si­te wer­den In­for­ma­ti­o­nen in Form eines Coo­kies in­ner­halb Ihrer Browser-Software auf Ihrem Com­pu­ter ab­ge­legt. Da­rin wer­den An­ga­ben über Ihre Nut­zung der Web­si­te ge­spei­chert. Der Ein­satz von Coo­kies er­leich­tert Ihnen die Nut­zung der Funk­ti­o­nen, da wir Ihren Com­pu­ter bei einem wei­te­ren Be­such wie­der­er­ken­nen und Ihnen somit die wie­der­hol­te Ein­ga­be von Da­ten er­leich­tert wird. Die von uns ein­ge­setz­ten Coo­kies (kleine Da­tei­en mit Kon­fi­gu­ra­tions­in­for­ma­ti­o­nen) hel­fen da­bei, die Nut­zungs­häu­fig­keit und die An­zahl der Nut­zer un­se­rer Web­si­te zu er­mit­teln und Ihnen die voll­stän­di­ge Nut­zung des Diens­tes zu er­mög­li­chen.

Die meis­ten Brow­ser sind so ein­ge­stellt, dass sie Coo­kies au­to­ma­tisch ak­zep­tie­ren. Sie kön­nen das Spei­chern von Coo­kies je­doch de­akt­iv­ie­ren oder Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass er Sie be­nach­rich­tigt, so­bald Coo­kies ge­sen­det wer­den. Da­rü­ber hi­naus be­steht für Sie die Mög­lich­keit, die ge­spei­cher­ten Coo­kies je­der­zeit von Ihrer Fest­platte zu lö­schen.

Eine ein­ge­schränk­te Nut­zung un­se­rer Diens­te ist auch ohne Coo­kies mög­lich. Per­sön­li­che Da­ten wer­den von uns grund­sätz­lich nicht in Coo­kies ge­spei­chert.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Ana­ly­tics, einen Web­a­na­ly­se­dienst der Google Inc. ("Google") Google Ana­ly­tics ver­wen­det so­ge­nann­te "Coo­kies", Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­si­te durch Sie er­mög­licht.

Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­ti­o­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­si­te (ein­schließ­lich Ih­rer IP-Adresse) wird an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Google wird diese In­for­ma­ti­o­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­si­te aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­site­ak­ti­vi­tä­ten für die Webs­ite­be­trei­ber zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu er­brin­gen. Auch wird Google diese In­for­ma­ti­o­nen ge­ge­ben­en­falls an Drit­te über­tra­gen, so­fern dies ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben oder so­weit Drit­te die­se Da­ten im Auf­trag von Google ver­ar­bei­ten. Google wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adresse mit an­de­ren Da­ten der Google Inc. in Ver­bin­dung brin­gen.

Sie können die In­stal­la­ti­on der Cookies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch da­rauf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­ti­o­nen die­ser Web­si­te voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­si­te er­klä­ren Sie sich mit der Be­ar­bei­tung der über Sie er­ho­be­nen Da­ten durch Google in der zu­vor be­schrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zu­vor be­nann­ten Zweck ein­ver­stan­den.

Retargeting

Schaltung von in­ter­es­sens­be­zo­ge­ner Wer­bung mit Hilfe von "Re­tar­ge­ting": Diese Web­si­te ver­wen­det so ge­nann­te "Retargeting-Tags". Als "Retargeting-Tag" wird ein JavaScript-Element be­zeich­net, das im Quell­co­de der Web­si­te plat­ziert wird. Be­sucht ein Nut­zer eine Sei­te auf die­ser Web­si­te, die ein "Retargeting-Tag" ent­hält, plat­ziert ein An­bie­ter von On­line Wer­bung (z.B. Google) ein Coo­kie auf dem Com­pu­ter die­ses Nut­zers, und ord­net die­ses ent­spre­chen­den Retargeting-Zielgruppen­lis­ten hin­zu. Die­ses Coo­kie dient in wei­te­rer Fol­ge da­zu, Retargeting-Kampagnen ("In­ter­es­sens­be­zo­ge­ne Wer­bung") auf an­de­ren Web­si­tes zu schal­ten. Stu­di­en ha­ben er­ge­ben, dass die Ein­blen­dung in­ter­es­sens­be­zo­ge­ner Wer­bung für den Internet-Nutzer in­ter­es­san­ter ist als Wer­bung, die kei­nen di­rek­ten Be­zug zu In­ter­es­sen bzw. zu­vor be­such­ten Web­si­tes hat.

Einstellungs- und De­ak­ti­vie­rungs­mög­lich­kei­ten: Dritt­an­bie­ter, ein­schließ­lich Google, ver­wen­den die­se Coo­kies zum Schal­ten von An­zei­gen auf Grund­la­ge vor­he­ri­ger Be­su­che eines Nut­zers auf un­se­rer Web­si­te. Es wer­den da­bei keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­spei­chert. Nut­zer die­ser Web­si­te kön­nen die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Google de­ak­ti­vie­ren, in­dem sie die Seite "Google An­zei­gen­vor­ga­ben" auf­ru­fen. Wei­ters kön­nen Nut­zer die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Dritt­an­bie­ter de­ak­ti­vie­ren, in­dem sie die De­ak­ti­vie­rungs­sei­te der "Net­work Ad­ver­ti­sing Ini­ti­a­ti­ve" be­su­chen und dort die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen durch­füh­ren. Zu den Google Anzeigenvorgaben. Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der Network Advertising Initiative.